Zeichnen mit Füller und Tinte

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3855
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von bella » 08.06.2019 8:32

Horsa hat geschrieben:
07.06.2019 18:38
Klasse!
Ah, Du bist zwischen Løkken und Hirtshals an der dänischen Westküste im Norden.
Hirtshals war an der Westküste einer meiner Lieblingshäfen zum Proviantaufnehmen.
Da wäre ich jetzt auch gern!

Liebe Grüße

Horsa
Top ermittelt. Ja, es ist auch nach zig mal hier sein immer wieder traumhaft und nie langweilig.

@Tomm
Deine Portraits werden immer besser, und sind so aufwendig ausgearbeitet.

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 3855
Registriert: 15.02.2014 22:13

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von bella » 08.06.2019 9:22

D74400CD-33A7-4B40-A80B-E21F63D63AA9.jpeg
D74400CD-33A7-4B40-A80B-E21F63D63AA9.jpeg (512.46 KiB) 734 mal betrachtet

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 613
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Horsa » 08.06.2019 10:33

Bella, genieße die Tage!
Compressed_0509.jpg
Compressed_0509.jpg (188.26 KiB) 720 mal betrachtet
Compressed_0440.jpg
Compressed_0440.jpg (195.01 KiB) 720 mal betrachtet

Liebe Grüße

Horsa

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 576
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Knorzenbach » 14.06.2019 23:36

Hallo liebe Freunde alles Schönen und Guten,

zum Einstieg ins wohlverdiente Wochenende das Porträt einer "aufregenden" Dame, knapp 100 Jahre alt...


2019_04_27_RO_Dragon´s_Night_N.O._2_red.jpg
2019_04_27_RO_Dragon´s_Night_N.O._2_red.jpg (173.34 KiB) 620 mal betrachtet

Viel Spaß beim Betrachten, wünscht Euch
Tomm

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1126
Registriert: 13.07.2011 5:45
Wohnort: Römerberg bei Speyer

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Will » 15.06.2019 8:51

Knorzenbach hat geschrieben:
14.06.2019 23:36
Hallo liebe Freunde alles Schönen und Guten,

zum Einstieg ins wohlverdiente Wochenende das Porträt einer "aufregenden" Dame, knapp 100 Jahre alt...

Viel Spaß beim Betrachten, wünscht Euch
Tomm
Mensch Tomm,

die Dame finde ich echt aufregend, die Augen haben für mich eine starke Intensität - wieder ein faszinierendes Portrait.

Herzlichen Dank, dass Du dieses mit uns teilst.

Schöne Grüße in Wochenende

Gerd
Blauer Hautausschlag, erhöhte Temperatur, Bewusstseinstrübungen - oh Gott, das muss Flexfieber sein!

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 576
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Knorzenbach » 15.06.2019 9:11

Danke Gerd!

Die Dame war zu ihrer Zeit berühmt-berüchtigt für ihre leuchtend grünen Augen...
Das Foto entstand 1923.

Gruß,
Tomm

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 576
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Knorzenbach » 21.06.2019 22:34

Liebe Freunde alles Schönen und Guten,

das Wochenende naht, es ist der längste Tag des Jahres, und ich habe mal wieder ein Porträt für Euch parat. Ein ganz besonderes, wie ich finde...


2019_05_05_RO_True_Blue_5_Pionier_red.jpg
2019_05_05_RO_True_Blue_5_Pionier_red.jpg (175.05 KiB) 470 mal betrachtet

Viel Spaß beim Betrachten wünscht Euch
Tomm

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 613
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Horsa » 23.06.2019 14:04

Ja, ich finde es auch ganz besonders schön gelungen.

Liebe Grüße

Horsa

SpurAufPapier
Beiträge: 878
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von SpurAufPapier » 23.06.2019 14:57

Sagt mal, stehe nur ich immer auf der Leitung, wenn ich die abgebildeten Personen totz der hervorragenden Portraitqualität nicht erkenne, oder gibt es noch andere, denen es so geht? Ich habe das Gefühl, hier eine Bildungslücke zu haben :( .

(Ich muss dazu sagen, dass ich mir im "echten Leben" auch keine Gesichter merken kann. Ich muss einer Person sehr viele Male begegnen, um sie in einer neuen Umgebung wiederzuerkennen.)

