Münchner Fa. Stilform mit Magnetischem Tintenfüller auf Kickstarter

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator, Zollinger

Gesa
Beiträge: 134
Registriert: 07.03.2016 15:44
Wohnort: NRW

Re: Münchner Fa. Stilform mit Magnetischem Tintenfüller auf Kickstarter

Beitrag von Gesa » 18.02.2019 14:16

Tenryu hat geschrieben:
14.02.2019 12:42
Den Stift an sich finde ich ganz hübsch, allein ich mag keine Stufe zwischen Schaft und Griffstück.

Wie lange halten solche Magnete? Ich habe gehört, daß Magnete mit der Zeit an Kraft verlieren sollen. :?
Nicht sehr lange! Meinen habe ich schon wieder zurück geschickt. Mal sehen, ob sie ihn 🖋reparieren. 😞
Dateianhänge
6588F9BE-FE1E-41CC-ACB7-48E1B9F5EDF4.jpeg
6588F9BE-FE1E-41CC-ACB7-48E1B9F5EDF4.jpeg (227.43 KiB) 2620 mal betrachtet

Gesa
Beiträge: 134
Registriert: 07.03.2016 15:44
Wohnort: NRW

Re: Münchner Fa. Stilform mit Magnetischem Tintenfüller auf Kickstarter

Beitrag von Gesa » 23.02.2019 12:03

Also, gestern kam der reparierte Füller hier an. Ich muss sagen, bisher gefällt mir der Füller sehr gut. Ich habe eine EF Feder genommen. Es handelt sich um eine Bock Feder. Hier habe ich mal Glück gehabt. Sie schreibt wirklich gut. Zusätzlich habe ich noch eine Titanfeder bestellt. Das hätte ich mir sparen können.

Insgesamt ist der Füller recht leicht. Er macht aber einen sehr stabilen Eindruck. Ob der Magnet lange halten wird, weiß ich nicht. Da bin ich auch mal gespannt. Ich bin recht froh, dass ich den Füller bestellt habe.

Ach so, ich stehe in keinem Zusammenhang mit dem Unternehmen Stilform!
Dateianhänge
66B60A30-D1EA-46DC-BD95-D89BDAB997F8.jpeg
66B60A30-D1EA-46DC-BD95-D89BDAB997F8.jpeg (741.92 KiB) 2515 mal betrachtet

Benutzeravatar
Buntschreiber
Beiträge: 394
Registriert: 09.02.2021 11:51

Re: Münchner Fa. Stilform mit Magnetischem Tintenfüller auf Kickstarter

Beitrag von Buntschreiber » 08.04.2021 10:50

Hat inzwischen noch jemand den Stilform in Betrieb? Erfahrungen? Empfehlungen?
HABERE et TENERE

Benutzeravatar
MarkIV
Beiträge: 2909
Registriert: 17.07.2015 8:45
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Münchner Fa. Stilform mit Magnetischem Tintenfüller auf Kickstarter

Beitrag von MarkIV » 08.04.2021 11:47

Buntschreiber hat geschrieben:
08.04.2021 10:50
Hat inzwischen noch jemand den Stilform in Betrieb? Erfahrungen? Empfehlungen?
Ich schreibe noch mit meinem, er steht in dem mitgelieferten Halter auf meinem Tisch und fungiert als Deskpen. Ich hatte bisher nur am Anfang ein wenig Schwierigkeiten mit der Titanfeder, die habe ich aber damals schnell ausgeräumt. Seitdem schreibt er einfach nur.

Und der Stift ist für mich ein reiner "Schreibstift". Ich verwende ihn nicht zum Testen, sondern nur zum Schreiben für mein tägliches Pensum.

Mark
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon ein Widerspruch in sich.
(Voltaire)


www.tintanium.de/@tintan.ium
Mein InkJournal 2021

Benutzeravatar
Buntschreiber
Beiträge: 394
Registriert: 09.02.2021 11:51

Re: Münchner Fa. Stilform mit Magnetischem Tintenfüller auf Kickstarter

Beitrag von Buntschreiber » 08.04.2021 12:14

Das hilft weiter. Ich will einen Füller ja auch nur als "Kilometerfresser", d.h. zum Schreiben.
HABERE et TENERE

Benutzeravatar
Thea
Beiträge: 153
Registriert: 07.10.2020 8:46
Wohnort: Herzogenaurach

Re: Münchner Fa. Stilform mit Magnetischem Tintenfüller auf Kickstarter

Beitrag von Thea » 11.04.2021 10:20

Die aktuelle Produktion (die 2. Auflage) ist wegen Corona etwas in Verzug und wird für Auslieferung im Juni erwartet.
Ich bin ein Schwarzer Nachtschatten, ich gedeihe nicht in der prallen Sonne.

FlyingDuckman
Beiträge: 120
Registriert: 29.05.2020 19:44

Re: Münchner Fa. Stilform mit Magnetischem Tintenfüller auf Kickstarter

Beitrag von FlyingDuckman » 04.08.2021 11:36

Tach zusammen,

ich werde in letzter Zeit öfter mit Werbung für Stilform
beballert. Gibt es hier Langzeiterfahrungen? Gefallen würde er mir schon … für das Geld gäbe es aber einiges, was mir auch gefällt. :D

Grüße!

Benutzeravatar
MarkIV
Beiträge: 2909
Registriert: 17.07.2015 8:45
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Münchner Fa. Stilform mit Magnetischem Tintenfüller auf Kickstarter

Beitrag von MarkIV » 04.08.2021 11:54

Thea hat geschrieben:
11.04.2021 10:20
Die aktuelle Produktion (die 2. Auflage) ist wegen Corona etwas in Verzug und wird für Auslieferung im Juni erwartet.
Ich habe jetzt einen aus beiden Auflagen, mein erster Stift war grau und der zweite ist schwarz. Beide haben eine Titanfeder in F. Beide machen einen sehr guten Eindruck, meiner Meinung nach. Die zweite Auflage ist in Sachen Magnet IMO besser gelöst. Am Ersten konnte (musste) man die Führung der Hülse ab und an mal nachjustieren. An der zweiten Auflage funktioniert das besser.
Zu Erklärung, über die Position des Magneten regelt sich die Position der abgeflachten Seite der Hülse und des Korpus, nur in der korrekten Position sind diese deckungsgleich.

Die Feder ist eben eine Bock Titan, das mag man oder eben auch nicht. Zu den Stahlfedern kann ich nicht viel sagen, die habe ich nie benutzt, ist aber aus demselben hause, daher erwarte ich da keine gröberen Schnitzer.

Das Besondere ist halt der Magnetverschluss und der funktioniert bei mir sehr zuverlässig.

M
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon ein Widerspruch in sich.
(Voltaire)


www.tintanium.de/@tintan.ium
Mein InkJournal 2021

Benutzeravatar
Buntschreiber
Beiträge: 394
Registriert: 09.02.2021 11:51

Re: Münchner Fa. Stilform mit Magnetischem Tintenfüller auf Kickstarter

Beitrag von Buntschreiber » 04.08.2021 12:45

Ich habe mir vor ein paar Wochen einen Titan-Ink mit Titanfeder bestellt, die Auslieferung wurde für August avisiert. Schau ma mal.

Wahrscheinlich kommt jetzt soviel Werbung weil der Container sich ankündigt.
HABERE et TENERE

Benutzeravatar
Buntschreiber
Beiträge: 394
Registriert: 09.02.2021 11:51

Re: Münchner Fa. Stilform mit Magnetischem Tintenfüller auf Kickstarter

Beitrag von Buntschreiber » 30.08.2021 10:40

Der August ist fast vorbei, statt einer Information zur Lieferung wurde lediglich auf der Bestellseite als Lieferdatum "Voraussichtlich Oktober" genannt. Verzögerungen können immer vorkommen und es war explizit eine "Pre-Order" aber ich finde eine Informations-Email zu einer Verschiebung um zwei Monate wäre nicht zuviel verlangt.
HABERE et TENERE

