Tinte Caran d‘ache Infinite Grey - Vorstellung

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
reaphy
Beiträge: 234
Registriert: 11.03.2013 8:09
Wohnort: Schweiz

Tinte Caran d‘ache Infinite Grey - Vorstellung

Beitrag von reaphy » 23.02.2018 13:40

Eine neue Vorstellung:
Dateianhänge
89455028-829D-4D9D-9DB7-28A456C74A80.jpeg
89455028-829D-4D9D-9DB7-28A456C74A80.jpeg (74.37 KiB) 1142 mal betrachtet
4AA244DA-3B5C-439E-80DE-CE961F11514B.jpeg
4AA244DA-3B5C-439E-80DE-CE961F11514B.jpeg (84.43 KiB) 1142 mal betrachtet
1B2F6C7C-845C-4D7C-86B1-A8A71C47F548.jpeg
1B2F6C7C-845C-4D7C-86B1-A8A71C47F548.jpeg (79.83 KiB) 1142 mal betrachtet
CB008C16-5814-4996-9974-24D30FBAF437.jpeg
CB008C16-5814-4996-9974-24D30FBAF437.jpeg (79.53 KiB) 1142 mal betrachtet
AE7D4083-3AC1-40F1-89C3-26BF9EBED176.jpeg
AE7D4083-3AC1-40F1-89C3-26BF9EBED176.jpeg (62.09 KiB) 1142 mal betrachtet
4C50572C-3AD6-40F5-907F-B4658FAFED71.jpeg
4C50572C-3AD6-40F5-907F-B4658FAFED71.jpeg (76.41 KiB) 1142 mal betrachtet

reaphy
Beiträge: 234
Registriert: 11.03.2013 8:09
Wohnort: Schweiz

Re: Tinte Caran d‘ache Infinite Grey - Vorstellung

Beitrag von reaphy » 23.02.2018 13:40

Bilder:
Dateianhänge
AEAF61BE-CA0F-46B6-BFDC-1B5527CEC1AE.jpeg
AEAF61BE-CA0F-46B6-BFDC-1B5527CEC1AE.jpeg (70.49 KiB) 1141 mal betrachtet
F3039526-AF4A-45B0-ABF6-BA7CCA8B1D4E.jpeg
F3039526-AF4A-45B0-ABF6-BA7CCA8B1D4E.jpeg (68.77 KiB) 1141 mal betrachtet
883C8E5A-B97E-440E-AF95-D3257E62E0F5.jpeg
883C8E5A-B97E-440E-AF95-D3257E62E0F5.jpeg (79.19 KiB) 1141 mal betrachtet

Larswars
Beiträge: 61
Registriert: 11.06.2016 18:37

Re: Tinte Caran d‘ache Infinite Grey - Vorstellung

Beitrag von Larswars » 23.02.2018 21:58

Interessantes grau, reaphy. Danke für die Vorstellung. Auch wenn ich selbst Grau- und Schwarztöne nicht so mag, ist das hier doch interessant. Hat was steiniges und wirkt dennoch lebendig. Erinnert auch an Graphit...
Kommt aber wohl nicht auf meinen Schreibtisch. Hab mir letztes Jahr die Infrared von Caran d`ache geholt, aber noch nicht wirklich damit geschrieben...
Beste Grüße
Larswars

Tintenklex

Re: Tinte Caran d‘ache Infinite Grey - Vorstellung

Beitrag von Tintenklex » 24.02.2018 1:29

Interessantes Grau, fürwahr - aber ich bleibe wohl bei der Stone Grey vom Grafen.
CdA lang beim Preis für mich ein wenig zu sehr hin.

Trotzdem (oder gerade deshalb) danke für die Vorstellung.

reaphy
Beiträge: 234
Registriert: 11.03.2013 8:09
Wohnort: Schweiz

Re: Tinte Caran d‘ache Infinite Grey - Vorstellung

Beitrag von reaphy » 24.02.2018 18:08

Bitte gerngeschehen. Als günstigere Alternativen kommen sonst noch Patronen in Frage. Hat sich bei mir bewährt.

Gruss Reaphy

Benutzeravatar
Killerturnschuh
Beiträge: 4445
Registriert: 04.12.2013 17:56
Wohnort: München und Edinburgh

Re: Tinte Caran d‘ache Infinite Grey - Vorstellung

Beitrag von Killerturnschuh » 25.02.2018 11:23

Herzlichen Dank für die gelungene Vorstellen von Infinite Grey.
Neben Fuju-Syogun von Iroshizuku das einzige Grau das bei mir bislang in Benutzung ist.
Ich mag den leicht blaustichigsilbrigen Unterton dieser Tinte ausgesprochen gerne.
Meines Empfindens nach eine edel und vornehm anmutende Tinte.
Salve

Angi

"Gute Informationen sind schwer zu bekommen. Noch schwerer ist es, mit ihnen etwas anzufangen."
(Sir Arthur Conan Doyle)

reaphy
Beiträge: 234
Registriert: 11.03.2013 8:09
Wohnort: Schweiz

Re: Tinte Caran d‘ache Infinite Grey - Vorstellung

Beitrag von reaphy » 25.02.2018 12:33

Killerturnschuh hat geschrieben: Ich mag den leicht blaustichigsilbrigen Unterton dieser Tinte ausgesprochen gerne.
Was man ganz gut im Taschentuch sieht. Im Original kommt die blaue Farbe noch mehr zur Geltung.

Ich brauche die Tinte für EF-Federn. Ich mag das.

Gruss Reaphy
Dateianhänge
BD3CE986-12F8-41F0-95C9-F39869E739FD.jpeg
BD3CE986-12F8-41F0-95C9-F39869E739FD.jpeg (266.63 KiB) 885 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews“