Die Tinte der Woche (2019) ist grün

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2717
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Crisium
Kontaktdaten:

Re: Die Tinte der Woche (2019) ist grün

Beitrag von NicolausPiscator » 27.01.2019 15:28

In der fünften Kalenderwoche wird mich eine besondere Tinte begleiten, der ich einigermaßen lange entgegengeschmachtet hatte, nun ist ein Probe fast zufällig bei mir angelangt: Join or Die von Organics Studio. Und, auch wenn das Jahr noch neu und frisch ist, ziehe ich für mich eine weiterreichende Bilanz: "Liebe Seele, du hast einen großen Vorrat auf viele Jahre; habe nun Ruhe, iss, trink und habe guten Mut!" (Lukas 12,19)

IMG_3761.jpeg
KW 05/2019 Organics Studio Join or Die
IMG_3761.jpeg (179.17 KiB) 1185 mal betrachtet

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 490
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Die Tinte der Woche (2019) ist grün

Beitrag von Knorzenbach » 23.03.2019 20:14

Hallo liebe Freunde alles Schönen und Guten,

nachdem der Faden hier einzuschlafen droht, will ich heute eine Tinte vorstellen, die ich schon vor einiger Zeit getestet habe. Die Diamine Emerald ist eine der wenigen Grün-Tinten, deren Wiedergabe auf dem Monitor einigermaßen authentisch ist. Da mir andere Projekte in die Quere kamen, erfolgt die Vorstellung erst jetzt.

Das mittlere Grün der Emerald ist gut flüssig, aber nicht zu dünn. Alle verwendeten Füller kamen gut zurecht. Sie zeigt ein kräftiges shading, aber keinen sheen. Die Abbildungen zeigen, daß je nach Strichführung das Grün heller oder dunkler erscheint.

Aufregend ist die Emerald für mich nicht. Eher brav. Wie der Hersteller zu der Bezeichnung „Emerald“ kommt, weiß ich nicht so recht. „Green Grass“ würde dem Grün eher gerecht. Wer "Emerald" sucht, ist bei der Émeraud de Chivor" von Herbin besser aufgehoben. Selbst die hauseigene "Delamere" geht eher in die Richtung der Halbedelsteinfarbe.

Zum Schreiben empfehle ich eine satt schreibende M- oder B-Feder, ansonsten wird die Tinte zu hell. Zum Zeichnen ist sie ideal.


2019_01_11_Diamine_Emerald_2_red.jpg
2019_01_11_Diamine_Emerald_2_red.jpg (129.75 KiB) 1028 mal betrachtet
2019_01_11_Diamine_Emerald_6_red.jpg
2019_01_11_Diamine_Emerald_6_red.jpg (117.6 KiB) 1028 mal betrachtet
2019_01_11_Diamine_Emerald_1_red.jpg
2019_01_11_Diamine_Emerald_1_red.jpg (144.13 KiB) 1028 mal betrachtet
2019_01_11_Diamine_Emerald_4_red.jpg
2019_01_11_Diamine_Emerald_4_red.jpg (156.01 KiB) 1028 mal betrachtet
2019_01_11_Diamine_Emerald_5_red.jpg
2019_01_11_Diamine_Emerald_5_red.jpg (173.94 KiB) 1028 mal betrachtet


Liebe Grüße,
Tomm

Benutzeravatar
Schaumburger
Beiträge: 184
Registriert: 10.03.2018 5:14
Wohnort: Norddeutschland

Re: Die Tinte der Woche (2019) ist grün

Beitrag von Schaumburger » 23.03.2019 20:44

Hallo,

ja, Grün können sie bei Diamine!
Sieht sehr schön aus, etwas weniger Gelb als meine Diamine Meadow aber nicht so kühl wie der Name erwarten lässt...

Danke für's Zeigen.

