Robert Oster Frankly Blue

Moderatoren: MarkIV, desas, Linceo, Lamynator, JulieParadise, HeKe2

Antworten
Linkspfötchen
Beiträge: 216
Registriert: 23.06.2016 20:44
Wohnort: NRW/Niederrhein

Robert Oster Frankly Blue

Beitrag von Linkspfötchen » 01.04.2018 14:59

Ich habe mir ein paar Tintenproben von Robert Oster bestellt. Da einige Farben hier noch nicht vorgestellt wurden, anbei ein paar Fotos für euch.


Robert Oster Frankly Blue

Auch wieder ein schönes Blau, auch wieder mit einem Hang ins türkise (finde ich), wie die bereits gezeigte Blue Denim.

Bild 1 mit Füller geschrieben, auf Bild 2 u. 3 ein Vergleich mit meinen anderen Tintenproben von Robert Oster, geschrieben mit einer Tauchfeder auf einem günstigen 80 gr. Schreibblock.

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 3028
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Tranquilitatis
Kontaktdaten:

Re: Robert Oster Frankly Blue

Beitrag von NicolausPiscator » 01.04.2018 15:04

Danke Dir Linkspfötchen für Deine RO Frankly Blue-Einführung! "Mein" Blau ist es nicht, das ist das Night Blue zum Beispiel. Wobei, auf dem Clairefontaine-Papier ist es aus meiner Sicht hübscher als auf dem linierten Papier.

Frischling
Beiträge: 1335
Registriert: 02.10.2017 20:11

Re: Robert Oster Frankly Blue

Beitrag von Frischling » 01.04.2018 15:08

Danke, ich bin eh grad auf der "blau-türkis"-Welle ;)

Franklyn blue und Blue denim sind schon sehr ähnlich, oder?

LG
Christa
Es gibt kein Fundbüro für verpasste Gelegenheiten

Linkspfötchen
Beiträge: 216
Registriert: 23.06.2016 20:44
Wohnort: NRW/Niederrhein

Re: Robert Oster Frankly Blue

Beitrag von Linkspfötchen » 01.04.2018 15:13

Ja, sie sind sich schon ähnlich. Die Blue Denim ist türkiser. In "echt" sieht man den Unterschied etwas deutlicher als auf dem Foto. Mir gefallen beide gut, aber ich müsste sie jetzt nicht unbedingt haben.

Antworten

Zurück zu „Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews“