Wo kauft Ihr Eure Tinte?

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

GinTonic
Beiträge: 985
Registriert: 18.07.2016 21:02

Re: Wo kauft Ihr Eure Tinte?

Beitrag von GinTonic » 25.09.2016 8:18

thobie hat geschrieben:... Und meine Waterman Tinte bekomme ich über einen Büroversender, von dem ich auch andere Ware beziehe. Der ist bei Abnahme von 12 Gläsern ebenfalls recht günstig.

Gruß
Thomas
:shock:
"Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein"
Trinkst du das Zeug?

Mariaweiß
Beiträge: 280
Registriert: 11.08.2016 16:55

Re: Wo kauft Ihr Eure Tinte?

Beitrag von Mariaweiß » 25.09.2016 10:03

Lieber Thom,

mea culpa,

ich bin ja noch neu im Tintengeschäft :? :cry: .

Aber bei den beiden Dealern gibt es die R&K-Tinten? Dann radele ich sofort - naja, sagen wir nächste Woche - da vorbei.

Und ja, genau, weil R&K ein Leipziger Gewächs sind, bevorzuge ich irgendwie deren Gebräu. Aus sentimentalen Gründen.

Lieben Dank und viele Grüße,
Maria
Viele Grüße,

Maria


Soweit ich weiß haben Tintenfässer gar keinen Boden

Thom

Re: Wo kauft Ihr Eure Tinte?

Beitrag von Thom » 25.09.2016 10:27

Maria, Ehrensache! Mit Leipzig verbinden mich auch "sentimentale" Gründe. Das haben wir am 9. Oktober 1989 gegen 18.00 Uhr vor der Nikolaikirche fotografiert (der Nib Creaper war bei diesem historischen Ereignis aber nicht anwesend :) ).
Bild
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Strombomboli
Beiträge: 2452
Registriert: 27.03.2012 15:54
Wohnort: Berlin

Re: Wo kauft Ihr Eure Tinte?

Beitrag von Strombomboli » 25.09.2016 14:05

Komischerweise oder auch nicht macht mir dieses Foto richtig Gänsehaut.
Iris

Mein Avatar ist ein Gemälde von Ilja Maschkow (1881-1944): Selbstporträt; 1911, das in der neuen Tretjakow-Galerie (am Krimskij Wal) in Moskau hängt, wo ich es fotografiert habe.

thobie
Beiträge: 848
Registriert: 30.10.2005 13:21
Wohnort: Detmold

Re: Wo kauft Ihr Eure Tinte?

Beitrag von thobie » 25.09.2016 23:31

GinTonic hat geschrieben: Trinkst du das Zeug?
Nö. Mein M1000 mit der O3B-Feder muss nach etwa 6 Seiten nachgetankt werden. Ich mag breite Federn gern. Und da steigt der Tintenverbrauch. Und meine Tochter nimmt mir auch das eine oder andere Gläschen ab.

Viele Grüße
Thomas

GinTonic
Beiträge: 985
Registriert: 18.07.2016 21:02

Re: Wo kauft Ihr Eure Tinte?

Beitrag von GinTonic » 25.09.2016 23:53

Ah so...
Ich sollte vielleicht auch breiter schreiben, dann kann ich ganz ohne schlechtes Gewissen noch mehr Tinte kaufen 8)

thobie
Beiträge: 848
Registriert: 30.10.2005 13:21
Wohnort: Detmold

Re: Wo kauft Ihr Eure Tinte?

Beitrag von thobie » 26.09.2016 17:09

Genau das ist der Trick :-)

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
glucydur
Beiträge: 3275
Registriert: 02.06.2013 17:39
Wohnort: Peripherie von Stuttgart

Re: Wo kauft Ihr Eure Tinte?

Beitrag von glucydur » 26.09.2016 18:24

Strombomboli hat geschrieben:Komischerweise oder auch nicht macht mir dieses Foto richtig Gänsehaut.
Hab es erst jetzt entdeckt. Da muss ich Dir recht geben. Dieses Foto hat eine gewisse Präsenz, der man sich nicht entziehen kann. Eine dichte und atmosphärische Momentaufnahme, die gerade durch die Unschärfe und das diffuse Licht an Ausdruck gewinnt.

VG

Alexander
Gutta cavat lapidem.

Thom

Re: Wo kauft Ihr Eure Tinte?

Beitrag von Thom » 26.09.2016 18:55

Wir waren da eher am Grübeln, ob sich der Tian'anmen-Platz von 3 Monaten vorher wiederholen würde.

