Dunkelblaue Tinte

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Bienenstich
Beiträge: 17
Registriert: 06.06.2005 16:55

Dunkelblaue Tinte

Beitrag von Bienenstich » 21.07.2007 13:22

Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einer richtig dunkelblauen Tinte.
Also jetzt nicht unbedingt ins schwarze gehend, es sollte schon noch blau sein. Die blaue Mont Blanc Tinte ist ja schon relativ dunkel, aber vielleicht kennt einer ja noch eine dunklere.

Würde mich freuen!

Bis dann,
Biene

Hef
Beiträge: 60
Registriert: 09.11.2006 21:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Hef » 23.07.2007 8:19

Private Reserve "Midnight Blues" nutze ich als dunkelsten Blauton in meinen Füllern.

Farbmuster hier:

http://www.missing-pen.de/shop/artbesch ... 18480ed99a

Gruss
Hef

hcpluemer
Beiträge: 163
Registriert: 16.10.2003 21:48
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von hcpluemer » 23.07.2007 9:19

Mein Kandidat wäre: Jule Verne - Tiefseeblau von de Atramentis
h-cp
_____________________________________
"Das schlechteste Stück Papier und das schlechteste Schreibgerät sind besser als ein gutes Gedächtnis." (Alte chinesische Weisheit)

fountainpen.de
Beiträge: 1649
Registriert: 02.10.2003 11:24
Kontaktdaten:

Beitrag von fountainpen.de » 23.07.2007 10:51

Hallo Biene,

probier doch mal die "Dream Car" Tinte von "de Atramentis" (Herrn Jansen)....

Gruß
Michael
Astoria, Nakaya, Pelikan und Montblanc Sammler
http://www.fountainpen.de

Bienenstich
Beiträge: 17
Registriert: 06.06.2005 16:55

Beitrag von Bienenstich » 28.07.2007 18:53

Hallo!
Super, vielen Dank für die Anregungen!
Bis dann,
Biene

artesian
Beiträge: 4
Registriert: 05.08.2005 9:00

nachzüglertip

Beitrag von artesian » 03.08.2007 16:32

Hallo Biene,

rotring artpen brillant königsblaublau, sehr dunkel, die Patrone passt auf
rotring und überraschenderweise auf meinen Faber Castell Ambition.

Hat noch jemand diese Tinte ausprobiert ?

Fließt übrigens sehr gut, auch die Schwarze.

Gruß Artesian

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“