Urlaubskauf - Waterman C/F

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Uhr_Freak
Beiträge: 3
Registriert: 05.09.2019 22:24

Urlaubskauf - Waterman C/F

Beitrag von Uhr_Freak » 05.09.2019 22:35

Hallo Forum,

neulich verbrachte ich mit meiner Familie ein paar Tage in Paris und ließ es mir nicht entgehen ein schönes, augenscheinlich preiswertes Andenken zu kaufen. In einem Flohmarkt entdeckte ich diesen Waterman C/F, der zwar in keinem perfekten Zustand ist, mir aber optisch sehr gut gefiel.

Bild
Bild

Warum erstelle ich jetzt diesen Thread? Mich interessieren folgende zwei Punkte:
1. Habt ihr ein paar Informationen zu dem Füllfederhalter? In welchem Zeitraum könnte er z.B. produziert worden sein?
2. Welchen Konverter oder Patronen benötige ich für ihn? Habe es mit normalen Pelikan Patronen probiert, die zu dick sind. Der Konverter meines anderen Waterman war ebenfalls zu dick.

Danke euch schonmal und Grüße
Fabian :)

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2487
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Urlaubskauf - Waterman C/F

Beitrag von TomSch » 05.09.2019 23:01

Hallo Fabian.

Der CF (Cartridge Filler) von Waterman ist ein schönes Mitbringsel.
Hier findest du ein paar Infos: http://captainchang.com/pens/waterman.html. ;)

Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Uhr_Freak
Beiträge: 3
Registriert: 05.09.2019 22:24

Re: Urlaubskauf - Waterman C/F

Beitrag von Uhr_Freak » 06.09.2019 0:43

Hallo Thomas,

vielen Dank für den Link! Der Waterman scheint zwischen 1954-1957 produziert worden zu sein. Begeisternd! Weißt du vielleicht wo ich einen solchen Konverter kaufen kann oder welche Patronen da passen?

Grüße Fabian

Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 2470
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Re: Urlaubskauf - Waterman C/F

Beitrag von ichmeisterdustift » 06.09.2019 6:12

Hallo Fabian,
warst Du auf dem "Marché aux Puces" Flohmarkt in Paris ?

Die Patronen für den CF werden nicht mehr produziert, aber es gibt noch Konverter, z.B. hier:
https://www.ebay.de/itm/Waterman-Kolben ... SwJcddNolR
Das ist ein stolzer Preis, aber da die Patronen nicht mehr hergestellt werden, gibt es kaum Alternativen.
    Du könntest auch diese Patronen kaufen und immer wieder per Spritze nachfüllen:
    https://www.ebay.de/itm/Waterman-CARTOU ... SwivNbLsWs

    Beste Grüße,
    Volker
    gewerbliche Webpräsenz:
    http://www.pen-paradise.de
    Email: vertrieb@pen-paradise.de
    http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
    Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

    Bin_ganz_neu_hier
    Beiträge: 14
    Registriert: 14.07.2019 12:40

    Re: Urlaubskauf - Waterman C/F

    Beitrag von Bin_ganz_neu_hier » 06.09.2019 6:52

    ichmeisterdustift hat geschrieben:
    06.09.2019 6:12

    Du könntest auch diese Patronen kaufen...
    ....oder ein Gesuch hier im Forum einstellen...

    miel
    Beiträge: 1232
    Registriert: 16.04.2015 11:43

    Re: Urlaubskauf - Waterman C/F

    Beitrag von miel » 06.09.2019 7:38

    Herzlichen Glückwunsch!
    Schöner Halter.

    Ich hab einen Concord, ein etwas jüngeres Modell, in den eigentlich auch nur die alten Patronen und Konverter passen, und meiner kommt mit den Standardkonvertern von Kaweco klar. Die sind wesentlich günstiger und vielleicht einen Versuch wert.

    Liebe Grüße,

    Claudia

    Uhr_Freak
    Beiträge: 3
    Registriert: 05.09.2019 22:24

    Re: Urlaubskauf - Waterman C/F

    Beitrag von Uhr_Freak » 06.09.2019 10:29

    Hallo,
    ichmeisterdustift hat geschrieben:
    06.09.2019 6:12
    Hallo Fabian,
    warst Du auf dem "Marché aux Puces" Flohmarkt in Paris ?
    Genau der war's ;)
    ichmeisterdustift hat geschrieben:
    06.09.2019 6:12
    Die Patronen für den CF werden nicht mehr produziert, aber es gibt noch Konverter, z.B. hier:
    https://www.ebay.de/itm/Waterman-Kolben ... SwJcddNolR
    Das ist ein stolzer Preis, aber da die Patronen nicht mehr hergestellt werden, gibt es kaum Alternativen.
      Du könntest auch diese Patronen kaufen und immer wieder per Spritze nachfüllen:
      https://www.ebay.de/itm/Waterman-CARTOU ... SwivNbLsWs
      Der Konverter hört sich gut an. Habe jetzt folgendes entdeckt: https://www.buerohengst.com/Waterman-Ko ... NLEALw_wcB
      was sagt ihr dazu? Würde der passen?
      Patronen wären auch gut, aber ich möchte da nicht so mit Spritzen rumhantieren. Da wäre mir ein Konverter lieber.
      Bin_ganz_neu_hier hat geschrieben:
      06.09.2019 6:52
      ....oder ein Gesuch hier im Forum einstellen...
      Auch super Plan! Was dürften die so in etwa kosten? Wenn ich nämlich für 12€ nen Konverter bekomme, würde das wahrscheinlich günstiger und Zukunftssicherer kommen, oder?
      miel hat geschrieben:
      06.09.2019 7:38
      Herzlichen Glückwunsch!
      Schöner Halter.

      Ich hab einen Concord, ein etwas jüngeres Modell, in den eigentlich auch nur die alten Patronen und Konverter passen, und meiner kommt mit den Standardkonvertern von Kaweco klar. Die sind wesentlich günstiger und vielleicht einen Versuch wert.
      Hallo Claudia, danke für die Glückwünsche :D Wenn sich das mit einem originalen Konverter nicht ergeben sollte, kann ich mal beim lokalen Schreibwarengeschäft nach einem suchen und vielleicht sogar probieren (?). Danke für den Tipp!

      Grüße an alle und nochmals Danke schonmal
      Fabian

      Antworten

      Zurück zu „Waterman“