Neues von Saarpen

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
esp
Beiträge: 710
Registriert: 02.11.2003 12:37
Wohnort: Purkersdorf

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von esp » 22.06.2020 12:23

So ein Pearl Opal könnte mich (wieder einmal) schwach werden lassen 8-)
ichmeisterdustift hat geschrieben:
22.06.2020 9:54
@Christoph: Opale gibt es ja in verschiedenen Farben, passende Blanks auch.
Z.B. Pearl Opal (http://www.timberbits.com/pearl-opal-po ... -pen-blank)
Auf Wiederlesen ...
Edi

Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 1495
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von ichmeisterdustift » 24.06.2020 12:21

Ja, Mark, die Feder ist rosévergoldet, keine 14k.
  • SaarpenGirologio01klein.jpg
    SaarpenGirologio01klein.jpg (110.14 KiB) 1596 mal betrachtet
Gruß,
Volker
gewerbliche Webpräsenz:
http://www.pen-paradise.de
Email: vertrieb@pen-paradise.de
http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

Benutzeravatar
SoSi
Beiträge: 86
Registriert: 04.12.2017 20:13

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von SoSi » 24.06.2020 16:54

Der 262 ist super edel geworden finde ich.

Der 265 ist das Dragon in hellblau?
Viele Grüße Anna

Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie an einem Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten. ( Albert Einstein)

Benutzeravatar
esp
Beiträge: 710
Registriert: 02.11.2003 12:37
Wohnort: Purkersdorf

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von esp » 24.06.2020 17:02

Der 267 …
Ich fürchte, ich will ihn haben 🤔
Auf Wiederlesen ...
Edi

Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 1495
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von ichmeisterdustift » 24.06.2020 18:57

Danke, Anna,
der 265 ist Juma Laguna Dragon, eher türkis als hellblau.
https://www.elforyn.de/de/billard-zubeh ... rundstaebe

@esp: Ich bin nicht sicher ob der wirklich einer für Dich wäre, das ist ein etwas kleinerer Füller mit 5er Feder.
115mm offen, 120mm geschlossen, 12,6mm Schaft und 14,7mm Kappe

Einen sonnigen Abend,
Volker
gewerbliche Webpräsenz:
http://www.pen-paradise.de
Email: vertrieb@pen-paradise.de
http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

V-Li
Beiträge: 574
Registriert: 17.01.2018 10:40

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von V-Li » 24.06.2020 19:30

ichmeisterdustift hat geschrieben:
24.06.2020 18:57
@esp: Ich bin nicht sicher ob der wirklich einer für Dich wäre, das ist ein etwas kleinerer Füller mit 5er Feder.
Gut, dass du dein Geld mit Handwerk und nicht im Vertrieb verdienst. :P

Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 1495
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von ichmeisterdustift » 24.06.2020 20:43

V-Li hat geschrieben:
24.06.2020 19:30
ichmeisterdustift hat geschrieben:
24.06.2020 18:57
@esp: Ich bin nicht sicher ob der wirklich einer für Dich wäre, das ist ein etwas kleinerer Füller mit 5er Feder.
Gut, dass du dein Geld mit Handwerk und nicht im Vertrieb verdienst. :P
Vertrieb habe ich 30 Jahre lang gemacht: Der Kunde kommt wieder, wenn er gut und fair beraten wurde. ;)
Also alles gut.

Gruß,
Volker
gewerbliche Webpräsenz:
http://www.pen-paradise.de
Email: vertrieb@pen-paradise.de
http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

Benutzeravatar
esp
Beiträge: 710
Registriert: 02.11.2003 12:37
Wohnort: Purkersdorf

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von esp » 25.06.2020 11:04

Also ungefähr die M200-Größe.
Die passt mir auch; ich hab' - und schreib' - mit kleinen (z.B. Montblanc Mozart, Pelikan M300) und großen (z.B. Pelikan M1000, Montblanc 149) Füllfedern :D
An der Größe dürfte es nicht liegen. Eher daran, dass ich schon sooo viele Füllfedern habe ...
ichmeisterdustift hat geschrieben:
24.06.2020 18:57
@esp: Ich bin nicht sicher ob der wirklich einer für Dich wäre, das ist ein etwas kleinerer Füller mit 5er Feder.
115mm offen, 120mm geschlossen, 12,6mm Schaft und 14,7mm Kappe
Auf Wiederlesen ...
Edi

Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 1495
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von ichmeisterdustift » 28.06.2020 7:03

Letzte Woche habe ich ein paar Projekte fertiggestellt, die ich schon vor längerer Zeit begonnen hatte:

Saarpen 264 aus echtem Carbon (kein Acryl in Carbon-Design)
  • SaarpenSP264-01klein.jpg
    SaarpenSP264-01klein.jpg (148.05 KiB) 1134 mal betrachtet
Beim 265 konnte ich mich lange nicht entscheiden, aus welchem Material Griffstück und Kappenköpfchen gefertigt werden
  • SaarpenSP265-01klein.jpg
    SaarpenSP265-01klein.jpg (147.19 KiB) 1132 mal betrachtet
266 aus Teak Holz geölt mit schwarzen Akzenten und schwarzer Bock 076
  • SaarpenSP266-01klein.jpg
    SaarpenSP266-01klein.jpg (155.43 KiB) 1134 mal betrachtet
Auch bei 267 war das Griffstück lange Zeit fraglich
  • SaarpenSP267-01klein.jpg
    SaarpenSP267-01klein.jpg (127.35 KiB) 1134 mal betrachtet
Und ich habe die an Lager liegenden 250er Bock mal fotografiert
  • Bock250x27062020-01klein.jpg
    Bock250x27062020-01klein.jpg (129.05 KiB) 1134 mal betrachtet
Einen schönen Sonntag,
Volker
gewerbliche Webpräsenz:
http://www.pen-paradise.de
Email: vertrieb@pen-paradise.de
http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

Superburschi
Beiträge: 264
Registriert: 01.09.2017 19:32
Wohnort: Im Enzkreis

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von Superburschi » 28.06.2020 9:26

Moin Volker,
der 264er ist wieder mal der Hammer.
Schönen Sonntag
Berthold

kopjekoffie
Beiträge: 23
Registriert: 07.05.2020 19:15
Wohnort: Bayrisch Schwaben

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von kopjekoffie » 28.06.2020 13:06

Der 266 ein Traum :o Der gefällt mir echt gut. Toller Arbeit.
Groetjes

Dolores

Benutzeravatar
MarkIV
Beiträge: 2536
Registriert: 17.07.2015 8:45
Kontaktdaten:

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von MarkIV » 28.06.2020 19:27

Mir sagt da am ehesten der 265 zu, das Material hat wirklich was. Hängen geblieben bin ich aber an den Federn. Die Rosegold hat was.....

M
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon ein Widerspruch in sich.
(Voltaire)


www.tintanium.de
InkTestSheet A4

Solaria
Beiträge: 13
Registriert: 26.03.2020 15:12

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von Solaria » 01.07.2020 9:40

Die 266 ist ein Träumchen.
Der wäre was für mich.

Benutzeravatar
chw9999
Beiträge: 144
Registriert: 06.11.2017 20:07
Wohnort: Hessische Bergstraße

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von chw9999 » 01.07.2020 14:19

Ja, der Teak sieht wirklich geschmeidig aus, ist mir auch ins Auge wohl-gefallen ;) Volker, kannst Du was zur Herkunft des Holzes sagen? Up-Cycling?

Viele Grüße
Christoph

Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 1495
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Re: Neues von Saarpen

Beitrag von ichmeisterdustift » 01.07.2020 17:31

Vielen Dank für die netten Feedbacks.

Heute habe ich die Holz-Penblanks mal fotografiert und auf der Saarpen-Seite veröffentlicht:
http://www.saarpen.com/rohlinge.html
Immerhin 17 unterschiedliche Holzarten, Bekanntes wie Olive, Nussbaum und Kirsche sowie eher
Ungewöhnliches wie Morado, Putumuju, Gombeira oder Leopard Wood.
Aktuell sind 3 in Bearbeitung (Olive, Kirsche, Leopard) und trocknen nach dem ersten von 3 Ölvorgängen.
Dazu verwende ich Ardvos Holzöl 266. Während der recht langen Trocknungsphasen von 12 bzw. 24 Stunden
bleibt Zeit, andere Projekte anzugehen.

Das Teakholz stammt nicht von aussortiertem Gartenmöbel :) sondern von einem netten Forenmitglied
bzw. aus dessen Bruders Schreinerei. (Nochmals Danke, Norbert)
Gruß,
Volker
gewerbliche Webpräsenz:
http://www.pen-paradise.de
Email: vertrieb@pen-paradise.de
http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

Antworten

Zurück zu „andere Marken / different brands“