Waltrauf Bethge Papiere Tinten

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
M. Richter
Beiträge: 545
Registriert: 21.09.2003 11:35

Waltrauf Bethge Papiere Tinten

Beitrag von M. Richter » 28.12.2003 11:27

Gibt es noch die Waltraud Bethge Tinten aus der "Classic Colors" Serie?

Das waren die glatten Tintefässchen mit den bunten, metallischen Etiketten auf denen der Name und die Farbbezeichnung in Schreibschrift standen.

Ich suche noch die folgenden Farben aus dieser Serie:

Opernrot
Orangerot
Türkisgrün
Violett
Nachtschwarz

Über Hinweise ob es diese Tinten noch gibt, würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichem Gruß

Michael

hcpluemer
Beiträge: 163
Registriert: 16.10.2003 21:48
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von hcpluemer » 28.12.2003 20:00

Hallo,
Ich war vor ca. drei Wochen bei Bethke in Hamburg-Eppendorf. Als hauseigene Tinte wurden dort nur die eigentlich von J. Herbin, Paris hergestellten Produkte, die man mit einem silberfarbenen Aufkleber versehen hat, angeboten. Die Etiketten waren nicht mit der Hand beschrieben.

Besten Gruß
h-cp
_____________________________________
"Das schlechteste Stück Papier und das schlechteste Schreibgerät sind besser als ein gutes Gedächtnis." (Alte chinesische Weisheit)

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“