Franken-Pen: Montblanc Simplo und...?

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 186
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Franken-Pen: Montblanc Simplo und...?

Beitrag von StephanHX » 31.10.2019 19:36

Guten Abend zusammen,
in einem Konvolut erreichte mich mal wieder ein Franken-Pen.

Optisch gesehen hatte ich schon schlechtere Franken-Pen.
Der Schaft ist ein Montblanc Simplo 17 1/2 Stoßfüller.

Auf der getauschten Feder steht "Smoothline Broad U.S.A".

Die Kappe gehört auch nicht dazu, da nichts geprägt ist. Allerdings finde ich den Clip interessant: zwar kein Montblanc Clip, aber ein auffälliges "M" ist zu erkennen.

Das habe ich so noch nicht gesehen. Kann das jemand zuordnen?

Melbi, Matador, Mercedes dürfte es sich auch nicht sein, was könnte passen?

Weiß zwar noch nicht, was ich damit weiter mache, aber neugierig bin ich trotzdem.
Dateianhänge
F578E629-AAB4-4808-84E7-F802D4DBC8F5.jpeg
F578E629-AAB4-4808-84E7-F802D4DBC8F5.jpeg (123.62 KiB) 296 mal betrachtet
BBC610EB-2A50-4081-BD23-EF66BD403364.jpeg
BBC610EB-2A50-4081-BD23-EF66BD403364.jpeg (499.4 KiB) 296 mal betrachtet
Grüße.
Stephan

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2590
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Franken-Pen: Montblanc Simplo und...?

Beitrag von TomSch » 31.10.2019 19:49

Hallo Stephan,

das Logo sieht mir nach einem britischen "Mentmore" aus.

Tschö, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 186
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: Franken-Pen: Montblanc Simplo und...?

Beitrag von StephanHX » 31.10.2019 19:56

TomSch hat geschrieben:
31.10.2019 19:49
Hallo Stephan,

das Logo sieht mir nach einem britischen "Mentmore" aus.

Tschö, Thomas
Danke Dir für den schnellen Hinweis 👍🏻
Grüße.
Stephan

Benutzeravatar
Horsa
Beiträge: 769
Registriert: 29.12.2018 15:23

Re: Franken-Pen: Montblanc Simplo und...?

Beitrag von Horsa » 31.10.2019 19:59

Aber wirklich schick ist er dennoch! Eine fränkische Geschichte, die das Leben schreibt. Nicht wirklich schlechter, als ein Original.

LG

Horsa

Benutzeravatar
StephanHX
Beiträge: 186
Registriert: 28.08.2018 19:51
Wohnort: Ostwestfalen, Kreis Höxter

Re: Franken-Pen: Montblanc Simplo und...?

Beitrag von StephanHX » 03.11.2019 22:08

Horsa hat geschrieben:
31.10.2019 19:59
Aber wirklich schick ist er dennoch! Eine fränkische Geschichte, die das Leben schreibt. Nicht wirklich schlechter, als ein Original.

LG

Horsa
Das muss sich noch zeigen, Reste von Tintensack und Blattfeder waren leider nicht mehr vorhanden. Muss mal schauen, ob es sich da noch lohnt, wieder etwas Schreibbares draus zu machen bzw. ob ich überhaupt passende Ersatzteile dafür finde. Aber danke für den positiven Zuspruch 😊
Grüße.
Stephan

Antworten

Zurück zu „Das Identifizieren von Schreibgeräten / Identifying different writing instruments“