Montblanc "Love Letter Ink"

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
M. Richter
Beiträge: 520
Registriert: 21.09.2003 11:35

Montblanc "Love Letter Ink"

Beitrag von M. Richter » 25.02.2005 10:49

Montblancs Special Edition "Love Letter Ink" mit Rosenduft ist eine sehr schöne rote Tinte. Die Farbe unterscheidet sich von den regulären Rot-Tönen "Rubinrot" (helles Rot) und Bordeaux-Rot (dunkles Braun-Rot).

Bild

Wie man auf dem Scan sehen kann liegt die Farbe irgendwo zwischen dem Private Reserve "Fiesta Red" (mehr Orange-Braun) und Omas A. Vespucci Rot (etwas dunkler und mit mehr Magenta).

Der Rosenduft ist sehr angenehm und überhaupt nicht aufdringlich; riecht man aber nur beim Schreiben; auf dem Papier verfliegt der Duft sehr schnell!


Michael

Catherine
Beiträge: 11
Registriert: 04.04.2007 7:34

Beitrag von Catherine » 07.04.2007 13:50

Hallo Herr Richter :D ,

nachdem ich mich nun durch ein paar Seiten hier studiert habe,
habe ich dich als DEN Tintenkenner herausgedeutet 8)

Ich habe folgende Frage:
Gibt es denn auch deines Wissens nach einen Rosen- oder Orangenduft,
denn man auch noch viel später auf dem Papier riechen kann ?

Liebe Grüße von Catherine

Cori
Beiträge: 950
Registriert: 31.01.2007 12:20
Wohnort: Wien

Beitrag von Cori » 11.09.2007 8:58

Hallo!
Nicht aufdringlich? Pfff. Ich krieg den Duft nie wieder heraus! Ich habe meine Feder schon 10 Mal gereinigt und es "düftelt" noch immer. Hilfe!
Das mach ich sicher nie wieder. Die Weihnachtsduft Tinte vom letzten Jahr steht daher unberührt im Schrank. Ich hab nämlich Angst.

al cori

Dieter N
Beiträge: 780
Registriert: 06.12.2004 22:29
Wohnort: bei Kiel

Beitrag von Dieter N » 11.09.2007 9:59

Cori hat geschrieben:Die Weihnachtsduft Tinte vom letzten Jahr steht daher unberührt im Schrank. Ich hab nämlich Angst.
Aus meiner Erfahrung ist das nicht die schlechteste Idee, denn mein Stipula Duetto riecht nach 20 Monaten immer noch danach!

Viele Grüße
Dieter

Cori
Beiträge: 950
Registriert: 31.01.2007 12:20
Wohnort: Wien

Beitrag von Cori » 11.09.2007 10:06

Hahahaha! Da hast Du das ganze Jahr Weihnachten. Gut, Zimt ist ja nicht so schlecht, nicht? Gegen den "Blumerlduft" von Love Letter???? Schöne Farbe ist es aber allermal, nicht? Doch, da hat Michael recht.
al cori

hotap

Beitrag von hotap » 11.09.2007 10:59

Hallo Cori,
Hallo Dieter,

wir wissen ja, das Geschmäcker unterschiedlich sind und ein jeder Gerüche anders auffasst. Aufdringlich finde ich den Geruch der Love Letter Ink persönlich nicht.

Ich habe die Love Letters Ink in meinem 114er Mozart gehabt. Siehe hierzu auch http://community.fountainpen.de/index.p ... tid=7#2932 Mittlerweile benutze ich diese Tinte schon über 2 Jahre nicht mehr in meinem 114er. Aber ich meine ab und an, wenn ich ihn benutze, noch etwas rosenduftiges zu riechen. Vielleicht will ich das auch nur meinen.

Im Aurora Ypsilon habe ich diese Tinte über einen längeren Zeitraum benutzt. Seit einigen Wochen habe ich auf Aurorablau umgerüstet und nach meiner langen, ausführlichen Spül- und Reinigungsaktion „duftet“ jetzt nur noch die Kappe (innen) nach Rosen.
2 Füller sind noch mit der Rosentinte bei uns in Betrieb. Caran D’Ache – Dunas bei Monika und Waterman – Charleston bei mir. Und das bleibt so, bis die Tinte demnächst aufgebraucht ist. Dann lass ich mich mal überraschen, ob die beiden dann noch weiter dufte sind. Geruchsmäßig meine ich. Geschmackmäßig sind’se ja dufte.

Die MB Seasons Greetings, also die Weihnachtstinte, habe ich in meinem 149er Meisterstück und auch im Delta Dolce Vita Oversize, über einen längeren Zeitraum, benutzt. Da sind keine Rückstände, bzw. Gerüche übergeblieben.
Aber da mir ein Freund, der im Schreibgerätebereich tätig ist, abgeraten hat Dufttinten zu benutzen, da es eventuell (ich betone extra: eventuell. Heißt also kann sein, muss aber nicht) zu Disharmonien durch Aggressivität führen könnte, benutze ich sonst keine Dufttinten mehr. Vorhanden ist noch einiges.

Viele Grüße
Günter

Cori
Beiträge: 950
Registriert: 31.01.2007 12:20
Wohnort: Wien

Beitrag von Cori » 11.09.2007 11:59

hallo Günter,
ich finde das ja wirklich jetzt langsam komisch. Der Eine sagt: Das ist schlecht, der Andere unbedenklich. Und ich denke, die großen Marken werden doch nichts böses wollen für Ihre eigenen Federn. Also, ich habe 3 Dufttinten und wie gesagt, Angst - eine davon ist diese teure Maiglöckchentinte in grün von dem französischen Hersteller - keine Ahnung jetzt, egal, aber das kann es ja nicht sein....!
Nun, für ein männliches Wesen, verzeih, finde ich es wirklich cool so ein Blumerldufterl zu wollen. Ich mag`s nicht. Außerdem finde ich, dass die Tinte schmiert wie der Bic Kuli. Wir sehen, jeder sieht das Anders. Schöne Farbe, nicht mein Fall.
al cori

Antworten

Zurück zu „Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow“