925er Kugelschreiber - über Punze idenzifizierbar?

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Arjay
Beiträge: 11
Registriert: 08.08.2019 13:52

925er Kugelschreiber - über Punze idenzifizierbar?

Beitrag von Arjay » 26.08.2019 13:42

Hallo Forengemeinde,

Könnt Ihr mir bitte helfen? Kürzlich habe ich auf einem Flohmarkt den folgenden Kugelschreiber gefunden:

X-E3+DSCF0453.jpg
X-E3+DSCF0453.jpg (144.74 KiB) 291 mal betrachtet

Das Teil sieht (halb zerlegt) aus wie folgt:

X-E3+DSCF0454.jpg
X-E3+DSCF0454.jpg (139.78 KiB) 291 mal betrachtet

Das Besondere dabei: Der Stift enthält an der Schreiber-Spitze keine Feder; die Mine wird auf der Kappenseite geklemmt und damit fixiert. Stift-Vorschub und -Rückzug erfolgt durch Drücken der Kappe. Die Mine selbst ist neu; die alte war korrodiert und schrieb nicht mehr.

X-E3+DSCF0451.jpg
X-E3+DSCF0451.jpg (294.65 KiB) 291 mal betrachtet

Der Stift enthält keine Marken-Kennzeichnung, sondern nur zwei Punzen; die rechte Punze lässt wohl darauf schließen, dass der Stift aus Sterling-Silber gefertigt wurde. Sagt die linke Punze etwas über den Hersteller des Stiftes aus?

Fragen:
  • Kann mir jemand über Alter und Herkunft dieses Stiftes sagen?
  • Gibt's im Netz irgendwo ein Verzeichnis solcher Punzmarken?
Diese Anfrage ist KEIN Verkaufsangebot - ich bin wirklich nur an Sachinformationen interessiert.

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe,

Gruß Timo.

Benutzeravatar
stift
Beiträge: 3031
Registriert: 05.12.2004 13:00
Wohnort: Wien

Re: 925er Kugelschreiber - über Punze idenzifizierbar?

Beitrag von stift » 26.08.2019 14:09

Punze sieht nach Italien aus,musst suchen Silver Hallmarks Italy und der Buchstabe sagt dir dann in der Punze von wo dein Kuli in 925 Silber herkommt .
Liebe Grüße
Harald
#Non, je ne regrette rien#

Arjay
Beiträge: 11
Registriert: 08.08.2019 13:52

Re: 925er Kugelschreiber - über Punze idenzifizierbar?

Beitrag von Arjay » 26.08.2019 14:22

Danke @Harald für Deine schnelle Hilfe!

Ich werde mich mal auf die Suche machen; wenn ich fündig geworden bin, werde ich das Ergebnis hier wieder posten.

Gruß Timo.

Benutzeravatar
stift
Beiträge: 3031
Registriert: 05.12.2004 13:00
Wohnort: Wien

Re: 925er Kugelschreiber - über Punze idenzifizierbar?

Beitrag von stift » 26.08.2019 14:33

VC bedeutet aus Vercelli ist eindeutig aus Italien und ein schöner Kuli. ;)
Liebe Grüße
Harald
#Non, je ne regrette rien#

Arjay
Beiträge: 11
Registriert: 08.08.2019 13:52

Re: 925er Kugelschreiber - über Punze idenzifizierbar?

Beitrag von Arjay » 05.09.2019 10:59

stift hat geschrieben:
26.08.2019 14:09
Punze sieht nach Italien aus,musst suchen Silver Hallmarks Italy und der Buchstabe sagt dir dann in der Punze von wo dein Kuli in 925 Silber herkommt.
Danke @Harald für Deine Antwort.

Ich habe "Silver Hallmarks Italy" gegoogled, konnte aber unter der Herstellernummer 46 VC keinen Hersteller finden. Da die meisten Herstellercodes dort erst ab 1968 vergeben wurden, dürfte der Stift wohl ab Ende der 60er Jahre produziert worden sein.

Allerdings sind praktisch alle auf der obigen Website aufgeführten Herstellercodes 3- oder 4-stellig, was evtl. doch auf eine frühere Hersteller-Registrierung hinweisen könnte...

Gruß Timo.

Benutzeravatar
stift
Beiträge: 3031
Registriert: 05.12.2004 13:00
Wohnort: Wien

Re: 925er Kugelschreiber - über Punze idenzifizierbar?

Beitrag von stift » 05.09.2019 11:28

Nach 68 also 70/80er Jahre und was VC bedeutet habe ich dir geschrieben, der Stil get eben in diese Richtung.
Liebe Grüsse
Harald
#Non, je ne regrette rien#

Antworten

Zurück zu „Das Identifizieren von Schreibgeräten / Identifying different writing instruments“