Gibt es eine Chance auf Aufklärung?
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Mark \_o.o_/
Beiträge: 185
Registriert: 12.06.2018 19:00
Wohnort: Berlin

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Mark \_o.o_/ » 23.06.2019 22:33

Angela Merkel hast du doch aber erkannt, oder?! ;) Die letzte ist glaube die Borg, bin aber unsicher, weiter oben das ist Draculaura, eine aus der MonsterHigh, die hab ich auch schon mal verschenkt. :lol: (Hab auch die Bildungslücken.)

SpurAufPapier
Beiträge: 878
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von SpurAufPapier » 23.06.2019 22:56

Mark \_o.o_/ hat geschrieben:
23.06.2019 22:33
Angela Merkel hast du doch aber erkannt, oder?! ;)
Nein, habe ich nicht :oops:
Wahrscheinlich würde ich sie, stünde sie mir gegenüber statt im Fernsehen, auch nicht erkennen...siehe "neue Umgebung"...
Mark \_o.o_/ hat geschrieben:
23.06.2019 22:33
Die letzte ist glaube die Borg, bin aber unsicher, weiter oben das ist Draculaura, eine aus der MonsterHigh, die hab ich auch schon mal verschenkt. :lol: (Hab auch die Bildungslücken.)
Borg und Draculaura sagten mir beide gar nichts, weder der Name noch das Aussehen, bis ich sie eben gegoogelt habe. Ist das nun eine Bildungslücke oder nicht? :?

Danke für die Antwort!
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Mark \_o.o_/
Beiträge: 185
Registriert: 12.06.2018 19:00
Wohnort: Berlin

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Mark \_o.o_/ » 23.06.2019 23:11

Hoffentlich hast du mich richtig verstanden: Ich kenne die dargestellten auch nicht und habe wild assoziiert.

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 576
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Knorzenbach » 23.06.2019 23:12

Ach, Tomm, so toll ich Deine Bilder auch finde: Ich muss gestehen, dass ich offenbar Gesichtslegasthenikerin bin, ich habe noch bei keinem Bild erkennen können, wer gemeint ist. Klärst Du mich auf?

Hallo Vikka,

Du siehst, Deine Frage wurde in diesem Zusammenhang schon einmal gestellt. Also noch einmal: Man kann diese Gesichter nicht kennen, weil es sich in den meisten Fällen um private Portraits handelt. Selten ist mal eine bekannte Persönlichkeit darunter, wie zum Beispiel diese hier: RO_Velvet_Storm_CB. Dabei handelt es sich um das Portrait von Chet Baker, dem Jazztrompeter (falls sich noch jemand an ihn erinnern kann). Also: keine Bildungslücken.

@Mark

Merkel, Borg, Draculaura? Ähem, setz´ mal Deine Brille auf :lol:

Gruß,
Tomm

Mark \_o.o_/
Beiträge: 185
Registriert: 12.06.2018 19:00
Wohnort: Berlin

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von Mark \_o.o_/ » 23.06.2019 23:19

Menno, dis is keine Brille. Dis sind Schultern und Arme. Kann sein, dass die Augen wie eine Brille aussehen aber -- kein Nasensteg! HAH 8-)

SpurAufPapier
Beiträge: 878
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Zeichnen mit Füller und Tinte

Beitrag von SpurAufPapier » 23.06.2019 23:21

Knorzenbach hat geschrieben:
23.06.2019 23:12
Man kann diese Gesichter nicht kennen, weil es sich in den meisten Fällen um private Portraits handelt. Selten ist mal eine bekannte Persönlichkeit darunter, wie zum Beispiel diese hier: RO_Velvet_Storm_CB. Dabei handelt es sich um das Portrait von Chet Baker, dem Jazztrompeter (falls sich noch jemand an ihn erinnern kann). Also: keine Bildungslücken.

Gruß,
Tomm
Danke, Tomm. Du hast mein Selbstbewusstsein gerettet.
Jetzt kann ich Deine Portraits ohne Peinlichkeit genießen.
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Antworten

Zurück zu „Sonstiges / Other“