Pelikan-Neuigkeiten 2019

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1326
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Will » 30.12.2018 14:30

Old Boy hat geschrieben:
19.12.2018 15:22
Will hat geschrieben:
17.12.2018 12:25
...
Wenn Du einen schlanken M101N bekommst, hätte ich gerne einen in 800er-Größe, den wünsche ich mir jedes Jahr, leider ohne erhöht zu werden.

Liebe Grüße

Gerd
Tja Gerd, DAS wäre mal was... ich fang schon mal an zu sparen ;)

Ich fürchte allerdings, die Pelikan-Konstrukteure haben zwar solche Lösungen vorbereitet in der Schublade liegen, aber die Kaufleute genehmigen allerhöchstens eine anders eingefärbten Schaft ... mit ganz viel Glück auch eine entsprechende Kappe;
da kostet die Umstellung in der Fertigung praktisch nix, nur ein paar Tütchen "Farbpulver/Granulat" und eine neue Bestellnummer 8-)
Das ist der Grund, weshalb es 2019 sicher auch wieder nichts wird. Leider!

Linceo hat geschrieben:
19.12.2018 19:23
JulieParadise hat geschrieben:
16.12.2018 16:28
Und dann noch so einen M101N, aber ein klein wenig schlanker, zarter, denn das waren die Originale ja wohl auch, wenigstens einige Millimeter.
Original und Replikat haben - wenn ich nicht völlig falsch gucke auf die Stifte vor mir auf dem Tisch - exakt dieselben Maße.

Donate
Ich kann Donate fast in Gänze beipflichten, von einigen Millimetern kann da nicht die Rede sein. Die Differenzen liegen zwischen einem und einem halben Millimeter, wobei mal der eine minimal länger oder breiter ist und mal der andere. Lediglich bei der Länge des Füllhalter ohne Kappe hat das Original vom Drehknopf bis zum Ende des Mundstücks die Nase um 2 Millimeter vorne. Verglichen wurde M101N Schildpattbraun mit 101N Schildpatt und gemessen mit einer einfachen Schieblehre ohne Digitalanzeige.

Herzliche Grüße

Gerd
Dateianhänge
IMG_20181230_142748.jpg
IMG_20181230_142748.jpg (389 KiB) 1953 mal betrachtet
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Frischling
Beiträge: 1133
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Frischling » 30.12.2018 14:47

Größe hin oder her - Gerd, die sind wunderschön *sabber*

LG
Christa

Frischling
Beiträge: 1133
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Frischling » 30.12.2018 14:53

Ganz vergessen, hier wird schon die Jahrestinte 2019 angeboten :o
https://www.lacouronneducomte.nl/websto ... 11472.html

LG
Christa

Benutzeravatar
sanphoemo
Beiträge: 560
Registriert: 18.02.2014 14:08

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von sanphoemo » 30.12.2018 15:26

Ja schon, aber "available March 19...reserve your bottle now"

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2855
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von desas » 30.12.2018 15:52

Da ist aber eine ordentliche Pinknote drin, wenn ich mich nicht täusche.

Ein Platz in der Edelstein-Box ist noch frei :)
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1326
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Will » 30.12.2018 16:24

Frischling hat geschrieben:
30.12.2018 14:47
Größe hin oder her - Gerd, die sind wunderschön *sabber*

LG
Christa
Hallo Christa,

ich finde die Marmorierung auch einfach wunderschön. Darum würde ich mich ja so über einen in 800er-Größe freuen, doch wird das ein frommer Wunsch bleiben.

Liebe Grüße

Gerd
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Paperclip
Beiträge: 97
Registriert: 05.03.2017 14:28

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Paperclip » 09.01.2019 19:26

Ich strebe, seit ich in meinem kleinen M200 eine wirklich schmale F-Feder hab und von der voll begeistert bin, nach einer EF für einen M600. Die F in meinem M600 ist nämlich eher eine M und zwar eine eher breite, verglichen mit den anderen M, die ich noch habe.
Hab ein bisschen rumgeguckt und dabei gemerkt, dass es einen M605 Stresemann in grau gar nicht gibt. Das wäre mein Traum. Gibt's leider nur als M805 und der wäre mir nämlich ein bisschen zu groß.
Wie schätzt ihr die Aussichten ein, das Pelikan das Sortiment in dem Bereich komplettiert? Lohnt es sich, auf sowas zu warten?

