Ein paar eine neue Heimat Suchende

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2970
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Ein paar eine neue Heimat Suchende

Beitrag von desas » 23.05.2020 14:09

Liebe Foristi,

da ich nach wie vor erheblich mehr Füller habe, als ich aufheben oder benutzen will und kann, müssen weitere Stifte eine neue Heimat finden.

Cleo Skribent Chiffre 05
Kolbenfüller der deutschen Marke Cleo Skribent. Stahlfeder in F. Kolbenmechanismus unter Abdeckkappe. Etwas längeres und dennoch schmales Modell. Auf einem der Bilder im Vergleich zu einem M100.
Nutzungsspuren sind m.E. nicht erkennbar, Mikrokratzer - wie üblich - schon. Einmal ausprobiert, Feder ist mir zu schmal.
Ich stelle mir 50,00 € vor.
Cleo-Chiffre05-02.JPG
Cleo-Chiffre05-02.JPG (420.26 KiB) 1110 mal betrachtet

Pelikan M200 braun-marmoriert
Der Füller ist noch recht jung. Vergoldete Stahlfeder in OB. Der Füller sieht für mich aus wie neu, außer ein paar Mikrokratzern konnte ich nichts entdecken. Den Füller habe ich ein paar Mal benutzt, aber zu selten. Zum Zeitpunkt der Fotos war der Füller befüllt.
Ich stelle mir 60,00 € vor.
Pelikan-M200braun-02.JPG
Pelikan-M200braun-02.JPG (501.07 KiB) 1110 mal betrachtet

Pelikan M215 Ringe

Der Füller ist noch recht jung. Stahlfeder in B, alternativ kann ich auf M umrüsten.
Der Füller sieht für mich aus wie neu, außer ein paar Mikrokratzern konnte ich nichts entdecken.
Auch diesen habe ich nur ein paar Mal benutzt.
Ich stelle mir 65,00 € vor.
Pelikan-M215Ringe-02.JPG
Pelikan-M215Ringe-02.JPG (324.17 KiB) 1110 mal betrachtet


Weitere Bilder sind hier hinterlegt.

Versand kommt jeweils noch dazu, je nach Versandwunsch des Käufers. Ich bevorzuge DHL, bin aber flexibel.

Sollte ich mit meinen Preisvorstellungen komplett neben dem Markt liegen, lasse ich mich mit guten Argumenten auch bewegen.
Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Danke und Gruß

Desas
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Böser Vater
Beiträge: 58
Registriert: 10.03.2020 13:28

Re: Ein paar eine neue Heimat Suchende

Beitrag von Böser Vater » 23.05.2020 14:32

Du hast eine PN den M200 betreffend.
Grüße Hans
Beste Grüße --- Hans

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2970
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Ein paar eine neue Heimat Suchende

Beitrag von desas » 23.05.2020 15:40

Ich habe, da gezielt danach befragt, noch Detailbilder des Schreibkorns hochgeladen in das freigegebene Verzeichnis.
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

mainuskel
Beiträge: 18
Registriert: 17.05.2015 14:02

Re: Ein paar eine neue Heimat Suchende

Beitrag von mainuskel » 24.05.2020 10:38

Hey!

Wollte fragen ob der Cleo noch zu haben ist.
Du sagst dir ist die F zu fein. Fällt diese deutlich schmaler aus im Vergleich zu bekannten Federn wie zB. Lamy, Bock?

Beste Grüße!

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2970
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Ein paar eine neue Heimat Suchende

Beitrag von desas » 24.05.2020 13:06

Alles noch zu haben.
Ich nutze F eher selten, daher "zu schmal".

20200524_130035_copy_3799x1507_copy_1899x753.jpg
20200524_130035_copy_3799x1507_copy_1899x753.jpg (331.2 KiB) 542 mal betrachtet

Edit: Beide Schriftproben in GvFC Cobaltblau
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Der Zeitreisende
Beiträge: 265
Registriert: 10.12.2017 16:56
Wohnort: in der Galaxis

Re: Ein paar eine neue Heimat Suchende

Beitrag von Der Zeitreisende » 24.05.2020 16:29

desas hat geschrieben:
24.05.2020 13:06
Alles noch zu haben.
Ich nutze F eher selten, daher "zu schmal".
Du hast eine PN für den Cleo.
Aktuell hauptsächlich (nur hauptsächlich) mit Cleo Skribent, Diplomat, Platinum, Waterman und Sheaffer (dem alten Targa, also nicht Made-in-China) schreibend.

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2970
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Ein paar eine neue Heimat Suchende

Beitrag von desas » 24.05.2020 17:10

Der Cleo ist erstmal reserviert
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2970
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Ein paar eine neue Heimat Suchende

Beitrag von desas » 24.05.2020 18:41

Der Cleo ist verkauft.

Wenn's bei den zwei Vögeln am Preis liegt: Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg ;)
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2970
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Ein paar eine neue Heimat Suchende

Beitrag von desas » 25.05.2020 9:50

Der braun marmorierte M200 hat auch eine neue Heimat gefunden.

Nun bleibt nur noch der M215 übrig.
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2970
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Ein paar eine neue Heimat Suchende

Beitrag von desas » 25.05.2020 11:47

Und der M215 hat nun auch eine neue Heimat.

Danke für´s Interesse
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Antworten

Zurück zu „Archiv: Schreibgeräte und Zubehör-Angebote (privat)“