Curidas von Platinum

Pilot, Sailor, TWSBI, Jinhao, Platinum

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
Nettermann
Beiträge: 60
Registriert: 16.10.2018 17:23
Wohnort: Rheinland

Curidas von Platinum

Beitrag von Nettermann » 26.01.2020 11:52

Hallo in die Runde,

ich habe gerade diesen https://www.youtube.com/watch?v=MC5_ODIQ1UY Füller beim Stöbern im WWW entdeckt.
Für mich ein unbedingter " Haben will" Füller,
Es gibt bei Rakuten schon einen Anbieter für diesen "Klicker"(64€ plus 33€ Versand), aber leider für mich aufgrund der hohen Versandkosten aus Japan zu teuer.
Ich werde noch warten, bis es diesen Füller z.B. auch bei Ebay gibt.
Ich hoffe ich konnte hier ein paar Kollegen "anfixen" ;) und freue mich schon auf die ersten Reviews an dieser Stelle.

Allen alles Gute

Michael
"Grauschleier bedeutet keine Qualitätsminderung"

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2524
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Curidas von Platinum

Beitrag von TomSch » 26.01.2020 12:07

Hallo Michael.

Nun kopieren sich die Japaner schon offen gegenseitig! :lol:
Wenn dir der so gut gefällt, frag doch einfach in der Tauschbörse nach einem gebrauchten Pilot Vanishing Point. Hier in dieser Runde gibt es bestimmt den einen oder die andere mit dem Wunsch, das eigene "Zuviel" in die wohlsorgenden Hände eines "Willhabenundnutzen" abzugeben. 8-)

Tüsskess, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Benutzeravatar
Nettermann
Beiträge: 60
Registriert: 16.10.2018 17:23
Wohnort: Rheinland

Re: Curidas von Platinum

Beitrag von Nettermann » 26.01.2020 12:15

Hi Thomas,

einen "Capless" habe ich bereits.
Trotzdem "haben will" ;)
Ich wollte nur anderen Füllersüchtigen diese Neuerscheinung nahe bringen.

Allen alles Gute

Michael
"Grauschleier bedeutet keine Qualitätsminderung"

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2524
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Curidas von Platinum

Beitrag von TomSch » 26.01.2020 12:27

Ach so ist das! :lol:
Ich zahle euch heim, was ihr mir angetan habt, ja?! :P :mrgreen:

Pfffft, so läuft dat also hier. ;)
Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Mesonus
Beiträge: 441
Registriert: 11.07.2017 22:34
Wohnort: Hannover

Re: Curidas von Platinum

Beitrag von Mesonus » 26.01.2020 12:49

TomSch hat geschrieben:
26.01.2020 12:27
Pfffft, so läuft dat also hier. ;)
Und für die Erkenntnis hast Du 2500 Posts gebraucht? :P :mrgreen: Das war mir schon klar, bevor ich mich hier angemeldet habe. Anfixen und angefixt werden... :D

Auf jeden Fall danke für den Hinweis, bei mir steht der Capless/VP noch auf der Wunschliste - von Pilot selber gibts da ja auch das neue Modell LS - jetzt kann ich den Suchkreis nach einem Klicker etwas erweitern...

FF Jan
Die Tinte macht uns wohl gelehrt, doch ärgert sie, wo sie nicht hingehört.
Geschrieben Wort ist Perlen gleich; Ein Tintenklecks ein böser Streich. - Johann Wolfgang von Goethe

buchfan
Beiträge: 1857
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Curidas von Platinum

Beitrag von buchfan » 27.01.2020 12:42

Hier gibt es eine Besprechung:
https://www.penchalet.com/blog/introduc ... ntain-pen/
lg
mecki

Pumukeline
Beiträge: 440
Registriert: 21.01.2016 18:13
Wohnort:

Re: Curidas von Platinum

Beitrag von Pumukeline » 27.01.2020 15:48

Bei Goulet Pens sind sie auch schon. Also alles nur mehr eine Frage der Zeit für die, die ihn haben wollen.

