Manu Propria Pens - Mottainai

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
manupropriapens
Beiträge: 188
Registriert: 20.01.2016 9:33

Manu Propria Pens - Mottainai

Beitrag von manupropriapens » 08.05.2019 13:44

Laut Kojien, einem der renommiertesten Wörterbücher der japanischen Sprache, wird der Begriff mottainai allgemein gebraucht, um ein Gefühl des Bedauerns über die Verschwendung einer Sache auszudrücken, deren tatsächlicher Wert nicht ausreichend genutzt wird. Mottainai stammt aus der buddhistischen Welt.

Ich nenne diesen Lack "Mottainai-Nuri" da er aus den kleinen Überresten verschiedener Chargen pigmentierten Lacks gefertigt wurde anstatt ihn zu entsorgen. Neu angemachte Lacke sollte man nicht mit der älteren mischen. Nicht weil der ältere Lack von schlechterer Qualität ist, sondern weil jede Tube Lack unterschiedlich ist und bei der Härtung/Trocknung anders reagiert. Aus den Ressten konnte ich gerade 10 Stück herstellen

Im Forum Schreibgeräte und Zubehör (Gewerblich) findet Ihr ein Atelier Angebot

Grüsse,

Martin
Dateianhänge
a1.jpg
a1.jpg (173.73 KiB) 116 mal betrachtet
a2.jpg
a2.jpg (199.19 KiB) 116 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „andere Marken / different brands“