Montblanc Pop Pink

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 596
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Montblanc Pop Pink

Beitrag von Horsa » 29.07.2019 19:40

Ich habe die Tinte ja noch nicht.. Trösten mag mich, dass meine Favoriten anders ausschauen.
Wie sonst auch im Leben, wohl auch bei Tinten, eine stets subjektive Betrachtung. Ich freue mich auf die Tinte und bin gespannt, ob ich mit meiner Einschätzung meine Wünsche getroffen habe.
Eine Kaufempfehlung oder auch das Gegenteil will ich in keiner Vorstellung von Tinten erkennen. Eine Vorstellung eben nur, bei der sich jeder angeregt sehen darf, sie sich für sich anzuschauen.
Und Anschauen und Eindrücke lesen freut mich dabei immer wieder sehr.
Die Vielfältigkeit der unterschiedlichten Betrachtungen ein und der selben Tinte ist dann wirklich interessant.

Liebe Grüße

Horsa

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2788
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Crisium
Kontaktdaten:

Re: Montblanc Pop Pink

Beitrag von NicolausPiscator » 30.07.2019 8:50

Am Anfang steht die Wahrnehmung, dann kommt die Beschreibung und am Ende ergibt sich ein Urteil. Alles in allem ein vollkommen subjektiver Prozess.

PPB
Beiträge: 300
Registriert: 19.10.2018 1:44

Re: Montblanc Pop Pink

Beitrag von PPB » 30.07.2019 12:23

Lieber MarkIV, das war eine besonders schöne und gleichzeitig auch amüsant geschriebene Liebeserklärung an deine Tochter. Weckt Erinnerungen an meinen besten Papa der Welt...



Und ich werde mir jetzt auch die Electric Pink zulegen :D
Liebe Grüße, Tina

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 596
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Montblanc Pop Pink

Beitrag von Horsa » 03.08.2019 12:12

Gestern ist die Tinte angekommen und sie gefällt mir sehr.
Sie ist nicht so poppig, wie sie sich meine Tochter wohl wünschen wollte, aber so schick und ausgewogen, dass die meinen Erwartungen und Wünschen genau entspricht. Eine wunderschöne Farbe, find ich.

Liebe Grüße

Horsa

Benutzeravatar
Strombomboli
Beiträge: 2473
Registriert: 27.03.2012 15:54
Wohnort: Berlin

Re: Montblanc Pop Pink

Beitrag von Strombomboli » 03.08.2019 14:34

Ich hatte mir ein Glas Pop Pink gekauft, weil ich dachte, sie wäre eine gute Alternative zu Rohrer & Klingner Vroni. Diese Vroni gefällt mir sehr gut, weil sie deutlich rosa und dabei deutlich lesbar ist. Doch hat sie keinerlei Shading und wirkt wie eine Kreidefarbe.

Ich hätte gerne dieselbe Farbe gehabt, nur mit etwas Variation und eben nicht kreidig, und das ist dieses Pop Pink nicht. Der Name ist irreführend. An Pop denke ich gewiß nicht, ich finde sie eher altrosa, außerdem zum Schreiben zu hell.

Ich habe das Glas inzwischen verkauft und hoffe, daß die neue Besitzerin, die wohl auch etwas anderes erwartet hatte, sich nun doch daran erfreut.
Iris

Mein Avatar ist ein Gemälde von Ilja Maschkow (1881-1944): Selbstporträt; 1911, das in der neuen Tretjakow-Galerie (am Krimskij Wal) in Moskau hängt, wo ich es fotografiert habe.

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 596
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Montblanc Pop Pink

Beitrag von Horsa » 03.08.2019 14:59

Ich habe sie nicht ohne Grund auf eine satt laufende scharfe OBB Feder gezogen. Dort zeigt sie volle Farbe, Präsenz und Shading.

LG

Horsa

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 596
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Montblanc Pop Pink

Beitrag von Horsa » 05.08.2019 14:12

Es wollte mir keine Rohe lassen, ich habe die Tinte auch noch einmal mit einer ganz dünnen Feder ausprobiert (Bild 3).
In meinen Augen ist sie auch da farbenfroh und gut sichtbar. Die ganz schwachen Striche auf den Stämmen wurden sehr schnell gezogen und die Feder berührte das Papier dabei nicht wirklich. An Kontrastschwäche leidet sie in meinen Augen nicht.
Beim Fotografieren ist der Weißabgleich (farbtreue) ist bei dieser Tinte tatsächlich etwas problematisch. Die Farbwiedergabe ist also nicht ganz sauber dargestellt.
Compressed_0110.jpg
Compressed_0110.jpg (454.34 KiB) 133 mal betrachtet
Compressed_0113.jpg
Compressed_0113.jpg (387.05 KiB) 133 mal betrachtet
Compressed_0112.jpg
Compressed_0112.jpg (625.81 KiB) 133 mal betrachtet


Liebe Grüße

Antworten

Zurück zu „Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews“