Neuheiten von CONID!

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator, Zollinger

rhapsodic
Beiträge: 63
Registriert: 28.02.2019 6:50

Re: Neuheiten von CONID!

Beitrag von rhapsodic » 06.06.2020 19:42

Also bei mir gab es jetzt nach gut 10 Monaten Neuigkeiten, nämlich eine Versandbestätigung.

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1196
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Neuheiten von CONID!

Beitrag von Rokebyrose » 06.06.2020 19:56

rhapsodic hat geschrieben:
06.06.2020 19:42
Also bei mir gab es jetzt nach gut 10 Monaten Neuigkeiten, nämlich eine Versandbestätigung.
Immerhin. Aufgegeben habe ich die Hoffnung auch noch nicht. 10+ Monate wäre bei mir allerdings August. Angekündigt war er für Februar.

Was den TS angeht, hoffe ich, dass er hier mitliest. Ich schreib den aber sicher nicht an und ich renne Conid jetzt auch nicht dauernd hinterher wie eine eifersüchtige Ehefrau. Wenn er sich für die schlechte Öffentlichkeitsarbeit seines Ladens interessiert und etwas Erhellendes beizutragen hat, darf der TS sich gerne mal hier im Faden blicken lassen.
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

Benutzeravatar
vanni52
Beiträge: 1963
Registriert: 02.03.2016 17:57

Re: Neuheiten von CONID!

Beitrag von vanni52 » 06.06.2020 20:35

Auch ohne Kenntnisse zu familiären Beziehungen....ich dachte eher an „von Mitforistin zu Mitforist“
LG
Heinrich

DanielH
Beiträge: 2549
Registriert: 10.10.2007 12:29
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neuheiten von CONID!

Beitrag von DanielH » 06.06.2020 20:44

Rokebyrose hat geschrieben:
06.06.2020 19:56
Was den TS angeht, hoffe ich, dass er hier mitliest. Ich schreib den aber sicher nicht an und ich renne Conid jetzt auch nicht dauernd hinterher wie eine eifersüchtige Ehefrau. Wenn er sich für die schlechte Öffentlichkeitsarbeit seines Ladens interessiert und etwas Erhellendes beizutragen hat, darf der TS sich gerne mal hier im Faden blicken lassen.
Vielleicht ganz kurz dazu: Ich glaube nicht, dass CONID Francis gehört. Die Firma, der die Marke CONID gehört, steht als Anmelder auf dem Patent für den Bulkfiller, Francis ist als Erfinder genannt. Das sagt erstmal nichts verbindliches, deutet aber für mich darauf hin, dass Francis bei CONID - oder besser bei der Firma, der die Marke CONID gehört - angestellt ist. Insofern wird er möglicherweise Einblick in die Situation haben. Aber ich habe Zweifel, ob er erstens in der Lage und Position ist, daran etwas zu ändern und ob er zweitens (noch viel wichtiger!) aufgrund seines Arbeitsvertrages überhaupt berechtigt ist, darüber zu sprechen.

fountainbel
Beiträge: 377
Registriert: 27.01.2006 21:58
Wohnort: Belgiën

Re: Neuheiten von CONID!

Beitrag von fountainbel » 09.06.2020 15:23

Liebe Füllfederhalterfreunde,
Es tut mir sehr leid, dass Conid immer noch Mühe hat, seinen Lieferrückstand aufzuholen.
Obwohl die Pandemie covid19 sicherlich einige Auswirkungen auf ihre Planung hatte, ist dies keine Entschuldigung dafür, Kunden bei der Lieferung bestellter Ställe im Dunkeln tappen zu lassen.
Werner - der Besitzer von Komec und Conid - leidet leider tatsächlich an gesundheitlichen Problemen, und dies hat sicherlich auch einige Auswirkungen.
Ich persönlich bin weder organisatorisch noch kommerziell an den Conid-Geschäften beteiligt, so dass ich Conid nur auf die wachsende Zahl von Kundenbeschwerden aufmerksam machen kann.
Ich hoffe aufrichtig, dass diese frustrierende Situation bald vorbei sein wird....
Mit freundlichen Grüßen,
Francis

Benutzeravatar
doubleyoukay
Beiträge: 283
Registriert: 18.01.2017 12:40
Wohnort: Münster

Re: Neuheiten von CONID!

