Mal so ein schönes, sattes dunkelblau

Moderatoren: MarkIV, desas, Linceo, Lamynator, JulieParadise, HeKe2

Benutzeravatar
stefan-w-
Beiträge: 3141
Registriert: 23.08.2012 19:24
Wohnort: Wien

Re: Mal so ein schönes, sattes dunkelblau

Beitrag von stefan-w- » 12.04.2018 7:11

Tintenklex hat geschrieben:
12.04.2018 1:03
Fiamma hat geschrieben:
11.04.2018 21:59
... dass noch niemand die Diamine Majestic Blue genannt hat...
Vielleicht, weil sie so langweilig ist?


sagt wer?
liebe grüße,

stefan.

sollten die hier abwesenden versalien zu unwohlsein führen, empfehle ich, diesen beitrag zu überlesen.

Linkspfötchen
Beiträge: 216
Registriert: 23.06.2016 20:44
Wohnort: NRW/Niederrhein

Re: Mal so ein schönes, sattes dunkelblau

Beitrag von Linkspfötchen » 12.04.2018 8:29

Ich finde die Majestic Blue gar nicht langweilig, eher besonders wegen ihrem intensiven roten Sheen. Mir ist sie eigentlich ein bisschen zu dunkel, aber ich bin immer wieder fasziniert von dem Sheen.

Aber was langweilig, schön etc. ist, liegt ja immer im Auge des Betrachters :)

Benutzeravatar
MarkIV
Beiträge: 2732
Registriert: 17.07.2015 8:45
Kontaktdaten:

Re: Mal so ein schönes, sattes dunkelblau

Beitrag von MarkIV » 12.04.2018 8:30

stefan-w- hat geschrieben:
12.04.2018 7:11
sagt wer?
Ich, zum Beispiel :D. Katastrophentinte...

Mark
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon ein Widerspruch in sich.
(Voltaire)


www.tintanium.de/@tintan.ium

Tintenklex

Re: Mal so ein schönes, sattes dunkelblau

Beitrag von Tintenklex » 12.04.2018 12:50

MarkIV hat geschrieben:
12.04.2018 8:30
stefan-w- hat geschrieben:
12.04.2018 7:11
sagt wer?
Ich, zum Beispiel :D.
Und ich habs ja schon gesagt.

Fiamma
Beiträge: 824
Registriert: 07.03.2007 19:53

Re: Mal so ein schönes, sattes dunkelblau

Beitrag von Fiamma » 12.04.2018 13:12

wie konnte ich mich nur wieder mal an einer Diskussion beteiligen?!

Benutzeravatar
MarkIV
Beiträge: 2732
Registriert: 17.07.2015 8:45
Kontaktdaten:

Re: Mal so ein schönes, sattes dunkelblau

Beitrag von MarkIV » 12.04.2018 13:53

je nachdem was man unter "satt & dunkel" versteht. Meine Kandidaten, so ad hoc:
  • Akkerman Hollandse Meesters, Vermeers Kobaltblauw
  • Aurora, Blue
  • Diamine, Midnight
  • Diamine, Oxford Blue
  • Diamine Tchaikovsky
  • Pilot Iroshizuku, Asa Gao
  • GvFC, Kobalt Blau
  • J.Herbin, Bleu Ocean (ohne Goldkrümel)
  • KWZ, IG Blue #5
  • Montblanc, Tolstoi
  • Monteverde, Midnight Blue
  • Platinum, BlueBlack
  • Private Reserve, DC Supershow Blue
  • Visconti, Blue
Die Sargasso Sea habe ich lange gern geschrieben, aber sie ist eine der wenigen Tinten, die ich als "morbide" bezeichnen würde. Sie riecht nach uraltem Muff. So habe ich mir immer vorgestellt, das Mumien riechen (keine Ahnung wie Mumien wirklich riechen).

Den ganzen Kram von Sailor habe ich da jetzt nicht mit reingeschrieben, ich will die Latte mal nicht zu hoch hängen.

Mark
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon ein Widerspruch in sich.
(Voltaire)


www.tintanium.de/@tintan.ium

Thom

Re: Mal so ein schönes, sattes dunkelblau

Beitrag von Thom » 12.04.2018 16:04

Fiamma hat geschrieben:
12.04.2018 13:12
wie konnte ich mich nur wieder mal an einer Diskussion beteiligen?!
Fiamma. :) viewtopic.php?f=8&t=2011&start=15#p202534

V.G.
Thomas

Tintenklex

Re: Mal so ein schönes, sattes dunkelblau

Beitrag von Tintenklex » 12.04.2018 16:54

Fiamma hat geschrieben:
12.04.2018 13:12
wie konnte ich mich nur wieder mal an einer Diskussion beteiligen?!
PN mit (D)einer Adresse, und Du bekommst mein nur wenig angebrochenes langweiliges 30ml-Fläschchen mit der Post.

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“