Troublemaker Inks

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
sanphoemo
Beiträge: 483
Registriert: 18.02.2014 14:08

Troublemaker Inks

Beitrag von sanphoemo » 31.07.2019 16:19

Beim Hadern über die Bestellung der Sailor Studio Ink 123 und der Suche nach ähnlichen Farben bin ich über das FPN bei diesem Anbieter gelandet.
https://www.troublemakerinks.com
Ich war dann mal mutig und habe 3 Tinten bestellt. Hat jemand vielleicht schon Tinten von dort? Die Erfahrungen und Bilder im Netz lassen Gutes vermuten. Allerdings....
Geduld du haben musst, junger Padawan............Der Versand wird 2-3 Wochen dauern ;)

Benutzeravatar
MarkIV
Beiträge: 2363
Registriert: 17.07.2015 8:45

Re: Troublemaker Inks

Beitrag von MarkIV » 31.07.2019 19:26

Ja, ich habe Proben bekommen.....
  • Abalone
  • Doña Victorina
  • Glitzertinte, da kann ich den namen nicht mehr lesen
Die Doña Victorina teste ich gerade, aber die Abalone ist eher ein Hauch. Der Swab ist atemberaubend, das Schriftbild eher hauchzart....

M
Fortis Fortuna Adiuvat

In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon ein Widerspruch in sich.
(Voltaire)

Benutzeravatar
sanphoemo
Beiträge: 483
Registriert: 18.02.2014 14:08

Re: Troublemaker Inks

Beitrag von sanphoemo » 31.07.2019 19:46

Oh, das freut mich! :)
Ich habe die Abalone, Dona Victorina (ich krieg die Tilde nicht hin :( ) und Petrichor bestellt. Letztere hat Ähnlichkeit mit der Sailor Studio 123.
Da ich gern eine blasse, sanfte Tinte mit besonderem Flair und Farbakzenten wollte, könnte das ja passen bei Abalone und Petrichor.

@MarkIV, ich würde mich sehr über eine Schrift/Farbprobe der Dona Victorina freuen, wenn du getestet hast.

DanielH
Beiträge: 2323
Registriert: 10.10.2007 12:29
Wohnort: Düsseldorf

Re: Troublemaker Inks

Beitrag von DanielH » 03.08.2019 8:42

Von den Philippinen? Wow! Wobei ich sagen muss, dass ich diese Farbproben nicht besonders aussagekräftig finde. Nautical Highway zum Beispiel: Ist das Rot oder Blau? Oder ist das Rote der Sheen?

Ganz mal abgesehen davon: Das Englisch der Internetseite ist in meinen Augen für jemanden, der wirklich international verkaufen möchte, grenzwertig. Und es heißt auch, im Moment würde nichts verkauft... Deswegen bin ich bei dem Anbieter etwas misstrauisch.

Benutzeravatar
sanphoemo
Beiträge: 483
Registriert: 18.02.2014 14:08

Re: Troublemaker Inks

Beitrag von sanphoemo » 03.08.2019 9:55

Als ich die Tinten gekauft habe, gab es die Ankündigung noch nicht. Insofern könnte ich zu den Kunden gehören, deren Bestellung jetzt abgearbeitet wird. Es ist also spannend ;)
Ich sehe das entspannt. Als Dampfer haben wir schon Vieles in China bestellt. Der Kundenservice war immer gut, die Ware ist angekommen. Es dauert halt etwas länger.
Sollte die Ware nicht ankommen, kann ich immer noch Paypal einschalten und erhalte das Geld zurück.

Ich sollte erst richtig wach werden :D Was ich damit sagen wollte ist, Bestellungen in der Ferne sind nicht zwingend problematisch. Daher finde ich eine Bestellung in einem Shop auf den Phillipinen nicht exotischer als eine in China.

Benutzeravatar
MarkIV
Beiträge: 2363
Registriert: 17.07.2015 8:45

Re: Troublemaker Inks

Beitrag von MarkIV » 03.08.2019 19:26

sanphoemo hat geschrieben:
31.07.2019 19:46
Oh, das freut mich! :)
Ich habe die Abalone, Dona Victorina (ich krieg die Tilde nicht hin :( ) und Petrichor bestellt. Letztere hat Ähnlichkeit mit der Sailor Studio 123.
Da ich gern eine blasse, sanfte Tinte mit besonderem Flair und Farbakzenten wollte, könnte das ja passen bei Abalone und Petrichor.

@MarkIV, ich würde mich sehr über eine Schrift/Farbprobe der Dona Victorina freuen, wenn du getestet hast.
Ich bereite die Tests gerade vor. Und, die #123 ist wesentlich praktischer zu nutzen....

M
Fortis Fortuna Adiuvat

In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon ein Widerspruch in sich.
(Voltaire)

Benutzeravatar
sanphoemo
Beiträge: 483
Registriert: 18.02.2014 14:08

Re: Troublemaker Inks

Beitrag von sanphoemo » 03.08.2019 22:56

MarkIV hat geschrieben:
03.08.2019 19:26


Ich bereite die Tests gerade vor. Und, die #123 ist wesentlich praktischer zu nutzen....

M
Da bin ich gespannt und warte mit Vorfreude auf deine Tests :)
Ich teste gerade, aber nur für mich ;) , die Sailor 123 im Kaweco Steel mit B Feder. Sehr interessante Farbe.

Benutzeravatar
sanphoemo
Beiträge: 483
Registriert: 18.02.2014 14:08

Re: Troublemaker Inks

Beitrag von sanphoemo » 29.08.2019 17:53

Ich habe gestern eine Mail bekommen, dass meine Tinten versendet wurden,inklusive Trackingnummer :)
Jetzt also nur noch warten...warten..... ;)

Benutzeravatar
Reformator
Beiträge: 203
Registriert: 31.03.2013 22:11

Re: Troublemaker Inks

Beitrag von Reformator » 29.08.2019 19:00

Hallo,
bei der Dona Victorina, Nautical Highway, Simoun und der Starry Night Blue muß das Labor Überstunden gemacht haben - sehr beeindruckend.
Ich frage mich aber immer, was von solchen Tinten chemisch zu halten ist, d.h. wie sie mit dem Füllermaterial reagieren, insbesondere bei alten Füllern.
Bis demnächst...
Helge

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“