Suche Pilot Metropolitan

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Tim22
Beiträge: 7
Registriert: 17.06.2019 21:53

Suche Pilot Metropolitan

Beitrag von Tim22 » 14.08.2019 21:33

Guten Tag allerseits,

ich suche einen Pilot Metropolitan Füller, vielleicht hat ja jemand von euch einen abzugeben.
Am liebsten wäre mir ein matt Silberner oder ein Schwarzer ohne „Exoten“-Verzierung oberhalb des Griffstücks.

Beste Grüße

SpurAufPapier
Beiträge: 765
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Suche Pilot Metropolitan

Beitrag von SpurAufPapier » 15.08.2019 8:56

Hallo Tim,

ich hätte einen in Silber, allerdings mit Gebrauchsspuren und für Pilot-Patronen (also nicht, wie die MR-Version, für Standardpatronen), Fotos heute Abend.
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Lamy76
Beiträge: 159
Registriert: 07.03.2014 20:21

Re: Suche Pilot Metropolitan

Beitrag von Lamy76 » 15.08.2019 16:22

Hey Tim, wie wäre es mit einem türkis-farbenen Pilot Metropolitan? Schöne Grüße, Lars

Tim22
Beiträge: 7
Registriert: 17.06.2019 21:53

Re: Suche Pilot Metropolitan

Beitrag von Tim22 » 15.08.2019 16:40

Hey Lars,
erst einmal danke für das Angebot, jedoch bin ich eher ein Fan von neutralen Farben. :lol:
Aber danke trotzdem!
Beste Grüße
Tim

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2448
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Suche Pilot Metropolitan

Beitrag von TomSch » 15.08.2019 18:29

Hallo Tim,

nimm es mir bitte nicht übel, aber bei deinen Sonderwünschen und den im Fluss und der Bucht dafür aufgerufenen Preisen um die 15-20€ solltest du dir vielleicht einfach einen 100%ig passenden, neuen zulegen. ;)

Ich besitze auch zwei und könnte dir problemlos einen davon überlassen, doch du wirst weder den roten, noch den eidechsigen haben wollen. :lol:

Tschö, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

SpurAufPapier
Beiträge: 765
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Suche Pilot Metropolitan

Beitrag von SpurAufPapier » 15.08.2019 20:43

TomSch hat geschrieben:
15.08.2019 18:29
Hallo Tim,

nimm es mir bitte nicht übel, aber bei deinen Sonderwünschen und den im Fluss und der Bucht dafür aufgerufenen Preisen um die 15-20€ solltest du dir vielleicht einfach einen 100%ig passenden, neuen zulegen. ;)

Tschö, Thomas
Mich würde mal interessieren, wo es silberne und schwarze ohne Muster für 15 Euro gibt ;) .
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2448
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Suche Pilot Metropolitan

Beitrag von TomSch » 15.08.2019 21:04

OK, Vikka.

In den USA über Ebay, schwarz, 20$, es kommen lediglich noch 20$ Versand hinzu.
Goulet bietet sie für 18,99$ an. :)

Tschö, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

SpurAufPapier
Beiträge: 765
Registriert: 13.01.2018 19:55

Re: Suche Pilot Metropolitan

Beitrag von SpurAufPapier » 15.08.2019 22:25

TomSch hat geschrieben:
15.08.2019 21:04
OK, Vikka.

In den USA über Ebay, schwarz, 20$, es kommen lediglich noch 20$ Versand hinzu.
Goulet bietet sie für 18,99$ an. :)

Tschö, Thomas
Tja, das sind dann aber schon 40 $, oder?
Aus Deutschland habe ich nur welche mit Muster gefunden.
Wie auch immer, was ist denn falsch daran, eine bestimmte Farbe zu wünschen? Die meisten von uns haben bestimmte Vorstellungen davon, wie der Wunschfüller aussehen soll.
Grüße
Vikka

Das Leben ist zu kurz für schlechte Schreibgeräte

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2448
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Suche Pilot Metropolitan

Beitrag von TomSch » 15.08.2019 23:00

OK, du hast Recht.

Goulet nimmt zusätzlich zu den 18,99$ für silber bzw. schwarz ohne Muster 18$ shipping, macht 38$, nach aktuellem Kurs 33€. :P
Ich habe nicht festgestellt, dass etwas daran falsch sei, eine bestimmte Farbe zu wollen. Das reduziert nur die Zahl der möglichen Anbieter extrem, wie man auch auch den Reaktionen erkennen kann. Wenn mir also prinzipiell erst einmal am Kennenlernen des Füllers an sich (Haptik, Gewicht, Balance, Feder ...) liegt, wäre ein offenerer Umgang mit Farboptionen föderlich, da von schnellerem Erfolg gekrönt. Wenn ich an einem viel selteneren Modell interessiert bin, sollte ich als realistische Option in diesem Preissegment eventuell einem Neuerwerb die erste Priorität einräumen. :idea:

Natürlich hast du Recht, wenn du dich darauf beziehst, dass "Fragen ja nun mal nichts koste". ;)

Tschö, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Antworten

Zurück zu „Schreibgeräte und Zubehör-Gesuche (privat)“