Markenpräferenz Montblanc

Moderatoren: desas, Linceo, toni, DanielH

Antworten
Benutzeravatar
Tintensäufer
Beiträge: 23
Registriert: 14.05.2017 16:50

Markenpräferenz Montblanc

Beitrag von Tintensäufer » 12.02.2019 20:15

Ich war heute Nachmittag bei Ortloff in der Kölner Innenstadt, um ein wenig bei den Tinten zu stöbern. Beim Reingehen fiel mir nichts auf. Als ich aber hinter der kleinen Café-Bar die Vitrinen erblickte, in denen sonst die Montblancs präsentiert werden, herrschte dort gähnende Leere. Das Glas war zertrümmert und überall flatterte rotweißes Absperrband wie im „TATORT“. Ein Handwerker kramte in seiner Werkzeugkiste und Verkaufspersonal war auch nicht zu sehen.
Alle anderen Vitrinen, welche mit Faber-Castell, Pelikan, Porsche, Waterman, Caran d’Ache und Parker Füllern bestückt sind, wurden aber nicht angerührt und waren vollkommen intakt.
Hier waren Kenner am Werk. Vielleicht sollten die Forenmitglieder, welche sich in nächster Zeit mit der Neuanschaffung eines solch hochpreisigen Füllers oder Kugelschreibers wie Montblanc befassen, auf den entsprechenden Marktplätzen im Internet vorsichtig sein und vielleicht mal nach der Original-Rechnung fragen.
Eine Kauflust hat sich bei mir dann nicht so recht entwickeln wollen, war ja wie im Krimi…

Gruß Max

Benutzeravatar
Skotty
Beiträge: 123
Registriert: 22.09.2018 11:38
Wohnort: Löhne

Re: Markenpräferenz Montblanc

Beitrag von Skotty » 12.02.2019 22:34

Hallo,

naja, Kenner?
Den Namen kennt doch nun wirklich jeder.
Aber danke für den Hinweis! :)

Gruß
Stephan

Benutzeravatar
Tintensäufer
Beiträge: 23
Registriert: 14.05.2017 16:50

Re: Markenpräferenz Montblanc

Beitrag von Tintensäufer » 12.02.2019 22:45

@Skotty

Ich vergaß den ;)

Gruß Max

Benutzeravatar
hoppenstedt
Beiträge: 234
Registriert: 13.10.2013 23:56
Wohnort: Südlich von Stuttgart

Re: Markenpräferenz Montblanc

Beitrag von hoppenstedt » 14.02.2019 14:42

Tja, ich ahne, weshalb ich mir wohl keinen - also keinen neuen - Montblanc mehr anschaffen werde, denn das ist ein zweifelhafter Adel, von sinistren Gestalten durch gezielten Raub angezogen zu werden :oops: , weil die Marke so bekannt und offensichtlich auch als Hehlerware zu verkaufen ist...
Das ist nicht mehr meine (harmlose) Welt... Also, ich mag jeden einzelnen meiner Stern-Füller, aber diesen Hype zum Neupreis habe ich genau ein Mal mitgemacht...
"Nulla dies sine linea."
Grüße von Alfred :)

Antworten

Zurück zu „Füllerhandel/Service/Reparaturen“