V.G.
Thomas

Der Zeitreisende
Beiträge: 129
Registriert: 10.12.2017 16:56
Wohnort: in der Galaxis

Re: Wo kauft Ihr Eure Tinte?

Beitrag von Der Zeitreisende » 23.06.2018 23:43

Mariaweiß hat geschrieben:
25.09.2016 10:03
ich bin ja noch neu im Tintengeschäft :? :cry: .

Aber bei den beiden Dealern gibt es die R&K-Tinten? Dann radele ich sofort - naja, sagen wir nächste Woche - da vorbei.

Und ja, genau, weil R&K ein Leipziger Gewächs sind, bevorzuge ich irgendwie deren Gebräu. Aus sentimentalen Gründen.
Am preiswertesten sind die R&K-Tinten bei Seitz-Kreuznach zu bekommen: https://www.seitz-kreuznach.de/en/offic ... 55/?aoff=s
Aktuell hauptsächlich (nur hauptsächlich) mit Cleo Skribent, Platinum, Waterman, Pelikan
und Diplomat schreibend.

agathon
Beiträge: 2198
Registriert: 11.01.2009 13:09

Re: Wo kauft Ihr Eure Tinte?

Beitrag von agathon » 23.06.2018 23:48

Der Zeitreisende hat geschrieben:
23.06.2018 23:43
Mariaweiß hat geschrieben:
25.09.2016 10:03
ich bin ja noch neu im Tintengeschäft :? :cry: .

Aber bei den beiden Dealern gibt es die R&K-Tinten? Dann radele ich sofort - naja, sagen wir nächste Woche - da vorbei.

Und ja, genau, weil R&K ein Leipziger Gewächs sind, bevorzuge ich irgendwie deren Gebräu. Aus sentimentalen Gründen.
Am preiswertesten sind die R&K-Tinten bei Seitz-Kreuznach zu bekommen: https://www.seitz-kreuznach.de/en/offic ... 55/?aoff=s
Noch preiswerter sind sie beim Forumskollegen Thom:

https://www.kalligraphie-shop.com/epage ... e_Additive


Grüße

agathon

Der Zeitreisende
Beiträge: 129
Registriert: 10.12.2017 16:56
Wohnort: in der Galaxis

Re: Wo kauft Ihr Eure Tinte?

Beitrag von Der Zeitreisende » 25.06.2018 11:34

agathon hat geschrieben:
23.06.2018 23:48
Der Zeitreisende hat geschrieben:
23.06.2018 23:43
Am preiswertesten sind die R&K-Tinten bei Seitz-Kreuznach zu bekommen: https://www.seitz-kreuznach.de/en/offic ... 55/?aoff=s
Noch preiswerter sind sie beim Forumskollegen Thom:

https://www.kalligraphie-shop.com/epage ... e_Additive
Aha! Zwar fallen bei Seitz ab 15€ bestellwert keine Versandkosten mehr an, aber bei einer größeren Bestellung würde die Unterstützung des Forumskollegen natürlich eine gute Sache sein.
Aktuell hauptsächlich (nur hauptsächlich) mit Cleo Skribent, Platinum, Waterman, Pelikan
und Diplomat schreibend.

Sabine
Beiträge: 502
Registriert: 11.12.2013 19:05

Re: Wo kauft Ihr Eure Tinte?

Beitrag von Sabine » 25.06.2018 11:52

Und der verschickt auch sehr schnell, außer bei tintengefährlichen Temperaturen, und kommuniziert alle Einzelheiten zu Lieferung und Versand. Seine Preise finde ich unschlagbar, und das "Drumherum" äußerst angenehm.

Löschblatt
Beiträge: 37
Registriert: 29.02.2016 19:21

Re: Wo kauft Ihr Eure Tinte?

Beitrag von Löschblatt » 25.06.2018 15:41

Diamine, Platinum, etc normalerweise bei Cult Pens in UK, R&K wo ich sie
finde wenn ich sie suche, Pelikan in der Regel in der lokalen Papierhandlung -
außer die 4001 blauschwarz im 62,5ml Glas, das mußte ich auch bei cultpens
bestellen, da es in AT/DE die großen Gläser scheinbar nicht gibt.

Huly
Beiträge: 112
Registriert: 20.01.2018 23:27

Re: Wo kauft Ihr Eure Tinte?

Beitrag von Huly » 26.06.2018 20:01

Also im größten Schreibwarenhandel vor Ort in Kölle gibt's die großen Gläser (allerdings nur Blau und Schwarz).

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“