Wassertest mit 26 Tinten

Moderatoren: MarkIV, desas, Linceo, Lamynator, JulieParadise, HeKe2

Antworten
Benutzeravatar
meinauda
Beiträge: 3608
Registriert: 31.12.2010 3:53
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Wassertest mit 26 Tinten

Beitrag von meinauda » 28.06.2020 19:42

Da vielleicht den einen oder anderen meine Suche nach wasserfesten Tinten in meinem eigenen Bestand interessiert, habe ich meinen nummerierten Wassertest wie versprochen mit den Tintennamen vervollständigt.
Die Tintennummern und Tintenstreifen habe ich großzügig mit Wattestäbchen auf Papier von Oxfort aufgetragen, ca. 30 Minuten trocknen lassen und dann quer gehalten und ca. 10 Sekunden unterm laufenden Wasserhahn gehalten. Seit der Tintenaktion im Mai habe ich endlich alle meine Tinten nummeriert.

8 R&K Blue Mare
10 Noodler’s Turquoise
103 Pelikan Found India
105 J. Herbin Perle Noire
100 Graf v. Faber-Castell Stone Grey
177 KWZ Ink Warsaw Dreaming

Hier ist nur die 103 Pelikan Fount India Zu empfehlen.
100 + 105 behalten bestimmt das Schriftbild, aber der Briefumschlag sähe sehr lädiertt aus.
98CBE1CA-9EC9-474F-ADBD-572CB591CFCA.jpeg
98CBE1CA-9EC9-474F-ADBD-572CB591CFCA.jpeg (321.22 KiB) 746 mal betrachtet
168 R&K Sketch Ink Emma
169 Sketch Jule
170 Sketch Carmen
164 R&K Super 5 Frankfurt
15 Private Reserve. Aqua Blue
49 MB Permanent Blue
42 Private Reserve Magic Blue
Hier ist nur die 42 (wie schon vermutet nicht) verwendbar für Briefumschläge bei Regenwetter
3D312B5B-E2CE-4D21-B82A-ACCB709F9D7A.jpeg
3D312B5B-E2CE-4D21-B82A-ACCB709F9D7A.jpeg (310.76 KiB) 746 mal betrachtet
45 Manufaktum Dokumententinte Blau
26 R&K Dokumentus hellblau 440
44 R&K Dokumentus Blau 400
43 R&K Blau Permanent
54 R&K Salix
165 Super 5 Atlantic
3 Sketch Ink Marlene
Hier scheidet nur die 43 aus.
D53BB059-E36C-4C00-BE3B-2C86887E5CCD.jpeg
D53BB059-E36C-4C00-BE3B-2C86887E5CCD.jpeg (292.9 KiB) 746 mal betrachtet
99 Noodler’s Legal Lapis
111 Noodler’s The Heart of Darkness
174 MB Mystery Black
101 MB Permanent Blue
13 Lamy crystal Benitoite
176 KWZ Ink Old Gold

Hier scheiden 174 und 176 völlig aus, die 13 verliert Farbe und sieht dann noch flacher aus.
2DD2A395-06FE-4091-B1DB-A17953E7AA70.jpeg
2DD2A395-06FE-4091-B1DB-A17953E7AA70.jpeg (339.55 KiB) 746 mal betrachtet

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 1553
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Wassertest mit 26 Tinten

Beitrag von vanni52 » 28.06.2020 21:09

Danke für den Test. Zur Problematik der Briefumschlag-Beschriftung hast Du ja einige Lösungen aufgezeigt.
LG
Heinrich

Joe Schlendrian
Beiträge: 209
Registriert: 08.01.2019 15:17

Re: Wassertest mit 26 Tinten

Beitrag von Joe Schlendrian » 01.07.2020 19:40

Super Vielen herzlichen Dank für diesen Test bis dato hab ich immer zähneknirschend meine Briefe mit Kugelschreiber adressiert, aus Furcht das Diese nicht ankommen könnten eben wenn????

