Mein Ondoro macht mich wahnsinnig!

Johann Faber, A.W. Faber, Faber-Castell

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Benutzeravatar
sommer
Beiträge: 448
Registriert: 23.09.2017 14:58
Wohnort: Flensburg

Re: Mein Ondoro macht mich wahnsinnig!

Beitrag von sommer » 08.11.2019 9:51

woodstock8786 hat geschrieben:
07.11.2019 15:14
Das ist ja interessant, ich habe das gleiche Problem mit meinem e-motion pure black.
Das scheint aber nicht typisch für diesen Füller zu sein, zumindest meiner nimmt gerade als Quereinsteiger am Austrocknungstest teil und hat problemlos die 16-Tage Hürde genommen, d.h. auch nach 16 Tagen kein Problem beim ersten Strich des ersten Buchstabens oder ähnliches.

Hast du noch einen Füller von Faber-Castell? Die Federeinheiten lassen sich rausschrauben und auswechseln (auch die vom GvFC Tamitio passen), vielleicht liegt es ja an der Feder?
Axel

Benutzeravatar
woodstock8786
Beiträge: 80
Registriert: 23.09.2018 14:19

Re: Mein Ondoro macht mich wahnsinnig!

Beitrag von woodstock8786 » 08.11.2019 15:40

Ich werde die Feder am Wochenende mal nachdem ich sie sauber gemacht habe unter das USB- Mikroskop packen und genau anschauen.

Das geht ja auch nicht, ihr habt schon Recht. Vor allem wenn einige sagen, dass sie 1 Woche später noch ohne große Schwierigkeiten anschreibt.

Das ist leider meine einzige FC-Feder, austauschen geht nicht.
______________________________

Beste Grüße aus der Marzipanstadt,

Franziska

SpurAufPapier
Beiträge: 1079
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Mein Ondoro macht mich wahnsinnig!

Beitrag von SpurAufPapier » 08.11.2019 16:28

woodstock8786 hat geschrieben:
08.11.2019 15:40
Ich werde die Feder am Wochenende mal nachdem ich sie sauber gemacht habe unter das USB- Mikroskop packen und genau anschauen.
Wenn der Spalt zwischen den Federschenkeln richtig ist, kannst Du ihn mit bloßem Auge gegen eine Lichtquelle sehen.
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Benutzeravatar
woodstock8786
Beiträge: 80
Registriert: 23.09.2018 14:19

Re: Mein Ondoro macht mich wahnsinnig!

Beitrag von woodstock8786 » 10.11.2019 20:05

Soooo, nur mal zur Info, falls es einige interessiert.

Ich hab ihn wirklich gut saubergemacht, etwas einweichen lassen, mir die Federschenkel angesehen (null Licht, sehr eng).
Nachdem saubermachen, alles gut getrocknet und dann mit Iroshizuku gefüllt.

Man glaubt es kaum, er läuft! Hab ihn mal 15min offen gelassen, schrieb sofort an und auch heute getestet (hab ihn Freitagabend gesäubert), schrieb auch sofort an.

Hoffen wir dass es so bleibt und auch dann mit anderer Tinte geht. Das müsste ich testen, Robert Oster war vorher drin, vielleicht mag er die nicht.
______________________________

Beste Grüße aus der Marzipanstadt,

Franziska

Benutzeravatar
sommer
Beiträge: 448
Registriert: 23.09.2017 14:58
Wohnort: Flensburg

Re: Mein Ondoro macht mich wahnsinnig!

Beitrag von sommer » 10.11.2019 20:08

woodstock8786 hat geschrieben:
10.11.2019 20:05
Robert Oster war vorher drin
Welche von Robert Oster?
Axel

Benutzeravatar
woodstock8786
Beiträge: 80
Registriert: 23.09.2018 14:19

Re: Mein Ondoro macht mich wahnsinnig!

Beitrag von woodstock8786 » 10.11.2019 20:13

sommer hat geschrieben:
10.11.2019 20:08
Welche von Robert Oster?
Hab gerade mal geguckt, ich glaube es war Khaki...
______________________________

Beste Grüße aus der Marzipanstadt,

Franziska

Benutzeravatar
sommer
Beiträge: 448
Registriert: 23.09.2017 14:58
Wohnort: Flensburg

Re: Mein Ondoro macht mich wahnsinnig!

Beitrag von sommer » 10.11.2019 20:30

woodstock8786 hat geschrieben:
10.11.2019 20:13
Hab gerade mal geguckt, ich glaube es war Khaki...
Schade, die habe ich nicht. :( Ansonsten hätte ich die in meinen nächsten Austrocknungstest mit reingenommen.
Axel

Antworten

Zurück zu „Graf von Faber-Castell“