Paperclip

Benutzeravatar
Grimbart
Beiträge: 676
Registriert: 14.03.2016 18:50
Wohnort: Berlin

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Grimbart » 09.01.2019 21:02

Den richtigen "Stresemann", also den grau-schwarzen, gibt es auch als M 405 -> https://www.pelikan.com/pulse/Pulsar/de ... stresemann. Vielleicht gefällt Dir diese Größe ja auch (ist genau so groß wie die 200er). Übrigens passt die 400er Federn-Tintenleiter-Kombi auch in den 600er. Das sieht zwar etwas fipsig aus, weil die Feder ja kleiner ist, aber es geht.
Gruß von Gernot

Paperclip
Beiträge: 97
Registriert: 05.03.2017 14:28

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Paperclip » 09.01.2019 21:18

Grimbart hat geschrieben:
09.01.2019 21:02
Den richtigen "Stresemann", also den grau-schwarzen, gibt es auch als M 405 -> https://www.pelikan.com/pulse/Pulsar/de ... stresemann. Vielleicht gefällt Dir diese Größe ja auch (ist genau so groß wie die 200er). Übrigens passt die 400er Federn-Tintenleiter-Kombi auch in den 600er. Das sieht zwar etwas fipsig aus, weil die Feder ja kleiner ist, aber es geht.
Grade das mit der Größe ist das Problem. Deshalb will ich ja einen 600er. Ansonsten würde ich den 200er benutzen. Mach ich auch, unterwegs z.B., wenn ich den teuren 600 nicht mitnehmen will. Aber länger schreiben geht besser mit dem etwas größeren 600. Wenn sich das nicht lohnt zu warten, kauf ich mir eine EF Feder für den 600 und tausch die aus.
Grundsätzlich fände ich das gut, wenn Pelikan in der Classic Reihe auch einen größeren im Programm hätte. Das Material aus dem die Feder ist, ist mir nämlich eigentlich tendenziell egal.

Benutzeravatar
Grimbart
Beiträge: 676
Registriert: 14.03.2016 18:50
Wohnort: Berlin

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Grimbart » 09.01.2019 22:55

Wenn es Dir gar nicht um die Feder des M600 geht, sondern um die Größe, schau dir doch mal den Ondoro von Faber Castell oder den Kaweco Dia an. Der Ondoro hat die gleiche Größe wie der M600, und die FC-Stahlfedern sind Spitze.
Beide vorgeschlagenen Modelle sind allerdings keine Kolbenfüller, aber sie nehmen auch Standard-Konverter. Und natürlich Patronen, auch die langen.
Bei den Japanern (Pilot, Platinum) findest Du sicherlich auch Modelle, die dem M600 in Länge und Stärke entsprechen. Und die Japaner haben bekanntlich sehr feine EF-/F-Federn.
Gruß von Gernot

Benutzeravatar
Tenryu
Beiträge: 4822
Registriert: 10.06.2004 0:45
Wohnort: Basel

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Tenryu » 10.01.2019 1:30

Ein Ondoro ist nun aber rein gar nicht mit einem M600 zu vergleichen. Ok. beide schreiben mit Tinte und besitzen einen Clip. :roll:

Ob Pelikan den 600er auch als Stresenmann anbieten wird, kann keiner sagen. Möglich ist es sicher, aber das kann natürlich auch noch ein paar Jahre dauern.
Von daher würde ich einfach einen anderen M600 nehmen. Den gibt es zwar nicht grau-gestreift, aber dafür in vielen anderen hübschen Faben. (Das scheint mir immer noch die bessere Alternative, als irgend einen komplett anderen Füller zu nehmen.)
Sollte es die gewünschte Farbe eines Tages dann doch geben, kannst du den alten immer noch gut verkaufen. Souveräne sind stets gefragte Modelle. Außerdem geht der Trend stark zum Drittfüller heutzutage. ;)

Gesa
Beiträge: 114
Registriert: 07.03.2016 15:44
Wohnort: NRW

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Gesa » 15.01.2019 3:05

Den 1005 wird es ab Februar als Stresemann geben. Preis bei Appelboom 625,- €.
6AC48205-7664-4A84-8010-448BBECFE142.jpeg
6AC48205-7664-4A84-8010-448BBECFE142.jpeg (44.5 KiB) 1075 mal betrachtet

buchfan
Beiträge: 1825
Registriert: 10.01.2016 22:12

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von buchfan » 15.01.2019 4:41

Hab ich auch vorhin gesehen. Ich habe ihn in zwei Größen, ich glaube, als 1005er möchte ich ihn nicht. Trotzdem würde ich ihn gern mal in der Hand halten. Denn die schlichte Eleganz gefällt mir schon sehr ...
lg
mecki

Benutzeravatar
Lamynator
Beiträge: 877
Registriert: 04.06.2014 10:42

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Lamynator » 15.01.2019 7:12

Eeeeeeeeeendlich. Ein hübsches neues Mitglied der M1005 Familie.
Beitrag in schwarz: Lamynator als Füllerfreund - Beitrag in grün: Lamynator als Moderator

Paperclip
Beiträge: 97
Registriert: 05.03.2017 14:28

Re: Pelikan-Neuigkeiten 2019

Beitrag von Paperclip » 15.01.2019 7:40

Den dann bitte der Vollständigkeit halber auch noch als 605. Ich hab mich jetzt entschlossen, in meinem M600 erstmal nur die F durch eine EF zu ersetzen und ein bisschen zu warten. Vielleicht kommt ja noch was.

Paperclip

Antworten

Zurück zu „Pelikan“