Fließeigenschaften aller Tinten vereinigt Euch...

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
DanielH
Beiträge: 2446
Registriert: 10.10.2007 12:29
Wohnort: Düsseldorf

Fließeigenschaften aller Tinten vereinigt Euch...

Beitrag von DanielH » 17.02.2008 10:57

...in diesem Thread ;-)

Da ich noch relativ neu auf dem Gebiet des Schreibgerätesammelns bin (ich schreibe zwar schon lange mit dem füller aber befasse mich noch nicht so lange intensiv damit) ist mir erst durch die Lektüre hier im Forum aufgefallen, dass die einzelnen Tinten sich offesichtlich in ihren Fließeigenschaften stark unterscheiden und dass das - je nach Füller sich auch stark auf die Schreibeigenschaften auswirkt. Deswegen wollte ich hier mal einen Thread starten, in dem die Fließeigenschaften verschiedener Tinten gesammelt werden, so dass eine Übersicht entsteht. Was haltet Ihr davon. Ich kann leider selbst noch nicht so viel dazu beitragen, da mir oft noch Vergleichsmöglichkeiten fehlen. Aber ich werde in Zukunft stärker darauf achten.

Kann es zum Beispiel generell sein, dass Füller von Cleo einen eher schwachen Tintenfluss haben als Pelikan-Fabrikate und insbesondere Parker?

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“