Europäischer "Nibmeister" - John Sorowka / UK

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator

Benutzeravatar
Zoidberg
Beiträge: 101
Registriert: 03.07.2020 15:26

Re: Europäischer "Nibmeister" - John Sorowka / UK

Beitrag von Zoidberg » 12.01.2021 21:52

Paßt doch hervorragend in die Zeitlinie.
Empfehlung durch gute Leistung bis 2010, danach 2011 unerfreulich abgebaut.
Sei Möwe.

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 4000
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Europäischer "Nibmeister" - John Sorowka / UK

Beitrag von bella » 13.01.2021 6:35

Kann ich nicht bestätigen ..... ich hatte John 2017 oder 2018 einen Nakaya mit BB geschickt. Die Feder schrieb toll, war aber im Schriftbild langweilig wie ein Faserschreiber.

Ein paar Schreibproben dazu mit dem Heritage 1912 geschrieben dazu.
Ich bekam in sehr angemessener Zeit einen Füller mit einer schönen BB Italic zurück ...
Er hatte genau verstanden und umgesetzt was ich wollte

maggutefueller
Beiträge: 141
Registriert: 30.11.2016 10:41
Wohnort: Thüringen

Re: Europäischer "Nibmeister" - John Sorowka / UK

Beitrag von maggutefueller » 13.01.2021 11:15

wollte vor 2 Jahren einen M1000 EF weniger breit schreiben lassen und hingeschickt. Sehr nette Kommunikation. Mir fast schon zuviel Details.

Ergebnis - gefühlt- nicht berauschend

Korn/Feder unter der Lupe betrachtet: kann es nicht richtig beschreiben, gut siehts nicht aus.

Fazit: keine Empfehlung

Benutzeravatar
Füchschen
Beiträge: 1424
Registriert: 11.10.2014 12:52

Re: Europäischer "Nibmeister" - John Sorowka / UK

Beitrag von Füchschen » 13.01.2021 11:21

Bei mir hat er leider auch nichts am Füller geändert.
Tintige Grüße von Vanny

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 2609
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Nahe beim Schimpfeck ;)

Re: Europäischer "Nibmeister" - John Sorowka / UK

Beitrag von hoppenstedt » 13.01.2021 17:35

ichmeisterdustift hat geschrieben:
12.01.2021 19:53
{...} Muss man sich hier jetzt rechtfertigen, wenn man auf einen Beitrag antwortet ?
Man "muss" sich genauso wenig rechtfertigen zu antworten wie zu fragen ;)

Ich fragte den Thread-Präparator aus reinem Interesse.
Caveat scriptor. 🖋
Grüße von Alfred

Antworten

Zurück zu „Rund um die Feder / Regarding nibs“