Benutzeravatar
Buntschreiber
Beiträge: 394
Registriert: 09.02.2021 11:51

Re: Münchner Fa. Stilform mit Magnetischem Tintenfüller auf Kickstarter

Beitrag von Buntschreiber » 08.09.2021 21:44

Heute ist er angekommen. Sehr gut finde ich die drehbare Montage der Feder, dadurch kann ich es so justieren, dass die Abflachung des Griffs beim Schreiben perfekt auf der Hand aufliegt. Der Magnet ist jetzt integriert und sollte daher nicht mehr brechen wie im obigen Foto. Wie schreibt er? Ich habe eine Titanfeder die eben schreibt wie eine Titanfeder - gut, aber sehr laut. Der Stilform ist kein dünner Füller, für mich gerade noch ausgewogen (Alu wäre mir zu leicht), hat einen tollen Kappenmechanismus und die schönste Wegrollsperre die ich kenne. Wer den Schriftzug zu offensiv findet, kann ihn auf die Rückseite drehen. Die Bock Titan M finde ich im Vergleich zu meinen gut eingeschriebenen M Federn eher schmal - vielleicht gibt aich das nach ein paar Tagen Benutzung genauso wie das Schreibgeräusch.
HABERE et TENERE

Benutzeravatar
Buntschreiber
Beiträge: 394
Registriert: 09.02.2021 11:51

Re: Münchner Fa. Stilform mit Magnetischem Tintenfüller auf Kickstarter

Beitrag von Buntschreiber » 22.10.2021 17:09

Inzwischen habe ich den Ink im Dauergebrauch. Das Schreibgeräusch hat sich deutlich gebessert und auch das Schreiben macht so richtig Spaß. Ich finde die Feder leicht Stub-mäßig aber angenehm.

Mit der Zeit hat sich die Griffhülse ein paar Grad weiter auf dem Gewinde gedreht als bei der Auslieferung - bei TWSBI hat man einen Anschlag um das zu verhindern, hier leider nicht. Dadurch waren die Abflachungen von Kappe und Griffhülse nicht mehr ganz ausgerichtet. Also habe ich auf die Webseite geschaut, wie dort empfohlen stilform angeschrieben und ein Foto geschickt, wenige Tage später hatte ich ein kleines Justagewerkzeug (im Grunde ein Schraubendreher aus Plastik) im Briefkasten mit dem wirklich problemlos die Justage möglich war. Finde ich sehr anständig.

Generell ist das Ausrichten mit jedem Werkzeug möglich das die gut sichtbaren Kerben des Magnetrings in der Kappe gut greift ohne die Kappe innen zu beschädigen. Mit dem Justagewerkzeug ist natürlich eine Beschädigung bei der Justage ausgeschlossen.

Für mich ein super Füller, ich freue mich täglich darüber und schreibe liebend gerne damit.
148189A2-8DCE-4AF5-8ABC-42CF46111534.jpeg
148189A2-8DCE-4AF5-8ABC-42CF46111534.jpeg (229.54 KiB) 933 mal betrachtet
HABERE et TENERE

stingray
Beiträge: 429
Registriert: 21.02.2014 9:29
Wohnort: Hamburg

Re: Münchner Fa. Stilform mit Magnetischem Tintenfüller auf Kickstarter

Beitrag von stingray » 03.11.2021 15:03

weiß zufällig jemand, ob die herren von stilform hier mitlesen oder gar im forum vertreten sind?

Benutzeravatar
Buntschreiber
Beiträge: 394
Registriert: 09.02.2021 11:51

Re: Münchner Fa. Stilform mit Magnetischem Tintenfüller auf Kickstarter

Beitrag von Buntschreiber » 04.11.2021 16:46

Wohl eher nicht, sonst hätten sie schon die eine oder andere Möglichkeit genutzt.

vom Schreiben her gefällt der Stilform mir immer besser. Aktuell habe ich die Diamine Writers Blood drin und kann den Tintenfluss und das Schreibverhalten nur als perfekt bezeichnen.
HABERE et TENERE

Benutzeravatar
Buntschreiber
Beiträge: 394
Registriert: 09.02.2021 11:51

Re: Münchner Fa. Stilform mit Magnetischem Tintenfüller auf Kickstarter

Beitrag von Buntschreiber » 10.11.2021 10:29

Was anderes: Warum steht hier eigentlich "Münchner Firma"? In jeder Geschäftskorrespondenz steht die Frickestr. in Hamburg.
HABERE et TENERE

Antworten

Zurück zu „andere Marken / different brands“