Beitrag von doubleyoukay » 09.06.2020 20:18

rhapsodic hat geschrieben:
06.06.2020 15:28
Hallo Wilhelm,

Alternativen mit interessantem Füllsystem, die Bock 250-Federn nehmen (und damit fast alle #6-Federn), gibt es glaube ich nicht so viele - falls Du noch etwas kennst, würde mich das sehr interessieren (nur PenBBS 456 Vac-Filler fällt mir da ein). Hier hat Conid sicher ein Alleinstellungsmerkmal.
Inwieweit das Füllsystem des CONID "interessant" ist, darüber kann man sicherlich geteilter Ansicht sein. Ich persönlich finde es auch nicht spannender als das Vacuumsystem des Pilot 823 oder des TWSBI VAC 700 R. Aber es ist definitiv einzigartig und hat eine ausgesprochen üppige Tintenkapazität zu bieten. Welche Priorität man dem einräumt, ist ebenfalls sehr individuell. Mich haben eher das Design, die Materialien und die individuellen Möglichkeiten der Gestaltung angesprochen.

Aber zu Deiner Frage: Nein, ich kenne keine Alternativen, die kompatibel mit Bock 250er Triples sind UND ein eher seltenes Füllsystem haben. Aber es gibt einige Füller für Konverter/Patronen, die kompatibel mit den Bock 250er Triples sind. Wenn Du aber beides kombiniert haben möchtest, kann ich Dir nicht weiterhelfen. Vielleicht kennt jemand anderes hier mehr Füller, die dem entsprechen.
Und zum Preis - der Listenpreis eines Pelikan M800 ist in einer ähnlichen Größenordnung (wobei man bei den Federn natürlich Stahl vs. Gold hat, das ist auch klar). Und von den Wartezeiten her gibt es ja viele individuelle Hersteller (in den USA), bei denen die Wartezeit 12-24 Monate ist. Mit etwas mehr Infos wäre man da bei Conid auch im Rahmen :-).
Zum Einen erachte ich Listenpreise als wenig relevant, wenn sie nicht den tatsächlichen Marktpreisen entsprechen. Und es ist wirklich nicht schwer, einen Pelikan M8xx online für ca. 300€ zu kaufen. Zum Anderen sollte man dann aber auch den Preis eines CONIDs mit Goldfeder zum Vergleich heranziehen, die Federn lassen sich ja individuell auswählen. Damit will ich nicht sagen, daß eine Stahlfeder schlechter als eine Goldfeder ist. Insbesondere neuere Goldfedern finde ich oft wenig überzeugend, was den Mehrwert in Sachen Schreibverhalten angeht. Aber deshalb sollte man trotzdem einen möglichst fairen Vergleich anstreben.
Soweit ich mich erinnern kann, lagen die CONID Preise deutlich über vergleichbaren Füllern (in Sachen Größe und Material). Ich wollte sie nochmal aktuell recherchieren, aber leider hat CONID diese Möglichkeit auf der Website derzeit deaktiviert. :?
Um ehrlich zu sein, wenn ich die Wahl hätte zwischen einem CONID und einem Pelikan M8xx zu einem vergleichbaren Preis, würde ich mich vermutlich für den Pelikan entscheiden. Da weiß ich, was ich habe, und jetzt weiß ich auch, um wieviel besser der Umgang mit Kunden bei Pelikan ist. Das habe ich nämlich selbst schon erfahren dürfen.

