Feder-Tausch bei Pelikan

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Krümel68
Beiträge: 38
Registriert: 26.03.2018 15:51

Feder-Tausch bei Pelikan

Beitrag von Krümel68 » 18.03.2019 12:36

Hallo,

ich habe heute Morgen im Internet einen Pelikan-Füller M600 in blau/schwarz zu einem sehr günstigen Preis bestellt. Leider ist die Federstärke B. Gibt es bei Pelikan in Hannover immer noch die Möglichkeit eines Feder-Tausches? Gilt das Tauschangebot auch für Füller, die nicht direkt bei Pelikan, sondern wie bei mir im Internet gekauft wurden? Wie teuer ist denn so ein Tausch?

Vielen Dank und viele Grüße
Thomas

Jörg
Beiträge: 48
Registriert: 18.02.2019 21:11
Wohnort: Halle

Re: Feder-Tausch bei Pelikan

Beitrag von Jörg » 18.03.2019 12:43

Hallo Thomas,
ich habe erst vor drei Wochen bei einem neu gekauften Pelikan M805 die Feder tauschen lassen. Allerdings war ich in Peine im Werksverkauf. Der Tausch war kostenlos und wurde gleich vor Ort vorgenommen.
Absolut freundlicher, kompetenter Service. Der Füllfederhalter muss nicht bei Pelikan direkt gekauft sein. Sicherheitshalber solltest Du die Rechnung mitnehmen.
Viele Grüße
Jörg
Wenn man Dir liniertes Papier gibt, schreibe quer über die Zeilen.
Juan Ramón Jiménez

Benutzeravatar
Linceo
Beiträge: 3234
Registriert: 14.03.2009 9:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Feder-Tausch bei Pelikan

Beitrag von Linceo » 18.03.2019 12:44

Das Angebot zum Federtausch gilt für alle neu gekauften Pelikane 4 Wochen nach dem Kauf. Habe das auch schon mehrfach praktiziert.

Für den Tausch werden keine Kosten berechnet. Abwickeln kannst Du das über ein entsprechendes Kontaktformular über die Pelikan-Homepage.

Donate
"Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten" (Hilde Domin)

Beitrag in schwarz: Donate als Füllerfreundin - Beitrag in grün: Donate als Moderatorin

Krümel68
Beiträge: 38
Registriert: 26.03.2018 15:51

Re: Feder-Tausch bei Pelikan

Beitrag von Krümel68 » 18.03.2019 12:50

Vielen Dank für die schnellen und positiven Antworten. Da ich eine sehr kleine Handschrift habe, würde ich lieber eine EF-Feder haben. Sobald der Füller bei mir angekommen ist, werde ich zu Pelikan fahren. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich noch nie bei Pelikan war, obwohl ich in Hannover wohne.

Nochmals vielen Dank und viele Grüße
Thomas

Jörg
Beiträge: 48
Registriert: 18.02.2019 21:11
Wohnort: Halle

Re: Feder-Tausch bei Pelikan

Beitrag von Jörg » 18.03.2019 12:53

Der Tintenturm in Hannover ist einen Besuch wert! Wenn Du ein Feder EF möchtest, wird das dann wahrscheinlich doch etwas kosten. Bei dieser Federstärke wird immer ein Aufpreis verlangt.
Viele Grüße
Jörg
Wenn man Dir liniertes Papier gibt, schreibe quer über die Zeilen.
Juan Ramón Jiménez

Krümel68
Beiträge: 38
Registriert: 26.03.2018 15:51

Re: Feder-Tausch bei Pelikan

Beitrag von Krümel68 » 18.03.2019 13:25

Im Allgemeinen wird für die Stäke B auch ein Aufschlag genommen. Falls ich etwas dazu bezahlen muss, ist das auch nicht so tragisch. Für den gleichen Füller mit einer EF-Feder hätte ich knapp 100 Euro mehr bezahlt.
Gruß Thomas

Benutzeravatar
Edelweissine
Beiträge: 1439
Registriert: 08.01.2016 18:32

Re: Feder-Tausch bei Pelikan

Beitrag von Edelweissine » 18.03.2019 14:17

Krümel68 hat geschrieben:
18.03.2019 13:25
Im Allgemeinen wird für die Stärke B auch ein Aufschlag genommen.
Das wäre mir bei Pelikan allerdings neu.
Wenn Du in der Nähe wohnst, würde ich an Deiner Stelle den Füller auf jeden Fall im Tintenturm vorbeibringen.
Gruß,
Heike

Pumukeline
Beiträge: 435
Registriert: 21.01.2016 18:13
Wohnort:

Re: Feder-Tausch bei Pelikan

Beitrag von Pumukeline » 18.03.2019 15:18

Edelweissine hat geschrieben:
18.03.2019 14:17
Das wäre mir bei Pelikan allerdings neu.
Doch darüber haben wir auch hier und hier schon mal diskutiert.

Auszug von der Pelikanhomepage:

Wenn Sie eine Feder anderer Breite einsetzen wollen, bietet Pelikan Ihnen die Möglichkeit, den Austausch innerhalb der ersten vier Wochen nach Kauf für Sie durchzuführen (bitte präsentieren Sie hierzu Ihren Kaufbeleg). Der Wechsel innerhalb der Standard-Federbreiten F, M und B ist dabei kostenlos. Für einen Wechsel zur Sonderfederbreite EF, die mit extrem viel Präzision und enormem Aufwand produziert wird, erheben wir einen Aufpreis in Höhe von:
Für Classic M200, M205 und M215: 10 €
Für Souverän M300, M400, M405, M600 und M605: 35 €
Für Souverän M800, M805 und M1000: 55 €
Für Toledo M700 und M900: 55 €


Da ich mit Ausnahme der kleineren M200/205/215 Serie die EF nicht als EF empfinde, bin ich da mittlerweile sehr zurückhaltend geworden. Und ich habe schon bezahlt, allerdings auch die Erfahrung gemacht, dass sie mit den vier Wochen nicht so genau sind. Beim ersten Mal bin ich davon ausgegangen, dass es sechs Wochen sind, habe ich den Füller nach fünf hingeschickt und war auch ok.
Krümel68 hat geschrieben:
18.03.2019 13:25
Im Allgemeinen wird für die Stäke B auch ein Aufschlag genommen. Falls ich etwas dazu bezahlen muss, ist das auch nicht so tragisch. Für den gleichen Füller mit einer EF-Feder hätte ich knapp 100 Euro mehr bezahlt.
Gruß Thomas
Du bezahlst nun 35 Euro Aufpreis. Bist also immer noch billiger. Wenn du mit den Federn zufrieden bist, ist es ok.
Liebe Grüße
Manuela

Antworten

Zurück zu „Pelikan“