Kalligrafischer Weihnachtsmarkt

Füllerbücher und Materialien; Sammlertreffen;
Börsen; Termine

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Benutzeravatar
ichmeisterdustift
Beiträge: 2538
Registriert: 03.06.2012 6:42
Wohnort: Kirkel
Kontaktdaten:

Kalligrafischer Weihnachtsmarkt

Beitrag von ichmeisterdustift » 01.11.2019 11:28

Am Samstag, den 14.12.2019 von 10.00 bis 19.00 Uhr
findet ein kalligrafischer Weihnachtsmarkt
im Rahmen des Weihnachtsmarktes am Gut Königsbruch in Homburg statt.
Organisator ist die Stiftung Schriftkultur e.V.
    WeihnachtsmarktStiftung3klein.JPG
    WeihnachtsmarktStiftung3klein.JPG (178.28 KiB) 539 mal betrachtet
      Neben dem sehenswerten Gut Königsbruch, erbaut Ende des Barock und von 2014 bis 2018 liebevoll restauriert,
      macht folgendes Programm einen Besuch lohnenswert:
        WeihnachtsmarktStiftung4.JPG
        WeihnachtsmarktStiftung4.JPG (60.09 KiB) 539 mal betrachtet
          Zudem bieten Mitglieder der Stiftung Schriftkultur verschiedene ihrer Arbeiten an.
          Wir werden auch mit einem Stand vertreten sein.

          Gut Königsbruch liegt am Ortsende des Homburger Stadtteiles Buchhof Richtung Vogelbach und ist sehr gut erreichbar über die Autobahn A6, Abfahrt Waldmohr.
          Entfernungen: Mannheim 100km, Karlsruhe 130km, Trier 115km

          Wir würden uns freuen, auch das eine oder andere Forenmitglied dort zu treffen.

          Einen schönen Feiertag,
          Christiane & Volker
          gewerbliche Webpräsenz:
          http://www.pen-paradise.de
          Email: vertrieb@pen-paradise.de
          http://www.saarpen.com - Handgefertigte Füllhalter - made in Germany
          Instagram: https://www.instagram.com/saar.pen/

          Benutzeravatar
          Knorzenbach
          Beiträge: 720
          Registriert: 19.11.2017 0:37
          Wohnort: Nordbaden

          Re: Kalligrafischer Weihnachtsmarkt

          Beitrag von Knorzenbach » 02.12.2019 17:51

          Hallo Volker, das sind schöne Aussichten!

          Wenn nichts dazwischenkommt, bin ich gerne dabei.

          Gruß,
          Tomm

          Antworten

          Zurück zu „Literatur und Infos (Fachbücher, Zeitungsartikel, Sammlertreffen, Börsen)“