Selbstverständlich ist der Kauf eines Füllers in einer höheren Preisklasse immer auch eine sehr emotionale Entscheidung und die ist ausgesprochen individuell. Aber wenn ich von einer solchen Ignoranz bzw. Arroganz bei einem kleineren Unternehmen höre - das ja eigentlich im persönlichen Umgang mit Kunden seinen Vorteil gegenüber großen Firmen sehen sollte -, dann weckt das sehr negative Emotionen bei mir, die auch ein noch so interessanter Füller nicht ausgleichen kann. Aber das ist meine ganz persönliche Meinung. Es steht jedem frei, das anders zu werten und dementsprechende Entscheidungen zu treffen.
Gruß aus dem Münsterland

Wilhelm
----------
"My candle burns at both ends; It will not last the night;
But ah, my foes, and oh, my friends -- It gives a lovely light!"
(Edna St. Vincent Millay)

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1196
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Neuheiten von CONID!

Beitrag von Rokebyrose » 09.06.2020 20:27

Lieber Francis,

danke, dass Du Dich meldest.
fountainbel hat geschrieben:
09.06.2020 15:23
Es tut mir sehr leid, dass Conid immer noch Mühe hat, seinen Lieferrückstand aufzuholen.
Obwohl die Pandemie covid19 sicherlich einige Auswirkungen auf ihre Planung hatte, ist dies keine Entschuldigung dafür, Kunden bei der Lieferung bestellter Ställe im Dunkeln tappen zu lassen.
Ja, das sehe ich auch so. Sehen denn die Mitarbeiter das Problem nicht?
fountainbel hat geschrieben:
09.06.2020 15:23
Ich persönlich bin weder organisatorisch noch kommerziell an den Conid-Geschäften beteiligt, so dass ich Conid nur auf die wachsende Zahl von Kundenbeschwerden aufmerksam machen kann.
Conid müsste es doch jetzt auch schon selber mitbekommen haben, dass sie das nicht richtig machen. Es ist schwer zu verstehen, warum sich nichts ändert.
fountainbel hat geschrieben:
09.06.2020 15:23
Werner - der Besitzer von Komec und Conid - leidet leider tatsächlich an gesundheitlichen Problemen, und dies hat sicherlich auch einige Auswirkungen.
Das tut mir leid zu hören. Ich wünsche ihm natürlich, dass es bald wieder besser wird. Aber ich hoffe auch, dass er nicht alleine verantwortlich ist und alles an ihm hängt. Und ich hoffe, dass man sich deswegen keine Sorgen um die Lieferfähigkeit von Conid machen muss.

Grüße
Christina
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1196
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Neuheiten von CONID!

Beitrag von Rokebyrose » 09.06.2020 20:38

Naja und dann stellt sich auch noch das interessante Problem, was eigentlich die Aufgabe eines "Creative Marketers" sein könnte.

"The newbie, always smiling, people sometimes ask themselves ‘why’… I ask myself ‘why not’."

Yes, Koen. Good question, Why not... answer some E-Mails?
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

rhapsodic
Beiträge: 63
Registriert: 28.02.2019 6:50

Re: Neuheiten von CONID!

Beitrag von rhapsodic » 09.06.2020 21:08

Hallo Wilhelm,

die lange Wartezeit ist natürlich nicht gut. Ich bin jetzt erfreulicherweise in der schönen Situation, sowohl einen M805 als auch (seit gestern) den Conid zu haben. Für mich sind es beides tolle Füller, und ich hoffe, daß die Verwendung das lange Warten Vergessen macht.

Jetzt hab' ich nur das "Problem", daß ich die Federn, die ich mir während der langen Wartezeit zugelegt habe (Bock EKG, Montblanc 146, ...), auch verwenden muß :-). Und die Conid-Feder (EF Stahl mit Breite japanisch F/0.3mm) ist auch erfreulich gut.

VG

Benutzeravatar
doubleyoukay
Beiträge: 283
Registriert: 18.01.2017 12:40
Wohnort: Münster

Re: Neuheiten von CONID!

Beitrag von doubleyoukay » 09.06.2020 22:49

Rokebyrose hat geschrieben:
09.06.2020 20:38
Naja und dann stellt sich auch noch das interessante Problem, was eigentlich die Aufgabe eines "Creative Marketers" sein könnte.