Es grüßt
Jens
.....................................................................................................
was mich sonst so interessiert:
https://www.flickr.com/photos/136145166@N02/albums

Benutzeravatar
Pelle13
Beiträge: 1478
Registriert: 20.03.2016 10:25

Re: Die Tinte der Woche (2019) ist grün

Beitrag von Pelle13 » 24.03.2019 0:45

Moin Tomm,

schön dass Du diesen tollen Faden wiederbelebt hast. :) Ich mag "die Tinte der Woche" sehr, auch wenn ich persönlich es wohl nie schaffen würde, mich eine Woche lang nur auf eine Tinte zu beschränken.

In der Hoffnung auf weitere interessante Grüns,
Dagmar
Freude am Schauen und Begreifen ist die schönste Gabe der Natur. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Mario Be
Beiträge: 257
Registriert: 20.01.2019 8:27
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: Die Tinte der Woche (2019) ist grün

Beitrag von Mario Be » 24.03.2019 7:07

Ich liebe Grün!
Delamere Green von Diamine ist aktuell mein Favorit.
Moss Green von GvFK ist gerade auf dem Weg zu mir.

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 490
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Die Tinte der Woche (2019) ist grün

Beitrag von Knorzenbach » 31.03.2019 20:46

Liebe Freunde alles Schönen und Guten,

heute habe ich eine grüne Tinte ausgesucht, der ich erst skeptisch gegenüberstand. Ihr leuchtender Charakter hat mich dann jedoch dazu gebracht, mir die Tinte anzueignen. Es ist die Diamine "Magical Forest", eine Schimmertinte mit silbernen Partikeln. O.k., bei genauem Hinschauen erkennt auch der Laie, daß die Magical Forest eine aufgepeppte Delamere ist. Es ist derselbe, kräftig mittelgrüne Farbton, halt mit Silberpartikeln. Nun ja, wenig einfallsreich, wie ich meine.

Die breiten Federn des Sailor und des Waterman bringen die Silberpartikeln noch auf das Papier, der Pilot mit seiner extrafeinen Feder hat schon Mühe; was Wunder. Immerhin ist noch ein sanfter Pinkschimmer erkennbar.


2019_02_06_Diamine_Magical_Forest_02_red.jpg
2019_02_06_Diamine_Magical_Forest_02_red.jpg (143.12 KiB) 830 mal betrachtet
2019_02_06_Diamine_Magical_Forest_03_red.jpg
2019_02_06_Diamine_Magical_Forest_03_red.jpg (111.55 KiB) 830 mal betrachtet
2019_02_06_Diamine_Magical_Forest_04_red.jpg
2019_02_06_Diamine_Magical_Forest_04_red.jpg (101.96 KiB) 830 mal betrachtet
2019_02_06_Diamine_Magical_Forest_06_red.jpg
2019_02_06_Diamine_Magical_Forest_06_red.jpg (129.72 KiB) 830 mal betrachtet
2019_02_06_Diamine_Magical_Forest_01_red.jpg
2019_02_06_Diamine_Magical_Forest_01_red.jpg (154.66 KiB) 830 mal betrachtet


Gruß,
Tomm

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 490
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Die Tinte der Woche (2019) ist grün

Beitrag von Knorzenbach » 28.04.2019 21:34

2019_02_16_Diamine_Green_Black_1_red.jpg
2019_02_16_Diamine_Green_Black_1_red.jpg (121.31 KiB) 714 mal betrachtet




Liebe Freunde alles Schönen und Guten,

bevor der Faden hier dem Vergessen anheim fällt, will ich eine weitere "grüne" Tinte vorstellen, die bislang selten ins Gespräch gekommen ist. Es handelt sich um die Diamine Green Black. Ist zwar schon ein paar Tage her, als ich die Tinte in Verwendung hatte, aber das spielt keine Rolle. Ich dachte zunächst, ah, mal endlich keine Schimmertinte, aber bei genauem Hinschauen entdeckte ich dann doch im gedeckten Grün einen Rosaschimmer. O.k., ganz verhalten, aber wahrnehmbar.

Der Leuchtfaktor beim Sailor Profit ist eher gering, was dem Schwarzanteil der Tinte geschuldet ist. Dadurch sind dem Grün die "Obertöne" genommen, was sie mir aber sehr sympathisch macht. Noch besser als beim Sailor - und das will bei mir was heißen! - kommt die Schwarzgrüne beim Lamy Scala zur Geltung. Die horizontalen Striche haben was grasiges an sich, die senkrechten Striche sind graugrünpink. Gefällt mir!

Die extrafeine Feder läßt vom Schimmerpink nichts mehr übrig. Da dominiert das Graugrün. Ich muß schon kräftig schrummeln, daß man den Schimmer noch erkennt. Aber das ist für diesen Zweck (Porträt) auch gar nicht nötig.

Fazit: Eine interessante Mischung aus Schwarz, Grün und Pink, wobei der rötliche Ton dankenswerter Weise stark in den Hintergrund tritt. Zum Schreiben finde ich die Tinte toll, und zum Zeichnen, wie man sieht, auch.


2019_02_16_Diamine_Green_Black_2_red.jpg
2019_02_16_Diamine_Green_Black_2_red.jpg (164.84 KiB) 714 mal betrachtet
2019_02_16_Diamine_Green_Black8_red.jpg
2019_02_16_Diamine_Green_Black8_red.jpg (153.38 KiB) 714 mal betrachtet
2019_02_16_Diamine_Green_Black9_red.jpg
2019_02_16_Diamine_Green_Black9_red.jpg (119.34 KiB) 714 mal betrachtet
2019_02_16_Diamine_Green_Black10_red.jpg
2019_02_16_Diamine_Green_Black10_red.jpg (112.41 KiB) 714 mal betrachtet

Gruß,
Tomm

Benutzeravatar
Schaumburger
Beiträge: 184
Registriert: 10.03.2018 5:14
Wohnort: Norddeutschland

Re: Die Tinte der Woche (2019) ist grün

Beitrag von Schaumburger » 29.04.2019 0:49

Moin Tomm,

sehr schön, dies ist ein echtes Highlight unter den vielen schönen Grüntinten von Diamine!
Eine meiner nicht-EG Lieblingstinten. Ziemlich dunkel, kühlgrün, gute Sättigung...

Danke für die Vorstellung!

Beste Grüße
Jens
.....................................................................................................
was mich sonst so interessiert:
https://www.flickr.com/photos/136145166@N02/albums

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 490
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Die Tinte der Woche (2019) ist grün

Beitrag von Knorzenbach » 18.05.2019 23:11

2019_03_26_03_2_red.jpg
2019_03_26_03_2_red.jpg (135.61 KiB) 491 mal betrachtet





Liebe Freunde alles Schönen und Guten,

die Tinte, die ich Euch heute vorstellen möchte, ist ein Versehen. Wie bitte? Wie kann eine Tinte ein Versehen sein? Ganz einfach. Auf der Website, auf der Tinte vorgestellt wurde, sah sie viel dunkler und geheimnisvoller aus. Hier, bei meinem Test, fiel das Ergebnis jedoch überraschend anders aus. Es geht um die Woodland von Diamine. Die Tinte bewegt sich im mittleren Bereich, ist nicht zu hell und nicht zu dunkel. Ihr shading ist ordentlich, und bei genauem Hinsehen offenbart sich ein rötlicher Schimmer.

Großartig, wie die aufgebogene Feder des Sailor-Füllers die Tinte zum Leuchten bringt. Der rötliche Schimmer kommt hier ganz dezent und ohne Absicht, in den Vordergrund zu treten. Hier zeigt sich das ausgewogene Verhältnis von Gelb- und Blauanteil.
Der Cross Townsend kann den Schimmer nicht verbergen, und das ist gut so, denn beim Schreiben wäre mir die Tinte sonst zu hell. So sorgt der Rotton für eine schattige Variation, die schlußendlich als „shading“ daherkommt.
Im Normalfall sorgt die spitze Feder des FP-78-G-Piloten für dunklere Ereignisse; hier nicht. In manchen Passagen leuchtet die Tinte sogar hellgrün auf. Phänomenal!
Mir fällt zu dieser Tinte nur ein Begriff ein: Leuchtegrün.

2019_03_26_03_2_red.jpg
2019_03_26_03_2_red.jpg (135.61 KiB) 491 mal betrachtet
2019_03_26_03_3_red.jpg
2019_03_26_03_3_red.jpg (181.07 KiB) 491 mal betrachtet
2019_03_26_03_5_red.jpg
2019_03_26_03_5_red.jpg (122.4 KiB) 491 mal betrachtet


Gruß zum Sonntag,
Tomm

P.S.
Das Porträt findet Ihr im Faden "Zeichnen mit Füller und Tinte"

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 490
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Die Tinte der Woche (2019) ist grün

Beitrag von Knorzenbach » 18.05.2019 23:13

Ups, die Gesamtansicht fehlt noch:


2019_03_26_03_1_red.jpg
2019_03_26_03_1_red.jpg (173.67 KiB) 488 mal betrachtet

RedWritingHood
Beiträge: 36
Registriert: 18.10.2017 22:01

Re: Die Tinte der Woche (2019) ist grün

Beitrag von RedWritingHood » 20.05.2019 21:09

Danke für die tollen Tintenbetrachtungen, ich freue mich immer sehr darüber!

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 490
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Die Tinte der Woche (2019) ist grün

Beitrag von Knorzenbach » 20.05.2019 23:38

Hallo Rotkäppchen,

danke für das Feedback! Demnächst kommt noch mehr grün, versprochen...

Tomm

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 490
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Die Tinte der Woche (2019) ist grün

Beitrag von Knorzenbach » 30.05.2019 23:02

2019_04_09_PP_Cwm_Idwal_1_red.jpg
2019_04_09_PP_Cwm_Idwal_1_red.jpg (139.57 KiB) 243 mal betrachtet




Hallo liebe Freunde alles Schönen und Guten,

heute möchte ich ein „spannungsgeladene“ Tinte vorstellen, die hier in den Foren schon verschiedentlich Beachtung gefunden hat. Es geht um die Cwm Idwal vom walisischen Hersteller Pure Pens, der seit einiger Zeit zu meinen Favoriten zählt. Die Cwm Idwal ist eher eine dunkelgrüne Variante, mit einem relativ hohen Schwarzanteil. Und, gut zu erkennen, einem Schuß rot, das der Tinte einen gut sichtbaren Schimmer verleiht. Rot und schwarz führen denn auch zu einem kräftigen shading.

Der Jinhao mit seiner Fude-Feder bringt die Tinte zum Leuchten. Alle Charakteristika sind hier vereint. Wunderbar! Sie strahlt hier etwas Kühles aus; wie Minze mit einem Blutstropfen obenauf.

Der Sheaffer mit seinem breiten Strich (die Feder ist eine B, nicht eine M) hat schon etwas mehr Mühe, den Rotschimmer wiederzugeben. Die dunklen Partien des shading gehen in Graugrüne.

Die extrafeine Feder des Piloten bringt ein sattes Dunkelgrün aufs Papier, wobei der Gelbanteil nahezu ausgeblendet wird; die Tinte wirkt daher grauer. An manchen Stellen wird der Rotschimmer aber gut sichtbar, zuweilen ausschließlich. Hochinteressant!

Wegen diesem Spannungsfeld kann ich die Tinte jedem Grünliebhaber empfehlen. Geschriebene Buchstaben taumeln zwischen sattem grün, graublau und Rotschimmer. Und zum Zeichnen sowieso: Ein Abenteuer!


2019_04_09_Pure_Pens_Cwm_Idwal_1_red.jpg
2019_04_09_Pure_Pens_Cwm_Idwal_1_red.jpg (197.83 KiB) 243 mal betrachtet
2019_04_09_PP_Cwm_Idwal_3_red.jpg
2019_04_09_PP_Cwm_Idwal_3_red.jpg (143.83 KiB) 243 mal betrachtet
2019_04_09_PP_Cwm_Idwal_5_red.jpg
2019_04_09_PP_Cwm_Idwal_5_red.jpg (122.23 KiB) 243 mal betrachtet
2019_04_09_PP_Cwm_Idwal_4_red.jpg
2019_04_09_PP_Cwm_Idwal_4_red.jpg (248.58 KiB) 243 mal betrachtet








Gruß
Tomm

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 490
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Die Tinte der Woche (2019) ist grün

Beitrag von Knorzenbach » 08.06.2019 0:06

2019_04_20_RO_Velvet_Storm_1_red.jpg
2019_04_20_RO_Velvet_Storm_1_red.jpg (127.34 KiB) 109 mal betrachtet







Hallo liebe Freunde alles Schönen und Guten,

zum zweiten Male nacheinander stelle ich heute ein grüne Tinte vor, deren Name keinesfalls auf diese Farbe schließen läßt: Die Velvet Storm von Robert Oster. Wie bitte? Eine grüne Tinte mit der Bezeichnung „Purpursturm“? Da müssen wir schon genauer hinschauen, um herauszufinden, was es mit diesem Namen auf sich hat.

Am besten gelingt es – wie immer – mit der aufgebogenen Sailorfeder. Wir sehen einen dunkelgrünen Farbton mit reichlich Schwarz- und ein wenig Blauanteil. Und Pink. Um letzteres zu erkennen, muß ich die Kamera schon arg schräg halten. Dabei wird auch klar, wie hoch der Blauanteil ist.

Die breite Feder des Sheaffer Intensity zeigt kompromißlos das up and down von grün und sheen. Es ist ein faszinierendes Wechselspiel, was sich hier eröffnet. Die Feder kann den sheen nicht ganz so füllig wiedergeben wie der Sailor, ist aber immer noch gut erkennbar.

Und was sagt uns das zarte Federchen des Piloten? Der Blauanteil will hier nicht erscheinen, ich sehe hier in der Hauptsache ein grün-schwarz. Aber auch der FP 78 G läßt sich nicht lumpen und bringt tatsächlich noch den rötlichen sheen auf das Papier, wie auf dem Foto schön zu sehen ist.

Ich finde die Tinte toll! Sie offenbart Qualitäten, die erst auf den zweiten Blick offensichtlich werden. Beim Schreiben mit einer feinen oder Mediumfeder wird das nicht so einfach zu sehen sein. Da sorgt das Pink eher für einen grauen Eindruck. Aber zum Zeichnen ist die Velvet Storm offenbar prädestiniert.

Ich benutze für diese Tintenproben Bristol-Karton, der den sheen einer Tinte besonders ausgeprägt zeigt. Bei anderen Papieren sieht das vermutlich weniger aufregend aus. Also: probieren! Und spannend ist der Vergleich zur Cwm Idwal der Vorwoche...


2019_04_20_RO_Velvet_Storm_8_red.jpg
2019_04_20_RO_Velvet_Storm_8_red.jpg (183.16 KiB) 109 mal betrachtet
2019_04_20_RO_Velvet_Storm_4_red.jpg
2019_04_20_RO_Velvet_Storm_4_red.jpg (167.61 KiB) 109 mal betrachtet
2019_04_20_RO_Velvet_Storm_5_red.jpg
2019_04_20_RO_Velvet_Storm_5_red.jpg (134.15 KiB) 109 mal betrachtet
2019_04_20_RO_Velvet_Storm_6_red.jpg
2019_04_20_RO_Velvet_Storm_6_red.jpg (216.8 KiB) 109 mal betrachtet

Gruß,
Tomm

Benutzeravatar
NicolausPiscator
Beiträge: 2717
Registriert: 14.01.2017 17:31
Wohnort: Mare Crisium
Kontaktdaten:

Re: Die Tinte der Woche (2019) ist grün

Beitrag von NicolausPiscator » 08.06.2019 19:04

Moin, Tomm, da ist schon eine ganze Menge zusammengekommen. Bei Gelegenheit lade ich meine Seiten auch hoch, das sind mittlerweile schon eine große Anzahl, aber ich habe zurzeit so wenig Zeit, dass ich es immer weiter verschiebe. Am Ende muss ich mir wohl etwas ganz anderes überlegen.

Interessant, dass Du die Cwm als Grün ansiehst, für mich ist sie in meiner Farbwahrnehmung, das habe ich wohl auch schon einmal geschrieben, Petrol.

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“