JoWo Feder (Berlin)

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
drwhox
Beiträge: 660
Registriert: 04.03.2013 17:56
Wohnort: Berlin

Re: JoWo Feder (Berlin)

Beitrag von drwhox » 15.10.2016 17:31

Moin!

Ja, ich wundere mich auch...
Wo war die sachliche Antwort von Volker pampig?

Naja, zugegeben - einige Umgangsformen sind hier manchmal schon merkwürdig -bzw.- ruppig...
Kann ich hier bei Volker aber wirlich nicht entdecken...


LG,
Manuel

Benutzeravatar
Tombstone
Beiträge: 2781
Registriert: 03.01.2012 19:02

Re: JoWo Feder (Berlin)

Beitrag von Tombstone » 15.10.2016 17:47

GinTonic hat geschrieben:Kein Grund, gleich pampig zu werden.
Merke: nur, weil es nicht trallala hoppssassa Deinen Erwartungen entspricht, muss es nicht pampig sein.

Und dass Volker Wahrheiten ausspricht, macht ihn eher sympathischer.
Ciao - Peter

Handle stets so, dass die anderen sich wundern, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...

ErDe
Beiträge: 112
Registriert: 23.03.2014 17:26
Wohnort: Tief im Bayerwoid

Re: JoWo Feder (Berlin)

Beitrag von ErDe » 15.10.2016 19:11

Liest man den Text, absolut sachliche Darstellung. So mag ich´s.

Keine Spur subjektiver Abfälligkeiten.


Örwin

Robinson
Beiträge: 193
Registriert: 14.08.2016 15:13
Wohnort: München

Re: JoWo Feder (Berlin)

Beitrag von Robinson » 15.10.2016 19:26

Ich bin noch nicht ganz überzeugt...
Könnten vielleicht noch 10 weitere Forenmitglieder bestätigen, dass es nicht pampig war? :lol:
Viele Grüße,
Thorsten

GinTonic
Beiträge: 985
Registriert: 18.07.2016 21:02

Re: JoWo Feder (Berlin)

Beitrag von GinTonic » 15.10.2016 19:54

Na gut, dann bin ich die einzige, bei der es so angekommen ist. Dann habe ich mich wohl geirrt. Umso besser.

ew742
Beiträge: 227
Registriert: 10.03.2013 9:08

Re: JoWo Feder (Berlin)

Beitrag von ew742 » 17.10.2016 10:33

Hallo zusammen,

Habe im meinem Blogsammler alias Feedly gerade einen interessanten Artikel gelesen. Laut diesem ist JoWo dabei, eine flexible Feder zu entwickeln. Mehr Informationen (Material, Flexgrad, Preis, Verfügbarkeit etc.) gibt es noch nicht, aber lest selbst:
https://bleistift.memm.de/2016/10/super ... ts-x-2016/

Ich bin gespannt, was da rauskommt. Irgendwo hier im Forum war auch die Rede davon, das Pelikan ebenfalls eine flexible Feder anbieten will....

Gruß
Christoph

memm
Beiträge: 7
Registriert: 26.01.2009 16:44
Wohnort: Preston, Lancashire, UK

Re: JoWo Feder (Berlin)

Beitrag von memm » 17.10.2016 18:25

Hallo,

ich bin der, der bleistift.memm.de, im vorherigen Beitrag erwaehnt, schreibt. Danke fuer den Link auf mein Blog.

Soweit ich weiss hat JoWo frueher schon flexible Federn hergestellt - als sie noch Heintze & Blanckertz hiessen ( https://de.wikipedia.org/wiki/Heintze_%26_Blanckertz ).

Die Zusammenarbeit mit Super5 ging gerade erst los, es wird also noch ein wenig dauern.

AchimDG
Beiträge: 45
Registriert: 23.12.2015 16:04

Re: JoWo Feder (Berlin)

Beitrag von AchimDG » 26.11.2016 12:56

ichmeisterdustift hat geschrieben: Zudem gibt es auch Händler in Europa, einfach mal Google bemühen. Zumindest ist mir einer in Spanien bekannt.

Gruß,
Volker
Auf den spanischen Händler bin ich neulich durch Zufall gestoßen, fpnibs.com, die haben viele JoWo-Produkte, allerdings nur mit Tintenleiter, aber den kann man ja wohl entfernen.

(Der Zufall war ein Review von einem, der irgendwas mit coffee in seiner Webseite trägt, allerdings liegen die Videos natürlich bei Youtube.)

AchimDG
Beiträge: 45
Registriert: 23.12.2015 16:04

Re: JoWo Feder (Berlin)

Beitrag von AchimDG » 11.01.2017 17:58

AchimDG hat geschrieben: Auf den spanischen Händler bin ich neulich durch Zufall gestoßen, fpnibs.com, die haben viele JoWo-Produkte, allerdings nur mit Tintenleiter, aber den kann man ja wohl entfernen.

(Der Zufall war ein Review von einem, der irgendwas mit coffee in seiner Webseite trägt, allerdings liegen die Videos natürlich bei Youtube.)
Ich muss mich selbst korrigieren, es gibt auch die Option, die Feder ohne Housing und Feeder zu bestellen, spart allerdings nur 50 Cent netto. Versand kann man den teuren UPS wählen, der auch schnell ist, aber 17€ netto finde ich für Federn verdammt teuer, dauert aber nur 1-4 Tage.
Dann eben langsam und per Post, 5€ netto, soll 15-90 Tage dauern, aber aus Spanien glaube ich nicht, dass es länger als 15 Tage dauert, selbst die erscheinen mir eine Standard-Zeit zu sein, die auch für außerhalb Europas gilt.

Andreas-54
Beiträge: 680
Registriert: 12.08.2015 9:47
Wohnort: FFB

Re: JoWo Feder (Berlin)

Beitrag von Andreas-54 » 12.01.2017 9:28

Danke für diese Bezugsquelle, speziell für die #6 Federn.
Das wäre mir mal einen Versuch wert, ob die Jowo #6 auch in meine Ahabs passen, so wie bisher z.B. die Jinhao-Federn (oder auch in den Jinhao 159). Vor allem, weil es sie bei fpnibs.com in etlichen Farben, verschiedenen Breiten und sogar gegen Aufpreis in diversen Bearbeitungen zu bestellen gibt. Die 5,- € Versandkosten sind okay.

Andreas

bwandert
Beiträge: 112
Registriert: 13.02.2012 11:27
Wohnort: Köln

Re: JoWo Feder (Berlin)

Beitrag von bwandert » 12.01.2017 12:26

Hallo,

ich habe mir auch gerade mal den spanischen Shop angesehen.

Die haben unter den Jowo 6er Goldfedern schon eine Semiflex-Feder gelistet. Scheint aber noch nicht lieferbar zu sein, da weder "In Stock" noch "Out Of Stock" steht.

Wusste auch gar nicht, dass Jowo Ebonit-Tintenleiter anbietet. Das wäre ja noch mal ein Bastelprojekt: in meinem Asa-Pen mit Jowo-Einheit den Leiter auswechseln und eine Noodler- oder FPR-Flex draufsetzen.

Hat jemand zufällig Erfahrungen mit dem Ebonit-Leiter von gesammelt?

Gruß
Ronny

Benutzeravatar
ASNiederberger
Beiträge: 336
Registriert: 12.01.2017 13:51
Wohnort: Meckenheim
Kontaktdaten:

Re: JoWo Feder (Berlin)

Beitrag von ASNiederberger » 01.12.2018 0:13

AchimDG hat geschrieben:
09.10.2016 1:25
federmann hat geschrieben:http://www.jowo-schreibfeder.de/
Seit Monaten schon immer die gleiche Meldung, Fehler 503. ich frage mich, ob sich das irgendwann noch mal ändern wird.
Aktuell auch wieder / noch immer 503 Fehlermeldung..... oder gehts nur mir so ?
Gruß
Bild

PPB
Beiträge: 415
Registriert: 19.10.2018 1:44

Re: JoWo Feder (Berlin)

Beitrag von PPB » 01.12.2018 1:28

Bei mir auch, Alexander.
Liebe Grüße, Tina

kite_smurf
Beiträge: 56
Registriert: 23.09.2017 0:43
Wohnort: rhein-main
Kontaktdaten:

Re: JoWo Feder (Berlin)

Beitrag von kite_smurf » 17.12.2018 10:28

Hallo,
bei mir funktioniert die Seite.
ciao
Ralf
"Nothing left to lose" j.j. and k.k.

V-Li
Beiträge: 546
Registriert: 17.01.2018 10:40

Re: JoWo Feder (Berlin)

Beitrag von V-Li » 17.12.2018 10:36

Jetzt wieder, ja.

Antworten

Zurück zu „Rund um die Feder / Regarding nibs“