Parker Quink washable Blue

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
bebna
Beiträge: 198
Registriert: 07.05.2016 9:04
Wohnort: Leipzig

Parker Quink washable Blue

Beitrag von bebna » 15.04.2019 12:26

Königsblau von Parker, empfehle eher was anderes zu Kaufen. Patronen sind nicht International Kompatibel aber im Lamy funktionieren sie gerade so. Hab hier noch keinen Eintrag gefunden, wenn es doch einen gibt, bitte zusammenschieben.

Bild

Ex Libris
Beiträge: 1986
Registriert: 10.02.2010 22:43
Wohnort: Würzburg

Re: Parker Quink washable Blue

Beitrag von Ex Libris » 29.04.2019 17:35

Hallo Bebna,

vielen Dank für die Vorstellung.
Ich habe sie damals ausgelassen, als ich eine Packung Patronen hatte, da dieses Washable Blue für mich das schlimmste, blasseste Zeug war, mit dem ich je geschrieben habe. Diesen Blauton finde ich grauslich.

Das Blue Permanent hingegen ist ganz ansehnlich, wenngleich es auch hier sicher raffiniertere Blautöne zu finden gibt.

Viele Grüße,
Florian

Benutzeravatar
Reformator
Beiträge: 203
Registriert: 31.03.2013 22:11

Re: Parker Quink washable Blue

Beitrag von Reformator » 29.04.2019 23:43

Hallo,

ich hatte mal ein Glas davon, war relativ günstig. Wenn man eine auswaschbare Tinte braucht, kann man sie in Betracht ziehen, wenn man über die Blässe hinwegsieht. Andererseits soll "Quink" für "quick drying ink" stehen - da hält sie nicht, was sie verspricht.
Bis demnächst...
Helge

Antworten

Zurück zu „Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews“