Diamine Tinten aus England

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
max
Beiträge: 93
Registriert: 30.12.2004 17:00
Wohnort: Wien & München

Diamine Tinten aus England

Beitrag von max » 23.02.2005 23:41

Hallo,
Mich würde interessieren ob es Erfahrungen mit den Tinten von DIAMINE aus England gibt.
Soviel ich weiß gibt es relativ viele Farben und der Preis ist (zumindest online) sehr günstig.
Fließen die gut? Sind die Farben kräftig/brilliant?

Danke für Hinweise,
Max

M. Richter
Beiträge: 545
Registriert: 21.09.2003 11:35

Diamine Tinten

Beitrag von M. Richter » 25.02.2005 11:01

Folgende zehn Diamine Tinten habe ich mir vor einiger Zeit bestellt:

Bild


Dies sind die Tintenfarben, die es auch in Patronen gibt (immer 18 Stück pro Päckchen).

Im Tintenfass gibt es noch einige Tintenfarben mehr; das Sortiment wird auch immer durch neue Farben und Sondereditionen erweitert.

Eine gute Auswahl dieser Tinten führen z.B. das "Pendemonium" in den USA oder "The Writing Desk" in Großbritannien (dort habe ich meine Tinten problemlos bestellt).

Die Tinten schreiben sehr gut und sehr "weich".

Besonders gut gefallen mir das "Royal Blue" (sehr schönes medium Blau OHNE Lila-Stich; fast ein Ersatz für das Pelikan "Cyan Blau"), Emerald Green (schönes dunkleres medium Grün mir sehr weichem, opaquen Farbton); Claret (leuchtendes, intensives Magenta-Rot und das Blue Black (schönes Blauschwarz mit "antikem" Farbcharakter).

Ich werde mir in Zukunft die anderen Farben auch noch zulegen.

Im Orginal kann man die Farben in dem dritten Teil meines Tintenschriftproben-Heftes bewundern :-)

Michael

max
Beiträge: 93
Registriert: 30.12.2004 17:00
Wohnort: Wien & München

Beitrag von max » 05.04.2005 14:44

Also ich habe jetzt einige der DIAMIN Tinten in verschiedenen FH ausprobiert. U.a. ein sehr schönes Gelb, preussisch Blau, Monaco Red...

Insgesamt habe ich SEHR gute Erfahrung damit gemacht. Kräftige Farben, fließt ausgezeichnet, trocknet schnell und läßt sich sehr gut mischen.

Vorallem aber: Die Tinten sind - selbst wenn man die Versandkosten bei "the writing desk" einrechnet SEHR GÜNSTIG.

Ein 80ml Glas kostet inkl. Versand kaum mehr als dieselbe Menge WATERMAN.

Wenn ich das mit PRIVATE RESERVE oder DE ATRAMENTIS vergleiche, ist es deutlich billiger und so klein ist die Auswahl der Farben bei DIAMON nicht. Also nach meiner Erfahrung wirklich empfehlenswert.

Max

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“