30 Inks in 30 Days

Moderatoren: Linceo, Lamynator, desas

Henri03
Beiträge: 80
Registriert: 28.09.2018 11:11

Tag 23: Montblanc Meisterstück Ultra Black

Beitrag von Henri03 » 23.05.2020 18:18

Tag 23: Montblanc - Meisterstück Ultra Black
Zur Abwechslung mal eine schwarze Tinte … die Ultra Black kommt mit einem violetten Einschlag daher, der sich je nach Federstärke (und Lichteinfall) bemerkbar macht. Ich habe sie aktuell in zwei unterschiedlichen Pelikanen; in meinem M405 Black mit einer B-Feder und in meinem M205 mit M-Stahlfeder. Während die B-Feder einen Hauch von Violett erahnen lässt, findet sich beim M205 nichts davon (oder ich erkenne eben diesen nicht). Gleichviel, wen das schwarze/graue Spektrum bei Tinten entzückt, der sollte der Ultra Black eine Chance geben. ;)
Montblanc - Meisterstück Ultra Black.jpeg
Tag 23: Montblanc - Meisterstück Ultra Black
Montblanc - Meisterstück Ultra Black.jpeg (538.04 KiB) 1017 mal betrachtet
Gruß
Alessa

Benutzeravatar
Pelle13
Beiträge: 1911
Registriert: 20.03.2016 10:25

Re: 30 Inks in 30 Days

Beitrag von Pelle13 » 23.05.2020 20:16

Rohrer & Klingner Alt-Goldgrün

Wie Manfred stelle auch ich heute eine Tinte vor, die schon in der Challenge vertreten war: R&K Alt-Goldgrün gehört zum engeren Kreis meiner Lieblingstinten und darf deshalb nicht in meiner Liste fehlen. Ich mag ihr frisches, warmes Gelbgrün, ihr perfektes Shading und die Tatsache, dass diese Tinte ganz unterschiedliche Gesichter zeigen kann, je nach dem, aus welcher Feder und auf welchem Papier ich sie schreibe. Gefällt mir sehr!


30 Inks in 30 Days 23.05.20 Rohrer & Klingner Alt-Goldgrün.jpg
30 Inks in 30 Days 23.05.20 Rohrer & Klingner Alt-Goldgrün.jpg (175.21 KiB) 948 mal betrachtet
Freude am Schauen und Begreifen ist die schönste Gabe der Natur. (Albert Einstein)

DerTangotänzer
Beiträge: 96
Registriert: 25.01.2017 21:35

Tag 23: Standardgraph Kornblumenblau

Beitrag von DerTangotänzer » 23.05.2020 20:28

301E8182-569E-4D1C-8432-0F52D9482DEA.jpeg
301E8182-569E-4D1C-8432-0F52D9482DEA.jpeg (644.58 KiB) 935 mal betrachtet
Bestellt habe ich diese Tinte diese Woche, weil ich im Moment beim Spazieren im Feld die Kornblumen in den Feldern als etwas sehr besonderes empfinde. Nun ja, das was ich jetzt aufs Blatt gebracht habe ist doch weit von diesem Blau der Kornblumen entfernt. Sie kommt ein bisschen an das paradise blue von Kaweco mit mehr Blauanteil und ist kräftiger in der Farbe. Eine Lieblingstinte ist sie mit Sicherheit nicht..
C3CD5B47-A794-4A4D-9877-6230D66F28EC.jpeg
C3CD5B47-A794-4A4D-9877-6230D66F28EC.jpeg (303.99 KiB) 935 mal betrachtet
Herzliche Grüße Holger

josi
Beiträge: 532
Registriert: 14.02.2013 22:01
Wohnort: Berlin

Tag 24: Diamine Fire Embers

Beitrag von josi » 24.05.2020 6:26

Heute nochmals eine Tinte aus dem Adventsvalender, die mir - ebenso wie Sina - besonders gut gefällt: Das lodernde Feuer!
Dateianhänge
2020 Ink Challenge_107.jpg
2020 Ink Challenge_107.jpg (351.09 KiB) 837 mal betrachtet
2020 Ink Challenge_106.jpg
2020 Ink Challenge_106.jpg (309.57 KiB) 837 mal betrachtet
2020 Ink Challenge_105.jpg
2020 Ink Challenge_105.jpg (209.26 KiB) 837 mal betrachtet
2020 Ink Challenge_104.jpg
2020 Ink Challenge_104.jpg (312.49 KiB) 837 mal betrachtet
2020 Ink Challenge_103.jpg
2020 Ink Challenge_103.jpg (283.36 KiB) 837 mal betrachtet
Gruß, Martin

Benutzeravatar
MarkIV
Beiträge: 2455
Registriert: 17.07.2015 8:45

Day 24: Blackstone - Sydney Harbour Blue

Beitrag von MarkIV » 24.05.2020 7:30

Für den Sonntag und weil Blau immer geht, Blackstone - Sydeney Harbour Blue.

Bild
Blackstone, Sydney Harbour Blue

Zu der hier muss ich mal nicht so viel schreiben, denke ich. Man bekommt ein sehr schön neutrales, leuchtendes Blau, ein Königsblau.

Bild
Blackstone, Sydney Harbour Blue

Aber, so komplett eindeutig ist dies nicht. Gerade beim Schreiben etnwickelt die Tinte schon leichte grünliche, türkise Tendenzen, die sich aber wieder auflösen. Ich habe bis jetzt keinen Weg gefunden das zu erhalten, was aber nicht heißen muss, dass man das nicht kann.

Bild
Blackstone, Sydney Harbour Blue

In jedem Fall bekommt man einen satten roten Sheen, egal mit welchem Stift, der ist immer da.

Bild
Blackstone, Sydney Harbour Blue

Bild
Blackstone, Sydney Harbour Blue

Kombiniert habe ich die Tinte mit meinem "Kaufhof". Ich habe meinen der Zeit bei Pelikan leicht modifizieren lassen. Zu einem 605 passt keine Bicolor-Feder, also hat meiner die vollrhodinierte Feder eines 625 und zusätzlich eben keine M sondern eine F-Feder. Hier also mit dieser Tinte, der Pelikan M605(625) Kaufhof, mit einer F-Feder.

Bild
Blackstone, Sydney Harbour Blue; Pelikan M605 Kaufhof, F-Feder

Bild
Blackstone, Sydney Harbour Blue; Pelikan M605 Kaufhof, F-Feder

Die Kombination ist sehr eingänglich. Ich muss hier glaube ich niemandem vorschwärmen wie angenehm die M600er Federn schreiben. Gerade mit so einem gut fließenden, gut schmierenden Exemplar von Tinte.

Bild
Blackstone, Sydney Harbour Blue

Bild
Blackstone, Sydney Harbour Blue

Bild
Blackstone, Sydney Harbour Blue; Pelikan M605 Kaufhof, F-Feder

Bild
Blackstone, Sydney Harbour Blue; Pelikan M605 Kaufhof, F-Feder

M
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon ein Widerspruch in sich.
(Voltaire)


www.tintanium.de
InkTestSheet A4
InkTestSheet A5

Benutzeravatar
Pelle13
Beiträge: 1911
Registriert: 20.03.2016 10:25

Re: 30 Inks in 30 Days

Beitrag von Pelle13 » 24.05.2020 10:48

Rohrer & Klingner Salix

Auch ich mache heute mal blau - allerdings ist mein Blau lange nicht so kräftig und klar wie das von Mark. Die R&K Salix ist ein schönes Mittelblau mit leichtem Graustich, keine besonders auffällige Farbe, aber durch ihr dezentes Shading trotzdem relativ lebendig. An dieser Tinte begeistert mich, dass sie eine pflegeleichte Eisengallustinte ist und somit "outdoortauglich". Im Gegensatz zur R&K Scabiosa, die ich wegen ihrer Wetterfestigkeit für Notizen im Freien nutze, fließt die Salix aus einer breiten Italic-Feder und ist meine "Briefbeschriftungs-Tinte".


