Seite 1 von 1

Monteverde Horizon Blue

Verfasst: 27.06.2019 22:09
von V-Li
P6270352.jpeg
P6270352.jpeg (372.49 KiB) 1183 mal betrachtet
P6270356.jpeg
P6270356.jpeg (386.34 KiB) 1183 mal betrachtet
P6270364.jpeg
P6270364.jpeg (383.97 KiB) 1183 mal betrachtet
P6270354.jpeg
P6270354.jpeg (388.93 KiB) 1183 mal betrachtet
P6270357.jpeg
P6270357.jpeg (389.42 KiB) 1183 mal betrachtet
P6270358.jpeg
P6270358.jpeg (373.21 KiB) 1183 mal betrachtet

Der Sheen ist deutlich dezenter als bei Diamine Skull&Roses ist aber bei flächiger Auftragung auch dort. Sie sieht der Pelikan Edelstein Topaz recht ähnlich, aber halt die roten Ausläufer unterscheiden es von dieser. In den meisten Momenten wirkt sie auch dunkler als diese.

Re: Monteverde Horizon Blue

Verfasst: 02.07.2019 16:07
von Ex Libris
Hallo V-Li,

vielen Dank für die Vorstellung dieser Tinte. Ich würde doch sagen, dass es sich um ein sehr schönes Blau handelt. Ich selber schätze ja einen Sheen sehr – er muss auch nicht so dominant sein, wie er das bei den betreffenden Organicstinten ist. Wie Du es auf Deinen Bildern dokumentierst, ist hier aber anscheinend alles in Maßen; von daher: gefällt mir gut.

Viele Grüße,
Florian

Re: Monteverde Horizon Blue

Verfasst: 25.07.2020 2:10
von Lamynator
Moin und willkommen zur Halbzeit von #50ShadesOfBlue.
War mir selbst jetzt nicht bewusst, dass dies heute die Hälfte ist, coole Sache von allen Beteiligten. 8-)

Für den heutigen Tag habe ich mich mit der Monteverde Horizon Blue eingetragen. Auf die Tinte hat mich der Jan bei einem Leipziger Stammtisch gebracht. Bei solchen Treffen sieht man ja immer wieder tolle Sachen und so wanderte auch ein Glas der Tinte in mein Regal. Angefixt hat mich damals das schöne leuchtende Blau und natürlich der Sheen. In meinen Erinnerungen war der noch viel ausgeprägter, aber nachdem ich die Tinte nun in mehreren Füllern mal wieder geschrieben habe zeigte sich ein nicht zu stark ausgepägtes rotes Leuchten am Rand. Was mir bei der Horizon Blue auffällt, die jeweilige Feder nimmt einen starken Einfluss auf die Farbe der Tinte. Leider verwende ich die Tinte nicht so häufig, wie es im Nachgang gerne tun würde. Für die Horizon Blue nehme ich mir fest vor, sie häufiger in meine Stifte zu füllen.

Viele Grüße
Marc
50SOB-25-1.jpg
50SOB-25-1.jpg (174.13 KiB) 561 mal betrachtet
50SOB-25-2.jpg
50SOB-25-2.jpg (173.76 KiB) 561 mal betrachtet
50SOB-25-3.jpg
50SOB-25-3.jpg (222.71 KiB) 561 mal betrachtet
50SOB-25-4.jpg
50SOB-25-4.jpg (189.89 KiB) 561 mal betrachtet
50SOB-25-5.jpg
50SOB-25-5.jpg (168.93 KiB) 561 mal betrachtet
50SOB-25-6.jpg
50SOB-25-6.jpg (183.8 KiB) 561 mal betrachtet
50SOB-25-7.jpg
50SOB-25-7.jpg (154.9 KiB) 561 mal betrachtet
50SOB-25-8.jpg
50SOB-25-8.jpg (131.06 KiB) 561 mal betrachtet

Monteverde Horizon Blue

Verfasst: 26.07.2020 16:17
von JulieParadise
Zufällig hatte ich von der MV HorBlue (bei mir wimmelt es von Abk, die nur ich verst.) auch noch eine Pröbchenmenge da, als ich von der Chall. hier erfahren habe. Fotos:

2020 07 23 Monteverde Horizon Blue Sailor NK Proske Zoom 1 sm PX.jpg
2020 07 23 Monteverde Horizon Blue Sailor NK Proske Zoom 1 sm PX.jpg (548 KiB) 454 mal betrachtet
2020 07 23 Monteverde Horizon Blue Sailor NK Proske Zoom 2 sm PX.jpg
2020 07 23 Monteverde Horizon Blue Sailor NK Proske Zoom 2 sm PX.jpg (708.24 KiB) 454 mal betrachtet

Füller hierfür war der stets jede Menge Schreib- und Malspaß garantierende Sailor Nagasawa Kobe Proske (Profit Standard = 1911s) mit speziell gestalteter 14k-Zoom-Feder.