Neues von Saarpen

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
kopjekoffie
Beiträge: 32
Registriert: 07.05.2020 19:15
Wohnort: Bayrisch Schwaben

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von kopjekoffie » 04.07.2020 20:09

Also den 266 schreibt traumhaft. Ich habe schon 4 Briefe damit geschrieben 8-)
Danke Volker.
Groetjes

Dolores

Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 1504
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von ichmeisterdustift » 05.07.2020 7:57

Ich danke Dir, Dolores,
das freut mich sehr.

Vorgestern habe ich noch zwei kleine Juma angefertigt, einen mit Bock und einen mit Jowo Section.
Letzterer wird die Feder eine MB Heritage bekommen, sobald beide an ihrem Zielort in Österreich angekommen sein werden.
  • SaarpenSP268und269klein.jpg
    SaarpenSP268und269klein.jpg (117.49 KiB) 1984 mal betrachtet
Inzwischen sind auch die "Crystal Opal" Penblanks aus Australien eingetroffen, ein sehr schönes Material
  • CrystalOpal01klein.jpg
    CrystalOpal01klein.jpg (37.78 KiB) 1984 mal betrachtet
Einen schönen Sonntag,
Volker
gewerbliche Webpräsenz:
http://www.pen-paradise.de
Email: vertrieb@pen-paradise.de
http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

Tigrib
Beiträge: 48
Registriert: 14.02.2020 19:02
Wohnort: seit einigen Jahren in Hessen

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von Tigrib » 05.07.2020 9:16

Das Juma-Material, besonders beim 265 und 269, gefällt mir sehr gut. Beim 265-er finde ich auch die Farbe des dazu gewählten Griffstücks und Kappenknopfs sehr passend. Der kleine Spinner in mir würde mir nur verbieten, eine andere Tinte, als DIE farblich dazu passende, darin zu verwenden. :twisted:
Deshalb freue ich mich schon sehr auf den Opal - dazu passt so viel :) und daran werde ich mich auch nicht satt sehen.
Von den auf Deiner Webseite abgebildeten Juma Penblanks könnten für mich deshalb die 165 (ivory snake?) und 162 (?) am gefährlichsten werden, oder einer der schwarzen Ebonit-Füller, die du hier schon gezeigt hast
Zum Glück sehen das hier viele ganz anders, so dass es in diesem Thread auch viele wunderschöne bunte Füller zu sehen gibt.
Einen ebenso schönen, bunten Sonntag wünsche ich Euch :)
Lieben Gruß
Birgit

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1153
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von Rokebyrose » 15.07.2020 21:22

ichmeisterdustift hat geschrieben:
05.07.2020 7:57

Inzwischen sind auch die "Crystal Opal" Penblanks aus Australien eingetroffen, ein sehr schönes Material
  • CrystalOpal01klein.jpg
ach, bin ich gespannt, wie der fertige Füller mal aussehen wird. *dumdidumdideldeizappelzappel*
Wird leider nicht meiner, aber was nicht ist, kann ja noch werden.
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 1504
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von ichmeisterdustift » 21.07.2020 6:59

Ein kleines Update:
Saarpen 270 Olivewood - ein extralanger Füller, geöffnet stolze 147mm lang.
  • SaarpenSP270-01klein.jpg
    SaarpenSP270-01klein.jpg (129.18 KiB) 1506 mal betrachtet
Saarpen 271 im Gegensatz zum270 eher kurz: 18mm offen
  • SaarpenSP271-04klein.jpg
    SaarpenSP271-04klein.jpg (132.26 KiB) 1506 mal betrachtet
272 in Sommerfarben und mit der Bock/Waldmann EKG
  • SaarpenSP272-04klein.jpg
    SaarpenSP272-04klein.jpg (123.14 KiB) 1506 mal betrachtet
Saarpen 273 Coppermine
  • SaarpenSP273-01klein.jpg
    SaarpenSP273-01klein.jpg (125.54 KiB) 1506 mal betrachtet
Bei 274 hat sich die Kundin für eine Kappe ohne das gelbe Köpfchen entschieden.
  • SaarpenSP274-01klein.jpg
    SaarpenSP274-01klein.jpg (100.66 KiB) 1506 mal betrachtet
Gruß,
Volker
gewerbliche Webpräsenz:
http://www.pen-paradise.de
Email: vertrieb@pen-paradise.de
http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

