Dokumentenechte Götterspeise ...

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Fried
Beiträge: 145
Registriert: 21.05.2010 9:20
Wohnort: Villach / Österreich

Dokumentenechte Götterspeise ...

Beitrag von Fried » 06.04.2017 19:38

Vor ca. 8 Jahren habe ich mir ein Gläschen Dokumenten-Tinte von Manufactum geordert. Einige Füllungen wurden verbraucht und dann das Glas "schubladisiert". Als ich dieser Tage meine Tintenreserven sondierte, habe ich meinen Augen nicht getraut. Die Tinte ist richtiggehend versulzt.

Im ersten Reflex wollte ich sie sofort entsorgen habe sie dann aber aufgerührt und geschüttelt. Dadurch wurde die Tinte wieder glatt doch sehr Tusche - ähnlich. Die Geruchsprobe ergab keine Auffälligkeit - die Tinte riecht eher ungewöhnlich wenig. Probiert habe ich sie mit der Tauchfeder. Geht tadellos, allerdings scheint die Tinte durch Verdunstung hoch konzentriert zu sein. Werde sie einfach verdünnen und eher nicht mehr im Füller verwenden.
Liebe Grüße aus dem Süden,
Gottfried
manufact_ink1.JPG
manufact_ink1.JPG (68.1 KiB) 993 mal betrachtet
Wenn das nicht geht, versuche etwas anderes - vielleicht geht das auch nicht...

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2492
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Dokumentenechte Götterspeise ...

Beitrag von TomSch » 06.04.2017 21:36

Ou-Ha, Gottfried,

dat sieht nicht gut aus! :shock:
Verdünnen ist prinzipiell eine gute Idee, doch nicht mit Leitungswasser, sondern mit destilliertem, bitte, falls du noch eine gewisse Zeit etwas davon haben willst. :wink:

Tüsskess, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Fried
Beiträge: 145
Registriert: 21.05.2010 9:20
Wohnort: Villach / Österreich

Re: Dokumentenechte Götterspeise ...

Beitrag von Fried » 07.04.2017 11:02

So, nun habe ich die Tinte mit destilliertem Wasser verdünnt. Sieht normal aus und verhält sich am Papier unauffällig. Werde in einigen Tagen nachschauen ob wieder Bodensatz auftritt.
LG
Gottfried
Wenn das nicht geht, versuche etwas anderes - vielleicht geht das auch nicht...

Benutzeravatar
Narundil
Beiträge: 213
Registriert: 06.03.2017 22:17
Wohnort: Bochum

Re: Dokumentenechte Götterspeise ...

Beitrag von Narundil » 04.02.2019 16:02

Hallo Gottfried,

hat sich deine Tinte wieder erfolgreich aufgelöst, oder gab es neuen Bodensatz? Ich bin neugierig ;)

LG,

Steffen

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“