Federaggregat tauschbar

Johann Faber, A.W. Faber, Faber-Castell

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Antworten
Joe Schlendrian
Beiträge: 81
Registriert: 08.01.2019 15:17

Federaggregat tauschbar

Beitrag von Joe Schlendrian » 26.03.2020 9:48

Hallo mal in die Runde der Forist ist es möglich die eingeschraubten Federn sprich das Triple vom Anello zu einem Guilloche zu tauschen.
Denn der rote Guilloche EF mit der roten 4oo1er hat öfters Anschreibprobleme und das Hazeluts Braun beim Anello fliesst so stark, das trotz EF Feder da ein o.5 er Strich raus kommt.
Oder sollte ich zur Probe vorher erst mal beide REINIGEN und dann die Patronen nur wechseln??
Klar ist das tauschen der Federn, ein Frefel, für Sammler, aber für Praktiker wie mich, der angewiesen ist, dass Alle schnell sprechen können, im Polilog und eben jeder in seinem Sancre, wäre da viel geholfen oder soll ich die Beiden einer Kur bei einem Federguru unterziehen??
Eure Meinung würde mich brennend interessieren.

Danke
Gruss Joe

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 2915
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Federaggregat tauschbar

Beitrag von desas » 26.03.2020 10:54

Erstmal nach Reinigung mit getauschten Tinten ausprobieren, kleiner Aufwand mit vielleicht großer Wirkung.

Überhaupt ist das Ausprobieren verschiedener Tinten mit wenig Aufwand verbunden.
Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Joe Schlendrian
Beiträge: 81
Registriert: 08.01.2019 15:17

Re: Federaggregat tauschbar

Beitrag von Joe Schlendrian » 26.03.2020 14:15

Hallo desas das ist schon klar aber wenn ich die Triples nicht tauschen kann brauch ich das ja nicht zu probieren, weil ja der Füller zum Kerl passen muss.

Danke Joe

Antworten

Zurück zu „Graf von Faber-Castell“