30 Inks in 30 Days 24.05.20 Rohrer & Klingner Salix.jpg
30 Inks in 30 Days 24.05.20 Rohrer & Klingner Salix.jpg (190.13 KiB) 742 mal betrachtet
Freude am Schauen und Begreifen ist die schönste Gabe der Natur. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
eisbaer-kiel
Beiträge: 559
Registriert: 11.04.2006 14:27
Wohnort: Lübeck

Re: Tag 24: Lamy Bronze (SE)

Beitrag von eisbaer-kiel » 24.05.2020 11:16

Tag 24: Lamy Bronze (Special Edition)
Die Lamy Bronze ist... ja, was ist sie eigentlich? Ein blasses Orange, das bei sehr starkem Tintenauftrag zu einem Orange-Braun-Grau mutiert? Ich habe mir zum passenden AL-Star eine Packung Patronen besorgt, die bei mir jedoch kaum zum Einsatz kommen. Aber extra für diese Challenge habe ich sie doch hervorgeholt. Im Füller (Lamy AL-Star Bronze mit (LX-) B-Feder begeistert sie mich nachwievor nicht. Aber die fetten Tintenkleckse zeigen doch ein schönes Farbspiel.

Viele Grüße
Manfred
Dateianhänge
03B9B8A9-10FE-487F-AE1D-60EFC7D76E49.jpeg
03B9B8A9-10FE-487F-AE1D-60EFC7D76E49.jpeg (437.95 KiB) 716 mal betrachtet
F96A7508-330F-4A71-9957-FE4DD9B44C67.jpeg
F96A7508-330F-4A71-9957-FE4DD9B44C67.jpeg (642.55 KiB) 716 mal betrachtet
AE13FB08-F3C9-4BDD-BE52-71A0AB3A7E1D.jpeg
AE13FB08-F3C9-4BDD-BE52-71A0AB3A7E1D.jpeg (473.02 KiB) 716 mal betrachtet

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1097
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: 30 Inks in 30 Days

Beitrag von Rokebyrose » 24.05.2020 11:26

Tag 24: Ein weiterer Außenseiter auch von mir, Herbin Corail des Tropiques. Koralle liegt genau in meinem Beuteschema und ist als Tinte eher selten. Trotzdem war es erstmal nur ein 10 ml Gläschen (für die ich Herbin liebe). Ich wanke noch, ob es mal durch ein großes Glas ersetzt wird.
Herbin Corail des Tropiques Buch.jpg
Herbin Corail des Tropiques Buch.jpg (233.19 KiB) 703 mal betrachtet
Herbin Corail des Tropiques close.jpg
Herbin Corail des Tropiques close.jpg (175 KiB) 703 mal betrachtet
Herbin Corail des Tropiques schrift.jpg
Herbin Corail des Tropiques schrift.jpg (226.85 KiB) 703 mal betrachtet
Herbin Corail des Tropiques full.jpg
Herbin Corail des Tropiques full.jpg (461.83 KiB) 703 mal betrachtet
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

Benutzeravatar
Knorzenbach
Beiträge: 848
Registriert: 19.11.2017 0:37
Wohnort: Nordbaden

Re: 30 Inks in 30 Days

Beitrag von Knorzenbach » 24.05.2020 14:11

2020_05_24_Lierre sauvage_01_red.jpg
2020_05_24_Lierre sauvage_01_red.jpg (119.04 KiB) 630 mal betrachtet
2020_05_24_Lierre sauvage_02_red.jpg
2020_05_24_Lierre sauvage_02_red.jpg (94.67 KiB) 630 mal betrachtet


Moin!

Mitten im Wonnemonat Mai muß es mal wieder ein sattes Grün sein. Daher heute am Sonntag das Wilde Efeu von Jacques Herbin.

