Pilot Capless und Pelikan M320 ggf. auch M300

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
Faith
Beiträge: 1652
Registriert: 29.11.2011 23:04
Kontaktdaten:

Pilot Capless und Pelikan M320 ggf. auch M300

Beitrag von Faith » 20.10.2019 13:40

Hallo liebes Forum,

ich habe gesündigt, deshalb müssen weniger beliebte Schreiberlinge einen neuen Wirkungskreis suchen.

Ich biete einen glänzend schwarzen Capless mit goldenen Elementen, die Feder ist aus 18k-Gold in Stärke M. Beim Schreiben kann die Feder etwas nachgeben, es ist kein richtiger Flex, eher was in Richtung "springiness".
Der Füller wurde kaum benutzt und erzeugt einen satten Tintenfluss mit den Edelstein-Tinten. Er weist keine Beschädigungen auf und wurde immer gut geschützt aufbewahrt.
Der Füller kommt in einer Kunststoffbox, in der er sicher reist. Zugehörig sind ein Patronenschutz aus Metall und ein Kolbenkonverter.
Ich möchte gerne 150€ für den Füller haben.
20191020_115335.jpg
20191020_115335.jpg (52.06 KiB) 1928 mal betrachtet
20191020_115349.jpg
20191020_115349.jpg (55.06 KiB) 1928 mal betrachtet

Weiterhin soll mein M320 Pearl von Pelikan ebenfalls weiter ziehen. Er hat eine M-Feder, die ebenfalls toll nachgeben kann, meinauda hatte dazu mal ein Video gemacht. Ich benutze ihn nicht, zum herum liegen ist er zu schade. Er kommt mit Geschenkbox, der ein kleines Glas 4001 Brillant-Braun, sowie ein kleiner Notizblock beiliegen. Weder der Notizblock noch die Tinte wurden benutzt, beides ist also noch original voll.
Preisvorstellung 200€
20191020_115404.jpg
20191020_115404.jpg (43.85 KiB) 1928 mal betrachtet
20191020_115419.jpg
20191020_115419.jpg (52.61 KiB) 1928 mal betrachtet
20191020_115745.jpg
20191020_115745.jpg (43.94 KiB) 1928 mal betrachtet

Bei Interesse könnte ich außerdem noch einen älteren M300 in schwarz und M-Feder (mit zwei Küken im Nest) anbieten. Die Feder ist schärfer geschliffen als die des Pearl und deutlich weniger kugelig. Beim Preis bin ich mir unsicher, ich veranschlage einfach mal 200€.
20191020_115645.jpg
20191020_115645.jpg (62.47 KiB) 1928 mal betrachtet

Versicherter Versand ist gegen Kostenübernahme möglich, oder persönliche Übergabe im Raum Hannover.
Viele Grüße
Faith

Meine Blog: www.tintenpfote.de

Benutzeravatar
Faith
Beiträge: 1652
Registriert: 29.11.2011 23:04
Kontaktdaten:

Re: Pilot Capless und Pelikan M320 ggf. auch M300

Beitrag von Faith » 03.12.2019 21:37

Weihnachtsangebot: Capless 130€, Pearl 150€, M300 170€
Viele Grüße
Faith

Meine Blog: www.tintenpfote.de

Zwergnase32
Beiträge: 1
Registriert: 21.01.2017 23:01

Re: Pilot Capless und Pelikan M320 ggf. auch M300

Beitrag von Zwergnase32 » 04.12.2019 21:12

Guten Abend, ich würde dem M320 Pearl der gerne ein neues Zuhause geben.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
Faith
Beiträge: 1652
Registriert: 29.11.2011 23:04
Kontaktdaten:

Re: Pilot Capless und Pelikan M320 ggf. auch M300

Beitrag von Faith » 04.12.2019 22:02

Hallo Zwergnase,

ich habe dir eine private Nachricht geschickt.

Damit ist der Pearl erst einmal reserviert.

Gruß Faith
Viele Grüße
Faith

Meine Blog: www.tintenpfote.de

a2j
Beiträge: 33
Registriert: 07.10.2017 19:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Pilot Capless und Pelikan M320 ggf. auch M300

Beitrag von a2j » 05.12.2019 0:34

Hallo Faith,

könntest Du eine Schriftprobe von dem M300 einstellen? Mich würde das Schriftbild interessieren.

