Fritz Schimpf Fritzrot

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
Fritz Schimpf
Beiträge: 450
Registriert: 14.02.2013 9:25

Fritz Schimpf Fritzrot

Beitrag von Fritz Schimpf » 09.06.2015 18:39

Liebe Forenmitglieder,

Anläßlich unseres 135jährigen Firmenjubiläums im Jahr 2015 bieten wir die Tinten-Sonderedition Fritzrot an. Fritzrot ist ein dunkelroter Farbton mit deutlichem Shading, insbesondere bei Verwendung breiterer Federn.

Fritzrot ist eine eher nass fließende Füllhaltertinte, welche bedenkenlos in allen gängigen Füllfederhaltern eingesetzt werden kann. Der Flakon ist aus Glas gefertigt und mit einer, auch für große Füllhalter, ausreichend breiten Öffnung ausgestattet.

Jeder Flakon verfügt über 30ml Inhalt.

Trotz mehrfacher Versuche, sowohl mit Scanner als auch mit Fotoapparat, ist es mir leider nicht gelungen, den Farbton realitätsnäher abzubilden. Auf den Bildern unten scheint er leuchtender als in Realität.

Allen Bestellungen der kommenden Wochen werden wir eine Tintenprobe von Fritzrot beilegen.

Liebe Grüße
Dateianhänge
Fritzrot-Glasflakon-02.jpg
Fritzrot-Glasflakon-02.jpg (35.69 KiB) 5223 mal betrachtet
Fritzrot-Tintentest-handschriftlich.jpg
Fritzrot-Tintentest-handschriftlich.jpg (64.46 KiB) 5225 mal betrachtet
Fritzrot-Tintentest-Vergleich.jpg
Fritzrot-Tintentest-Vergleich.jpg (27.13 KiB) 5227 mal betrachtet
Fritz Schimpf

Mit dem Webshop:
http://www.fritz-schimpf.de

instagram fritzschimpf

Benutzeravatar
amarti
Beiträge: 1771
Registriert: 25.03.2014 19:38

Re: Fritz Schimpf Fritzrot

Beitrag von amarti » 09.06.2015 19:18

Das ist ja blutrot! :-)

Andreas

Silent
Beiträge: 122
Registriert: 11.03.2015 17:30

Re: Fritz Schimpf Fritzrot

Beitrag von Silent » 09.06.2015 19:32

Wow :shock: die sieht ja wirklich (nein ich sag jetzt nicht LECKER, sonst kommt der Andreas noch auf falsche Gedanken :lol: ), sehr verlockend aus. :wink:
Ich würde mir sehr gerne, eine kurze Beschreibung des Farbtone wünschen, gerade in Bezug auf:

geht das Fritz - Rot ins bräunlich-orange, oder eher ins violett-blaue?
ist sie höher gesättigt, oder eher hoch weniger?
wie lange wird die Sondertinte voraussichtlich erwerbbar sein? :roll:

Vielen Dank schon mal und meine Glückwünsche zum Jubiläum.
VlG Claudia

ManU
Beiträge: 412
Registriert: 04.01.2015 16:36

Re: Fritz Schimpf Fritzrot

Beitrag von ManU » 09.06.2015 19:49

Und ich habe sie, dank des großartigen Services von Fritz Schimpf, schon zu Hause :D

Allerdings noch nicht getestet :oops:

Gruß
Manuel
Viele Grüße,
Manuel

Benutzeravatar
Lamynator
Beiträge: 985
Registriert: 04.06.2014 10:42

Re: Fritz Schimpf Fritzrot

Beitrag von Lamynator » 09.06.2015 19:52

Die Tinte sieht wirklich klasse aus.
Habe sie heute schon bei einem Besuch der Webseite gesehen und habe mir sofort gedacht: die nächste Bestellung wird nicht lange auf sich warten lassen :D

Grüße
Marc
Beitrag in schwarz: Lamynator als Füllerfreund - Beitrag in grün: Lamynator als Moderator

Benutzeravatar
Killerturnschuh
Beiträge: 4486
Registriert: 04.12.2013 17:56
Wohnort: München und Edinburgh

Re: Fritz Schimpf Fritzrot

Beitrag von Killerturnschuh » 09.06.2015 20:08

Die Farbe weckt absolut meine Neugier.
Salve

Angi

"Gute Informationen sind schwer zu bekommen. Noch schwerer ist es, mit ihnen etwas anzufangen."
(Sir Arthur Conan Doyle)

Ex Libris
Beiträge: 2019
Registriert: 10.02.2010 22:43
Wohnort: Würzburg

Re: Fritz Schimpf Fritzrot

Beitrag von Ex Libris » 09.06.2015 20:52

Hallo,

da kann ich mich Angi nur anschließen. Das Rot sieht, gerade weil es mir gedämpft vorkommt, hochinteressant aus.

Viele Grüße,
Florian

Benutzeravatar
reduziert
Beiträge: 2723
Registriert: 19.10.2012 16:17
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Fritz Schimpf Fritzrot

Beitrag von reduziert » 09.06.2015 21:49

Habe ja ein Fläschchen hier. Bringe es zum kommenden WÜ-Stammtisch mit. Zum Anschauen :mrgreen: Und einen Füller werde ich befüllen! Eine geniale Farbe.

Benutzeravatar
amarti
Beiträge: 1771
Registriert: 25.03.2014 19:38

Re: Fritz Schimpf Fritzrot

Beitrag von amarti » 09.06.2015 21:55

reduziert hat geschrieben:Eine geniale Farbe.
Warum?

Andreas

Benutzeravatar
reduziert
Beiträge: 2723
Registriert: 19.10.2012 16:17
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Fritz Schimpf Fritzrot

Beitrag von reduziert » 09.06.2015 22:04

Satt, leichtes Shading.

Illoran
Beiträge: 279
Registriert: 26.01.2015 22:21
Wohnort: Kiel

Re: Fritz Schimpf Fritzrot

Beitrag von Illoran » 09.06.2015 22:06

Moin,

wird die Tinte länger verfügbar sein oder gibt es nur eine Charge? Bin gerade etwas klamm, will aber dennoch nicht die Chance missen dieses Rot in meinem Sammlung aufzunehmen =)

mfg Illo

Benutzeravatar
amarti
Beiträge: 1771
Registriert: 25.03.2014 19:38

Re: Fritz Schimpf Fritzrot

Beitrag von amarti » 09.06.2015 22:27

Also ich bin sehr gut gefahren mit der ersten Vorstellung der Montblanc Popcorn Rot durch "Fritz Schimpf". Undich rechne mal damit, das hier ähnliche Vorlieben für "Rot" rein geflossen sind.

Andreas

Benutzeravatar
Fritz Schimpf
Beiträge: 450
Registriert: 14.02.2013 9:25

Re: Fritz Schimpf Fritzrot

Beitrag von Fritz Schimpf » 10.06.2015 8:32

Liebe Forenmitglieder,

vielen lieben Dank für die netten Rückmeldungen.

Nun zu den Fragen.

Fritzrot durften wir in einer grooooßen Mindestmenge abnehmen, so dass die Tinte sicherlich längere Zeit reichen wird.

Der Farbton geht ganz leicht in Richtung violett-blau, ist also eher ein kühleres als ein wärmeres Rot. Er kommt unserer gewählten Farbe dieses Beitrags sehr nahe.

Liebe Grüße
Fritz Schimpf

Mit dem Webshop:
http://www.fritz-schimpf.de

instagram fritzschimpf

fountainpen.de
Beiträge: 1652
Registriert: 02.10.2003 11:24
Kontaktdaten:

Re: Fritz Schimpf Fritzrot

Beitrag von fountainpen.de » 10.06.2015 10:13

mir gefällt das rot auch sehr, sher gut ... irgendwie erinnert es mich an die Montblanc Hitchcock Tinte (meine "Lieblings-rote-Tinte") ... kann das sein?

Leider habe ich schon soooo viel eTinten und muss erst einmal einige aufbrauchen. Schön also, dass es einen Vorrat gibt :D
Astoria, Nakaya, Pelikan und Montblanc Sammler
http://www.fountainpen.de

Silent
Beiträge: 122
Registriert: 11.03.2015 17:30

Re: Fritz Schimpf Fritzrot

Beitrag von Silent » 10.06.2015 10:25

Fritz Schimpf hat geschrieben:Liebe Forenmitglieder,

vielen lieben Dank für die netten Rückmeldungen.

Nun zu den Fragen.

Fritzrot durften wir in einer grooooßen Mindestmenge abnehmen, so dass die Tinte sicherlich längere Zeit reichen wird.

Der Farbton geht ganz leicht in Richtung violett-blau, ist also eher ein kühleres als ein wärmeres Rot. Er kommt unserer gewählten Farbe dieses Beitrags sehr nahe.

Liebe Grüße
Vielen Dank. Genau das wollte ich doch hören. :mrgreen:
Ich kann zur Zeit auch nicht bestellen und nur die Tinte plus die vollen VK ist dann doch zu heftig.

VlG Claudia

Antworten

Zurück zu „Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews“