Manu Propria Pens - Bambus und Maki-e

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
manupropriapens
Beiträge: 216
Registriert: 20.01.2016 9:33

Manu Propria Pens - Bambus und Maki-e

Beitrag von manupropriapens » 05.04.2019 13:46

Gestern Abend habe ich zwei neue Füller fertig gemacht.
Beide aus Bambus gefertigt mit Ebonite-Kern und Griffstück.
Der Bambus aus meinem Garten, der eine wurde schwarz gebeizt.
Der Bambus wurde zuerst mehrmals mit Urushi eingerieben "Fuki-Urushi", um das Material zu versiegeln.
Der Innenraum der Bambusrohre habe ich mit einer Mischung von Urushi und Azeton ausgespühlt und das Material ebenfalls innen versiegelt. Anschliessend wurden die Kerne aus Bambus eingeklebt, als Kleber nutzte ich Urushi gemischt mit Lampenruss. Anschliessend habe ich auf blanchierte japanische Ahornblätter (Momiji) pigmentiertes Urushi aufgetragen und die Blätter auf die versiegelte Bambusoberfläche geklatscht, welche im Anschluss mit verschiedenen Metallpulver bestreut wurden. Nach dem Härten wurden die Teile erneut mehrere Male mit Urushi eingerieben und zum Abschluss mot Rapsöl und "Migako" feines Polierpulver poliert. Die Ebonit-Teile wurden ebenfalls mit Urushi versiegelt

Ich wünsche ein schönes Wochenende

Martin
Dateianhänge
a1.jpg
a1.jpg (149.64 KiB) 340 mal betrachtet
a2.jpg
a2.jpg (87.59 KiB) 340 mal betrachtet
a3.jpg
a3.jpg (88.49 KiB) 340 mal betrachtet
a4.jpg
a4.jpg (91.2 KiB) 340 mal betrachtet
a5.jpg
a5.jpg (117.79 KiB) 340 mal betrachtet

Benutzeravatar
Nikolaus
Beiträge: 1055
Registriert: 10.09.2016 9:48
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Manu Propria Pens - Bambus und Maki-e

Beitrag von Nikolaus » 09.04.2019 16:45

Hallo Martin,

sehr beeindruckend! Vielen Dank fürs Teilen. Ein "Making Of" wäre sicher unheimlich spannend.
Cheers,
Nils


Der Bürokrat – Magazin für Schreibkultur

„The things that excite you are not random. They are connected to your purpose. Follow them.“

Antworten

Zurück zu „andere Marken / different brands“