Ersatzteil- oder Reparaturtipps fuer Pelikan-Schreibtischset?

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
duckrider
Beiträge: 555
Registriert: 21.02.2014 11:51
Wohnort: nahe Wiesbaden

Re: Ersatzteil- oder Reparaturtipps fuer Pelikan-Schreibtischset?

Beitrag von duckrider » 23.06.2019 5:58

Ein beneidenswert schönes Set mit Familiengeschichte, ich gratuliere Dir Anke!
Allerdings ist der quadratische Stellplatz m.E. eigentlich für ein klassisches Kubusglas gedacht. :)
Hier ein Beispielfoto:
https://i.ebayimg.com/images/g/vi8AAOSw ... -l1600.jpg

Aber so oder so, Gratulation zum Set und zur erfolgreichen Wiederherstellung!
Thomas
Scribere qui nescit, nullum putat esse laborem.

werner
Beiträge: 2965
Registriert: 10.04.2007 17:26
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Ersatzteil- oder Reparaturtipps fuer Pelikan-Schreibtischset?

Beitrag von werner » 23.06.2019 11:51

Hallo Thomas,

für das klassische Kubusglas ist der Stellplatz zu groß. Im Faden "Gesuche" hat Volker ein
Bild gepostet mit dem passenden Tintenglas.

Viele Grüße
Werner
Leserlichkeit ist die Höflichkeit der Handschrift. (Friedrich Dürrenmatt)

Benutzeravatar
duckrider
Beiträge: 555
Registriert: 21.02.2014 11:51
Wohnort: nahe Wiesbaden

Re: Ersatzteil- oder Reparaturtipps fuer Pelikan-Schreibtischset?

Beitrag von duckrider » 23.06.2019 16:43

werner hat geschrieben:
23.06.2019 11:51
Hallo Thomas,

für das klassische Kubusglas ist der Stellplatz zu groß. Im Faden "Gesuche" hat Volker ein
Bild gepostet mit dem passenden Tintenglas.

Viele Grüße
Werner
Vielen Dank Werner, da hatte ich falsch gelegen.

Wo wir schon bei großen Kuben sind:
DSCF8669.JPG
DSCF8669.JPG (167.24 KiB) 276 mal betrachtet
kennt jemand das linke Glas?

ca. 70x70x90mm Höhe mit Deckel.

guten Wochenstart
Thomas
Scribere qui nescit, nullum putat esse laborem.

werner
Beiträge: 2965
Registriert: 10.04.2007 17:26
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Ersatzteil- oder Reparaturtipps fuer Pelikan-Schreibtischset?

Beitrag von werner » 23.06.2019 20:35

Hallo Thomas,

mir war bekannt, dass ich irgendwo in den Tiefen meines PC
eine Zusammenstellung über Tintengläser habe.
Das hat die Suche ergeben:

Pelikan-Flasche - Kubusglas (sog. "Würfel") - 70 x 70 x H90,
Bezeichnung II S, ab 1934 mit Schraubverschluss.
Glasbezeichnung II S - nur für den Export realisiert.

Vom Pelikanlogo des Schraubverschlusses könnte
die Produktion passen. Das Glas wurde angeblich bis ca. 1940
hergestellt. Es gab unterschiedliche Etikettengenerationen
mit unterschiedlichen Schriftzügen. Solche Modelle tauchen
wahrscheinlich selten auf.

Viele Grüße
Werner
Leserlichkeit ist die Höflichkeit der Handschrift. (Friedrich Dürrenmatt)

Benutzeravatar
MrsColumbo
Beiträge: 45
Registriert: 16.12.2018 13:53
Wohnort: München

Re: Ersatzteil- oder Reparaturtipps fuer Pelikan-Schreibtischset?

Beitrag von MrsColumbo » 23.06.2019 21:49

Hallo,

wisst Ihr eigentlich, dass es Dialoge wie diese sind, bei denen ich als „Newbie“ nicht weiß, ob ich vor Ehrfurcht erstarren oder mich fragen soll, ob ich langsam merkwürdig werde?

*kurzüberleg

Ich entscheide mich für’s “Bereits-merkwürdig-Sein” - und fühl mich wohl hier.

Viele Grüße
Anke

Benutzeravatar
duckrider
Beiträge: 555
Registriert: 21.02.2014 11:51
Wohnort: nahe Wiesbaden

Re: Ersatzteil- oder Reparaturtipps fuer Pelikan-Schreibtischset?

Beitrag von duckrider » 24.06.2019 7:17

merk - würdig ist gut, das lassen wir mal so stehen :D

@Werner: ganz herzlichen Dank für Deine Info! Ich hatte nur kleinere Glasvolumina auf dem Schirm, da gab es wohl eine Unzahl von Formen und Größen.
Schade, dass mein Glas kein Ettikett mahr hat...

Gute Woche
Thomas
Scribere qui nescit, nullum putat esse laborem.

Antworten

Zurück zu „Pelikan“