"The newbie, always smiling, people sometimes ask themselves ‘why’… I ask myself ‘why not’."

Yes, Koen. Good question, Why not... answer some E-Mails?
"Creative" bezieht sich wohl auf die kreative Ausgestaltung von Geschwafel ohne Substanz und Wahrheitsgehalt. Wenn er "constantly online" ist, dann wohl an den falschen Stellen. Aber nur weil ein "Digital Native" (ein ziemlich inflationär gebrauchter Begriff, der heutzutage kaum mehr bedeutet, als das jemand, der sich selbst so nennt, mit seinem Macbook, iPhone und iPad im Web surfen kann) auch mit einem Füller schreiben kann, heißt das wohl noch lange nicht, daß er auch die Zielgruppe versteht. Von seiner "FAVORITE QUOTE: Always deliver more than expected." kann ich wenig entdecken. :x
Gruß aus dem Münsterland

Wilhelm
----------
"My candle burns at both ends; It will not last the night;
But ah, my foes, and oh, my friends -- It gives a lovely light!"
(Edna St. Vincent Millay)

24x30
Beiträge: 314
Registriert: 17.09.2019 18:30

Re: Neuheiten von CONID!

Beitrag von 24x30 » 10.06.2020 8:58

Conid baut imho schöne Füllfederhalter mit einem interessanten Konzept. Ich fände es schade wenn dies wieder vom Markt verschwinden würden.
Bei allen aktuellen Problemen, würde ich mich freuen wenn sie trotzdem weiter machen würden. Ich halte "Wortklaubereien" mit Aussagen von deren Homepage daher für wenig hilfreich.
rhapsodic hat geschrieben:
09.06.2020 21:08
Jetzt hab' ich nur das "Problem", daß ich die Federn, die ich mir während der langen Wartezeit zugelegt habe (Bock EKG, Montblanc 146, ...), auch verwenden muß :-). Und die Conid-Feder (EF Stahl mit Breite japanisch F/0.3mm) ist auch erfreulich gut.
Darf man Fragen welches Modell du erworben hast? Vielleicht kannst du in einem eigenen Thread von deinen Erfahrungen berichten.

Viele Grüße

rhapsodic
Beiträge: 63
Registriert: 28.02.2019 6:50

Re: Neuheiten von CONID!

Beitrag von rhapsodic » 10.06.2020 13:29

Hi,

Meiner ist ein Regular. Ich kann gerne etwas dazu schreiben, aber vielleicht erst, wenn ich 2-3 Füllungen geschrieben habe.

VG

kite_smurf
Beiträge: 71
Registriert: 23.09.2017 0:43
Wohnort: rhein-main
Kontaktdaten:

Re: Neuheiten von CONID!

Beitrag von kite_smurf » 10.06.2020 15:07

This needs pictures ;)
"Nothing left to lose" j.j. and k.k.

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1196
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: Neuheiten von CONID!

Beitrag von Rokebyrose » 15.06.2020 11:09

Ok, News. Der Kingsize Bulkfiller ist da. Alles wie bestellt (Ende Oktober), allerdings ohne Ankündigung oder Tracking. Einfach nur Klingeln an der Tür um 8 Uhr. Hallo, DHL. Morgen wär ich nicht da gewesen, um ihn in Empfang zu nehmen. Also, die Kommunikation ist echt gewöhnungsbedürftig. Aber das Ergebnis ist es am Ende doch wert. Muss jeder selbst entscheiden, ein Abenteuer bleibt es.
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

24x30
Beiträge: 314
Registriert: 17.09.2019 18:30

Re: Neuheiten von CONID!

Beitrag von 24x30 » 15.06.2020 18:56

was wäre das Leben ohne Abenteuer? :)

Vielleicht auch von dir ein kleiner Erfahrungsbericht vom Schreiber?

Viele Grüße

Antworten

Zurück zu „andere Marken / different brands“