Als gegenseitig kopieren würde ich das nicht bezeichnen. Auch MB hatte schon versenkbare Federn. Alles andere ist bei diesem Platinum anders als beim Pilot Capless.
Liebe Grüße
Manuela

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2921
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Tranquilitatis
Kontaktdaten:

Re: Curidas von Platinum

Beitrag von NicolausPiscator » 27.01.2020 18:37

Hmm... aber die versenkbaren Federn von MB sind, so weit ich das weiß, nicht als Kugelschreiber- sondern als Drehmechanismus konzipiert. Das ist für mich schon ein Unterschied.

paul
Beiträge: 93
Registriert: 16.05.2016 20:16
Wohnort: Thüringen

Re: Curidas von Platinum

Beitrag von paul » 27.01.2020 21:36

Meint ihr die Sicherheitsfüllhalter wie den 1912? Die werden vor allem nicht nur gedreht, sondern brauchen auch allesamt eine Kappe.

Ich für meinen Teil bin froh, dass es neben Pilot jetzt noch einen weiteren Anbieter von "Capless"-/Kuliartigen-Füllern (oder wie wollen wir diese Unterart nennen?) gibt. Vor allem der entfernbare Clip und der halbe Preis sind sehr verlockend. (Ja, ich weiß dass Pilot den Capless auch mit Stahlfeder anbietet, aber den bekommt man erst recht nur in Japan.)

miel
Beiträge: 1247
Registriert: 16.04.2015 11:43

Re: Curidas von Platinum

Beitrag von miel » 28.01.2020 22:22

Fountainfeder hat auf instagram angekündigt, daß sie den Curidas ab Ende Februar im Programm haben werden.

Benutzeravatar
Nettermann
Beiträge: 60
Registriert: 16.10.2018 17:23
Wohnort: Rheinland

Re: Curidas von Platinum

Beitrag von Nettermann » 30.01.2020 22:32

"Grauschleier bedeutet keine Qualitätsminderung"

Benutzeravatar
Isaac
Beiträge: 173
Registriert: 08.07.2016 23:03
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Curidas von Platinum

Beitrag von Isaac » 31.01.2020 8:10

Bei Mike Dudek auf https://clickypost.com/blog/2020/1/29/c ... y-platinum kann man ein Review finden. Ich finde es ziemlich gelungen. Wer des Englischen mächtig ist, sollte es lesen. Ansonsten sind die Bilder auch nett anzuschauen oder man bemüht Google Translate. ;)
„Dreh Magiezettel um, Amulette zeig am Herd.“ - Spaß mit Palindromen

Instagram: https://www.instagram.com/Oktivator

Der Zeitreisende
Beiträge: 229
Registriert: 10.12.2017 16:56
Wohnort: in der Galaxis

Re: Curidas von Platinum

Beitrag von Der Zeitreisende » 31.01.2020 12:05

Auch bei Appelboom ist er für März angekündigt.
Aktuell hauptsächlich (nur hauptsächlich) mit Cleo Skribent, Diplomat, Waterman, TWSBI und Sheaffer (dem alten Targa, also nicht Made-in-China) schreibend.

Pumukeline
Beiträge: 440
Registriert: 21.01.2016 18:13
Wohnort:

Re: Curidas von Platinum

Beitrag von Pumukeline » 31.01.2020 12:27

Auch bei Papier&Stift wird es ihn geben, zumindest auf Facebook schreibt Anja schon... und bestimmt überall, wo es Platinum gibt. Wir werden bestimmt noch einiges davon lesen. Er wurde auch auf der Paperworld vorgestellt, die letztes Wochenende in Frankfurt war.
Liebe Grüße
Manuela

Caeruleum
Beiträge: 47
Registriert: 18.01.2018 9:58

Re: Curidas von Platinum

Beitrag von Caeruleum » 01.02.2020 11:32

Bei La Couronne du Comte soll er ab Ende Februar erhältlich sein.

Wie findet ihr das Preis-Leistungsverhältnis?

Antworten

Zurück zu „Asiatische Marken“