Tigrib
Beiträge: 48
Registriert: 14.02.2020 19:02
Wohnort: seit einigen Jahren in Hessen

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von Tigrib » 21.07.2020 9:31

Hallo Volker,
die schwarzen Ebonit Füller sind einfach immer schön, sowohl mit farbigem Kappenköpfchen, als auch komplett schwarz. Ansonsten gefällt mir der 272 am besten.
Ganz so klein
ichmeisterdustift hat geschrieben:
21.07.2020 6:59
Saarpen 271 im Gegensatz zum270 eher kurz: 18mm offen
wird der 271 doch nicht sein ;)
Bei #270 kann ich mich mit dem sehr schmal (spitz) zulaufenden Endteil vom Schaft nicht anfreunden. Da hätte ich lieber nur eine kleine Halbkugel oder flache Scheibe gesehen, dann hätte der Füller immer noch eine gut normale Länge. Das schwarze Griffstück zu den silbernen Beschlägen müsste für mich auch nicht sein, da hätte ich persönlich silber oder sämtliche nicht-Holz-Teile in schwarz vorgezogen.
Der 273 ist auch wirklich sehr fein.
Lieben Gruß
Birgit

Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 1504
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von ichmeisterdustift » 21.07.2020 10:58

Danke, Birgit, für Hinweis und Anregungen.

Ja, 18mm wäre dann schon seeehr kurz, in der Tat hat der 271 dann doch handliche 118mm :D

Beim 270 kann das verchromte Endstück ausgetauscht werden, das dunkle Griffstück hatte ich gewählt, um damit die dunkle Maserung des Schaftes aufzunehmen. Aber verchromt würde natürlich auch gut passen.
Vom Material des 273 habe ich 20 Blanks nachbestellt, so gut gefällt es mir. Ich denke, daraus mache ich auch mal einen Füller für mich selbst, ich suche ja noch immer nach einem schönen Gehäuse für die Bock Music...

Liebe Grüße,
Volker
gewerbliche Webpräsenz:
http://www.pen-paradise.de
Email: vertrieb@pen-paradise.de
http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

kerstin61
Beiträge: 230
Registriert: 07.03.2014 22:20
Wohnort: bei Kiel

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von kerstin61 » 21.07.2020 12:36

Jetzt ist der Coppermine also fertig - ein schlichtweg wunderschönes Stück! Da passt einfach alles zusammen. Und da ich den Füller schon „in echt“ sehen durfte, wenn auch noch nicht ganz vollendet, darf ich sagen, dass er fast noch schöner ist als auf den Fotos!
Glückwunsch zu dieser tollen Arbeit!
Liebe Grüße
Kerstin
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Joachim Ringelnatz)

Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 1504
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von ichmeisterdustift » 22.07.2020 7:31

Danke, Kerstin, freut mich sehr, dass er gefällt. Und Dein Frostbyte wird sicher auch schön :D

Liebe Grüße,
Volker
gewerbliche Webpräsenz:
http://www.pen-paradise.de
Email: vertrieb@pen-paradise.de
http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

Boomer
Beiträge: 7
Registriert: 13.08.2019 20:11
Wohnort: Saarland

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von Boomer » 29.07.2020 7:26

Auf diesem Weg nochmals Danke für den Penblank.
Dateianhänge
_20200729_072353.JPG
_20200729_072353.JPG (56.27 KiB) 893 mal betrachtet
Spaß ist eine ernste Sache

DioSanto
Beiträge: 473
Registriert: 21.09.2015 10:59

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von DioSanto » 29.07.2020 15:24

Boomer hat geschrieben:
29.07.2020 7:26
Auf diesem Weg nochmals Danke für den Penblank.
Sehr cool, genau meins!!!

Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 1504
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von ichmeisterdustift » 30.07.2020 14:59

Boomer hat geschrieben:
29.07.2020 7:26
Auf diesem Weg nochmals Danke für den Penblank.
Gerne,war keine große Mühe :)

Aber ich muss langsam die Bremse treten, sonst verfalle ich noch total dem Penblank-Kaufwahn
  • penblanksneu30072020.jpg
    penblanksneu30072020.jpg (131.77 KiB) 656 mal betrachtet
Gestern und heute eingetroffen aus Taiwan und GB, eine Lieferung aus den USA ist noch auf dem Weg :shock:

Einen sonnigen Tag,
Volker
gewerbliche Webpräsenz:
http://www.pen-paradise.de
Email: vertrieb@pen-paradise.de
http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

Old Boy
Beiträge: 275
Registriert: 04.06.2018 14:29
Wohnort: NRW

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von Old Boy » 31.07.2020 15:50

Hallo @Volker,
mal eine Frage zu diesem Stück aus eurem Angebot

Bild

Ich finde die Idee gut, einen vorhandenen, gut schreibenden Füller durch ein "flotteres" Hinterteil quasi zu "veredeln".

Ein paar entsprechende "Rotringe" hätte ich zwar noch, aber...

da ich noch mehrere, wenig gebrauchte Safaris in der Schublade liegen habe:
Wäre so eine Lösung auch mit den entsprechenden Vorderteilen möglich ???
Die Möglichkeit, dann die gut schreibenden Lamy-Federn kostengünstig und kinderleicht austauschen zu können - samt der goldenen Varianten sowie (und ganz speziell) der obliguen Versionen - fände ich wunderbar!

Wenn die Griffstücke gringfügig länger wären, könnte man sich ggf. das Aufstecken der Kappe komplett sparen ... andererseits macht das das optische Gesamtbild des entstehenden Franken-Füllers deutlich "leichter".

Ich komme mit diesem poligonalen Safari-Griffstücken wunderbar zurecht und könnte dann die Oldies ("aus dem Schulmäppchen") öfter mal neben meine schönen Newcomern ("aus der Direktionsetage") auf den Schreibtisch legen, ohne dass sie sich wie arme Waisenkinder vorkommen müssten ;)

Ich bin auf deine Antwort gespannt
Tintenblaue Grüße ... und immer ein gutes Tröpfchen in Reserve
Old Boy

V-Li
Beiträge: 602
Registriert: 17.01.2018 10:40

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von V-Li » 31.07.2020 19:02

Old Boy hat geschrieben:
31.07.2020 15:50
Hallo @Volker,
mal eine Frage zu diesem Stück aus eurem Angebot

Bild

Ich finde die Idee gut, einen vorhandenen, gut schreibenden Füller durch ein "flotteres" Hinterteil quasi zu "veredeln".

Ein paar entsprechende "Rotringe" hätte ich zwar noch, aber...

da ich noch mehrere, wenig gebrauchte Safaris in der Schublade liegen habe:
Wäre so eine Lösung auch mit den entsprechenden Vorderteilen möglich ???
Die Möglichkeit, dann die gut schreibenden Lamy-Federn kostengünstig und kinderleicht austauschen zu können - samt der goldenen Varianten sowie (und ganz speziell) der obliguen Versionen - fände ich wundebar[/b]
Guckst du hier: http://www.saarpen.com/lamy-safari-korpus.html oder habe ich dich falsch verstanden?

Old Boy
Beiträge: 275
Registriert: 04.06.2018 14:29
Wohnort: NRW

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von Old Boy » 01.08.2020 0:04

@V-Li, danke für die Info / den Link!
Ich wusste doch, das muss gehen ... wie konnte ich die Fotos auf der HP nur übersehen :oops:

Da stellt sich natürlich gleich die alles entscheidende Frage, welche Rohlinge soll ich bloss nehmen, Volker hat ja so viele hübsche "Stängelchen" angesammelt ... immer diese schwierigen "politischen" Entscheidungen :)
Tintenblaue Grüße ... und immer ein gutes Tröpfchen in Reserve
Old Boy

Antworten

Zurück zu „andere Marken / different brands“