Viele Grüße

Stefan

Benutzeravatar
Faith
Beiträge: 1652
Registriert: 29.11.2011 23:04
Kontaktdaten:

Re: Pilot Capless und Pelikan M320 ggf. auch M300

Beitrag von Faith » 05.12.2019 7:56

Hallo Stefan,

Kann ich heute Abend gerne machen. Ich hoffe ich denke daran.
Viele Grüße
Faith

Meine Blog: www.tintenpfote.de

CFvG
Beiträge: 53
Registriert: 20.02.2018 21:22
Wohnort: Hannover

Re: Pilot Capless und Pelikan M320 ggf. auch M300

Beitrag von CFvG » 05.12.2019 9:43

Falls der Pearl noch zu haben sein sollte und auch dem Deal nichts wurde, dann nehme ich ihn gern.

Benutzeravatar
Faith
Beiträge: 1652
Registriert: 29.11.2011 23:04
Kontaktdaten:

Re: Pilot Capless und Pelikan M320 ggf. auch M300

Beitrag von Faith » 05.12.2019 22:21

Hallo Stefan,

reicht dir dieses hier? Ich kann gerne mehr Fotos machen, aktuell ist der Füller allerdings nicht befüllt. Als Orientierung, da die Größe nicht identisch ist: Beides ist auf dem linierten Clairefontaine Velouté geschrieben, die Zeilen sind in Wirklichkeit gleich hoch.
20191205_215346.jpg
20191205_215346.jpg (38.26 KiB) 587 mal betrachtet
20191205_215323.jpg
20191205_215323.jpg (27.57 KiB) 587 mal betrachtet
@CFvG: Merke ich mir und melde mich bei Bedarf.
Viele Grüße
Faith

Meine Blog: www.tintenpfote.de

a2j
Beiträge: 33
Registriert: 07.10.2017 19:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Pilot Capless und Pelikan M320 ggf. auch M300

Beitrag von a2j » 05.12.2019 23:10

Hallo Faith,

super, vielen Dank für die Schriftproben. Die reichen mir völlig. Ich habe bei Pelikan Collectibles gesehen, dass der M300 kleiner ist als der M100, den ich in der Schule hatte. Ich war eigentlich davon ausgegangen, dass er zumindest die Größe eines M200 hätte. Dem scheint aber nicht so. Da muss ich jetzt nochmals in mich gehen und überlegen, ob das für mich Sinn macht. Trotzdem herzlichen Dank für die Schriftproben.

Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Faith
Beiträge: 1652
Registriert: 29.11.2011 23:04
Kontaktdaten:

Re: Pilot Capless und Pelikan M320 ggf. auch M300

Beitrag von Faith » 05.12.2019 23:31

Der M300 ist in der Tat der Kleinste der Vogelfamilie. Er ist merklich dünner und auch kürzer als ein M200 oder M400. Die Bezeichnung ist hier etwas irreführend.
Viele Grüße
Faith

Meine Blog: www.tintenpfote.de

Juli407
Beiträge: 1045
Registriert: 09.05.2010 1:12
Kontaktdaten:

Re: Pilot Capless und Pelikan M320 ggf. auch M300

Beitrag von Juli407 » 06.12.2019 22:09

Ist die M-Feder des Capless eher fein oder eher europäisch?
Viele Grüße,
Julia

http://penandpaperpassion.de

Benutzeravatar
Faith
Beiträge: 1652
Registriert: 29.11.2011 23:04
Kontaktdaten:

Re: Pilot Capless und Pelikan M320 ggf. auch M300

Beitrag von Faith » 06.12.2019 23:26

Ich finde sie ist eher europäisch. Die Stahlfeder in M meines anderen Capless' schreibt feiner und ist meiner Einschätzung nach eher eine F verglichen mit europäischen Federn.
Viele Grüße
Faith

Meine Blog: www.tintenpfote.de

Juli407
Beiträge: 1045
Registriert: 09.05.2010 1:12
Kontaktdaten:

Re: Pilot Capless und Pelikan M320 ggf. auch M300

Beitrag von Juli407 » 07.12.2019 9:54

Dankeschön!
Viele Grüße,
Julia

http://penandpaperpassion.de

Benutzeravatar
Faith
Beiträge: 1652
Registriert: 29.11.2011 23:04
Kontaktdaten:

Re: Pilot Capless und Pelikan M320 ggf. auch M300

Beitrag von Faith » 07.12.2019 22:14

Der Pearl ist verkauft.
Viele Grüße
Faith

Meine Blog: www.tintenpfote.de

Benutzeravatar
Faith
Beiträge: 1652
Registriert: 29.11.2011 23:04
Kontaktdaten:

Re: Pilot Capless und Pelikan M320 ggf. auch M300

Beitrag von Faith » 08.12.2019 20:35

Der Capless hat auch einen Abnehmer gefunden. Bleibt noch der schwarze M300 übrig.
Viele Grüße
Faith

Meine Blog: www.tintenpfote.de

Antworten

Zurück zu „Schreibgeräte und Zubehör-Angebote (privat)“