DA muss ich nun gleich mal sehen ob ich da welche Tinte in Patronen für mich bekomme.

Gruss Joe

Thom
Beiträge: 1573
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: Wassertest mit 26 Tinten

Beitrag von Thom » 01.07.2020 19:59

Die Montblanc permanent bekommst Du auf alle Fälle in Patronen. Auch die deAtramentis Dokumententinten.
In Else Maries Test sieht man auch mal, dass die gelegentlich angesprochene R&K Blau permanent (das ist die einfache Schreibtinte) tatsächlich nicht wasserfest ist.

V.G.
Thomas

Benutzeravatar
meinauda
Beiträge: 3608
Registriert: 31.12.2010 3:53
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Wassertest mit 26 Tinten

Beitrag von meinauda » 01.07.2020 20:30

Joe Schlendrian hat geschrieben:
01.07.2020 19:40
Super Vielen herzlichen Dank für diesen Test bis dato hab ich immer zähneknirschend meine Briefe mit Kugelschreiber adressiert, aus Furcht das Diese nicht ankommen könnten eben wenn????

DA muss ich nun gleich mal sehen ob ich da welche Tinte in Patronen für mich bekomme.

Gruss Joe
Ich kaufe mir in der Regel immer Tintenfässer und fülle meine leeren Patronen mit einer Spritze auf. Das kann man, wenn man vorsichtig mit den Öffnungen der Patronen umgeht, viele, viele Male wiederholen.

Joe Schlendrian
Beiträge: 209
Registriert: 08.01.2019 15:17

Re: Wassertest mit 26 Tinten

Beitrag von Joe Schlendrian » 01.07.2020 22:13

Ich hab durch meine MCS leider Probleme mit vielen Tinten wegen Ausdünstungen deshalb kann ich ja nur Patronenfüller schreiben.
Was den Spass von der Füllerliebhaberei wesentlich einengt.
Dennoch Danke

Gruss Joe

Thom
Beiträge: 1573
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: Wassertest mit 26 Tinten

Beitrag von Thom » 01.07.2020 22:45

Die Platinum Carbon gibt es auch in Patronen, die haben aber ein proprietäres Format. Da brauchst Du einen entsprechenden Füller.

https://www.amazon.de/Platinum-Carbon-P ... 218&sr=8-4

V.G.
Thomas

Benutzeravatar
Pelle13
Beiträge: 2025
Registriert: 20.03.2016 10:25

Re: Wassertest mit 26 Tinten

Beitrag von Pelle13 » 01.07.2020 23:18

Liebe Else Marie,

vielen Dank für Deinen tollen Wassertest - 26 Tinten im direkten Vergleich sind eine wirklich schöne Übersicht! :)
Ich nutze schon seit Jahren Rohrer & Klingner Salix aus einer 1.5er Feder geschrieben, um alle meine Briefe zu adressieren und bin damit bisher auch sehr zufrieden ... zurecht, wie Dein Test zeigt. Aber in Deiner Liste finden sich für mich nun auch hübsche Alternativen zum Salix-Blau.

Liebe Grüße,
Dagmar
Freude am Schauen und Begreifen ist die schönste Gabe der Natur. (Albert Einstein)

Thom
Beiträge: 1573
Registriert: 02.03.2019 22:47

Re: Wassertest mit 26 Tinten

Beitrag von Thom » 02.07.2020 9:28

Ich habe schnell nochmal geschaut, bevor es wieder Beschwerden wegen vermeintlicher KOH-I-NOOR-Diskriminierung gibt. :)

https://www.amazon.de/KOH-I-NOOR-Tinten ... AWHHQCCDGJ

Bei Multipler Chemikalienunverträglichkeit wird aber letztendlich probieren über studieren gehen.

V.G.
Thomas

Antworten

Zurück zu „Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews“