Konvolut

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
Parsley
Beiträge: 162
Registriert: 29.07.2019 7:41

Konvolut

Beitrag von Parsley » 08.09.2019 17:28

Bin zu Besuch bei meinen Eltern und bin mit meinem Vater auf Cunewalde / Diplomat gekommen. Naja, es wäre verwunderlich gewesen, wenn er nicht gleich ein paar alte Schreibgeräte angeschleppt hätte
IMG_20190908_170518_692-01.jpeg
IMG_20190908_170518_692-01.jpeg (370.06 KiB) 602 mal betrachtet
Zwei Heikos sind dabei, der mit dem silbernen Clip hat eine Glasfeder. Dort wo der Deckel nicht richtig sitzt ist eine Art Fineliner. Kann sicher noch Detailbilder machen, aber schon ein Bild hochladen dauert hier auf dem Land ewig :D

Dazu gab es noch unzählige Diplomat-Federn und Tintenleiter und ein paar Griffstücke samt Feder/Tintenleiter. Das war wohl nur ein Zeitvertreib/Fleißarbeit, denn die werden nicht ohne Grund aussortiert worden sein - die derbe kaputten Federn sind allerdings schon aussortiert. Irgendeine kreative Idee, was man damit noch anstellen kann?
IMG_20190908_170500_015-02.jpeg
IMG_20190908_170500_015-02.jpeg (214.85 KiB) 602 mal betrachtet
Viele Grüße, Sebastian

bildr

Benutzeravatar
Mario Be
Beiträge: 493
Registriert: 20.01.2019 8:27
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: Konvolut

Beitrag von Mario Be » 08.09.2019 17:53

Parsley hat geschrieben:
08.09.2019 17:28
Irgendeine kreative Idee, was man damit noch anstellen kann?
Bei eBay etc genug entsprechende Schreibgeräte ohne Feder kaufen, alle bestücken und dann versuchen die Weltherrschaft zu ergreifen....

Benutzeravatar
Parsley
Beiträge: 162
Registriert: 29.07.2019 7:41

Re: Konvolut

Beitrag von Parsley » 08.09.2019 18:28

Pinky ist grad nicht da, aber wir können es ja mal wieder versuchen 8-)
Viele Grüße, Sebastian

bildr

Mark \_o.o_/
Beiträge: 191
Registriert: 12.06.2018 19:00
Wohnort: Berlin

Re: Konvolut

Beitrag von Mark \_o.o_/ » 08.09.2019 20:17

Akupunktur für Füllfederhalterverspannungen anbieten?

Benutzeravatar
Parsley
Beiträge: 162
Registriert: 29.07.2019 7:41

Re: Konvolut

Beitrag von Parsley » 09.09.2019 12:11

So, Bilder kommen später. Noch mal genau inspiziert, sind es zwei mit der Gravierung "Merkur" auf dem Schaft, einmal dazu "Markant" (der helle) und einmal "Goldring". Auf dem Glasfeder-Teil steht "MIOSOTIS" und "made in Austria". Der Heiko Primus ist klar, der alte Heiko hat keine weitere Aufschrift. Schreiben werden sie wohl nimmer - die Kolbenmechanismen hängen fest :(
Viele Grüße, Sebastian

bildr

Benutzeravatar
Mario Be
Beiträge: 493
Registriert: 20.01.2019 8:27
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: Konvolut

Beitrag von Mario Be » 09.09.2019 18:19

Mal ne Zeit in lauwarmes Wasser mit einem Schuss Spülmittel.
Habe hier einen alten Senator, den habe ich so wieder in Gang gebracht.
Wenn möglich die Feder und Tintenleiter raus und Tank damit befüllen.
Der Senator schreibt nun wunderbar.

Matthias MUC
Beiträge: 727
Registriert: 07.11.2017 11:07

Re: Konvolut

Beitrag von Matthias MUC » 09.09.2019 21:43

Und die Federsammlung so wie sie ist, fixieren (reversibel wenn möglich), hinter Glas einrahmen und als Kunstobjekt an die Wand hängen. Schaut einfach gut aus. In italienischen Gaststätten hängen Nudelbilder an der Wand......

Nitschewo
Beiträge: 351
Registriert: 24.08.2008 15:05

Re: Konvolut

Beitrag von Nitschewo » 10.09.2019 12:49

Mario Be hat geschrieben:
09.09.2019 18:19
Mal ne Zeit in lauwarmes Wasser mit einem Schuss Spülmittel.
In aller Regel schon, nur bei dem Markant würde ich das nicht machen. Beim Markant wurde die schöne Marmorierung bei einigen Modellen durch eine Folie erzeugt, die in den (transparenten) Schaft geklebt war. Im Wasserbad kann sie sich auflösen. ;)

Viele Grüße,
Bianka

Benutzeravatar
Parsley
Beiträge: 162
Registriert: 29.07.2019 7:41

Re: Konvolut

Beitrag von Parsley » 10.09.2019 18:48

Danke! Ich werde da jetzt erst mal keine Energie reinstecken. Hier noch die Details:
IMG_20190909_114753_661-01.jpeg
IMG_20190909_114753_661-01.jpeg (260.12 KiB) 205 mal betrachtet
IMG_20190909_114808_568-01.jpeg
IMG_20190909_114808_568-01.jpeg (256.17 KiB) 205 mal betrachtet
IMG_20190909_114822_971-01.jpeg
IMG_20190909_114822_971-01.jpeg (273.36 KiB) 205 mal betrachtet
IMG_20190909_114745_437-01.jpeg
IMG_20190909_114745_437-01.jpeg (260.95 KiB) 205 mal betrachtet
IMG_20190909_114816_559-01.jpeg
IMG_20190909_114816_559-01.jpeg (260.36 KiB) 205 mal betrachtet
IMG_20190909_114722_962-01.jpeg
IMG_20190909_114722_962-01.jpeg (290.82 KiB) 205 mal betrachtet
Viele Grüße, Sebastian

bildr

Antworten

Zurück zu „Das Identifizieren von Schreibgeräten / Identifying different writing instruments“