Die Standardtinten von Herbin verwende ich so gut wie gar nicht, weil sie mir zu wäßrig sind und wenig gesättigt. Zum Schreiben auf keinen Fall, ab und zu mal zum Zeichnen. Nur eine Tinte aus dem Standardprogramm wird häufiger in meinen Bildern verwendet: die Lierre Sauvage. Im mittleren Bereich ist sie das reinste Grün, das ich kenne. Keinerlei Farbbeimischungen, ergo kein sheen, und so gut wie kein shading.

Ehrlich und geradeaus.

Und sie ist einigermaßen gesättigt, so daß ich sie guten Gewissens verwenden kann. Die eingestellten Bilder täuschen etwas, weil die gelbe Grundkomponente etwas zu sehr in den Vordergrund rückt, während der durch Autopsie wahrnehmbare Blauanteil verdrängt wird. Aber die Bilder sind gerade noch vertretbar.


2020_05_24_Lierre sauvage_03_red.jpg
2020_05_24_Lierre sauvage_03_red.jpg (106.95 KiB) 630 mal betrachtet
2020_05_24_Lierre sauvage_04_red.jpg
2020_05_24_Lierre sauvage_04_red.jpg (124.58 KiB) 630 mal betrachtet
2020_05_24_Lierre sauvage_06_red.jpg
2020_05_24_Lierre sauvage_06_red.jpg (123.13 KiB) 630 mal betrachtet
2020_05_24A_Lierre_05_red.jpg
2020_05_24A_Lierre_05_red.jpg (117.57 KiB) 630 mal betrachtet

Gruß,
Tomm

DerTangotänzer
Beiträge: 96
Registriert: 25.01.2017 21:35

Tag 24: Rohrer&Klingner / Helianthus

Beitrag von DerTangotänzer » 24.05.2020 15:06

Tag 24 : Rohrer& Klingner / Helianthus
00601960-E4E2-43EF-8D72-4B6A6BBF7146.jpeg
00601960-E4E2-43EF-8D72-4B6A6BBF7146.jpeg (268.24 KiB) 597 mal betrachtet
Auch diese Tinte habe ich mir wegen dem Namen gekauft und sie erfüllt genau meine Erwartungen. Ein wunderschönes helles Orange mit einem Shading was perfekt ist. Die Tinte kommt sowohl auf weißem wie auf dem Tomoe River Papier gut rüber, fließt etwas trocken auf dem Rauen weißen Papier, da hat sie mir noch nicht so richtig gefallen. Aber das schaue ich mir in anderen Füllhaltern nochmal an. Ein schöner Farbton für den Sonntag.
DD962458-CC1E-4468-A0D5-E867C7FA3306.jpeg
DD962458-CC1E-4468-A0D5-E867C7FA3306.jpeg (282.52 KiB) 597 mal betrachtet
Herzliche Grüße Holger

Benutzeravatar
JulieParadise
Beiträge: 2872
Registriert: 13.06.2016 21:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

30 Inks in 30 Days: Diamine Inkvent / Blue Edition Purple Bow

Beitrag von JulieParadise » 24.05.2020 16:56

Purple Bow hat es nicht leicht bei mir, denn sie fällt in den kleinen Bereich sehr dunkler Blurple-Töne (Blue + Purple), die mir eigentlich zu dicht sind und nicht blau genug. Der feine Sheen hilft da auch nicht. Daher hat sie es erst einmal nur in diesen Füller geschafft mit einer feinen Feder, die die Farbe nicht so zeigt. Hmm ... der Purpurschleife muss ich wohl noch eine Chance geben.

2020 05 24 DIVC BE Purple Bow sm.jpg
2020 05 24 DIVC BE Purple Bow sm.jpg (686.59 KiB) 543 mal betrachtet
Sina / Julie Paradise julieparadise.de | @wwwjulieparadisede

Benutzeravatar
Lamynator
Beiträge: 921
Registriert: 04.06.2014 10:42

Re: 30 Inks in 30 Days

Beitrag von Lamynator » 24.05.2020 18:48

Moin,
hiermit melde ich mich zurück. In den letzten Tagen war leider viel zu erledigen und so blieb das Fotografieren und die Bildbearbeitung leider auf der Strecke.
Mit der Noodler's Ink Texas Blue Bonnet möchte ich die Tinte vom Herrentag nachreichen und nein, ich war nicht blau :mrgreen: :lol:
Mein ausdrücklicher Dank geht hiermit noch einmal an den Importeur der Tinte!

Viele Grüße
Marc
30Inksin30Days_21_1.jpg
30Inksin30Days_21_1.jpg (208.01 KiB) 486 mal betrachtet
30Inksin30Days_21_2.jpg
30Inksin30Days_21_2.jpg (138.52 KiB) 486 mal betrachtet
30Inksin30Days_21_3.jpg
30Inksin30Days_21_3.jpg (122.4 KiB) 486 mal betrachtet
30Inksin30Days_21_4.jpg
30Inksin30Days_21_4.jpg (120.62 KiB) 486 mal betrachtet
30Inksin30Days_21_5.jpg
30Inksin30Days_21_5.jpg (172.37 KiB) 486 mal betrachtet
30Inksin30Days_21_6.jpg
30Inksin30Days_21_6.jpg (143.31 KiB) 486 mal betrachtet
30Inksin30Days_21_7.jpg
30Inksin30Days_21_7.jpg (114.44 KiB) 486 mal betrachtet
Beitrag in schwarz: Lamynator als Füllerfreund - Beitrag in grün: Lamynator als Moderator

Benutzeravatar
Lamynator
Beiträge: 921
Registriert: 04.06.2014 10:42

Re: 30 Inks in 30 Days

Beitrag von Lamynator » 24.05.2020 18:57

Moin #2,
die Aufholjagd geht weiter. Neben der Noodler's Ink zeige ich eine weitere blaue Tinte, nun aus dem Hause Sailor. Mit der Souten hat Sailor einst eine Tinte mit ausgeprägtem Sheen und Shading auf den Markt gebracht. Wie so oft hängt der Sheen vom verwendeten Füller ab. Mit dem TWSBI Vac 700R und seiner 1.1 Stubfeder habe ich da nicht die optimale Kombination getroffen, andere Füller hätten da vielleicht noch mehr gezeigt, waren aber gerade nicht leer. 8-) Vielleicht gefällt das Resultat ja trotzdem.

Viele Grüße
Marc
30Inksin30Days_22_1.jpg
30Inksin30Days_22_1.jpg (171.79 KiB) 473 mal betrachtet
30Inksin30Days_22_2.jpg
30Inksin30Days_22_2.jpg (111.26 KiB) 473 mal betrachtet
30Inksin30Days_22_3.jpg
30Inksin30Days_22_3.jpg (109.03 KiB) 473 mal betrachtet
30Inksin30Days_22_4.jpg
30Inksin30Days_22_4.jpg (170.69 KiB) 473 mal betrachtet
30Inksin30Days_22_5.jpg
30Inksin30Days_22_5.jpg (164.58 KiB) 473 mal betrachtet
30Inksin30Days_22_6.jpg
30Inksin30Days_22_6.jpg (112.83 KiB) 473 mal betrachtet
30Inksin30Days_22_7.jpg
30Inksin30Days_22_7.jpg (118.27 KiB) 473 mal betrachtet
Beitrag in schwarz: Lamynator als Füllerfreund - Beitrag in grün: Lamynator als Moderator

Henri03
Beiträge: 80
Registriert: 28.09.2018 11:11

Tag 24: Montblanc Swan Illusion Plume

Beitrag von Henri03 » 24.05.2020 19:55

Montblanc - Swan Illusion Plume (Sondertinte 2018)
Die Swan Illusion hat josi letztens schon vorgestellt. :) Auf meiner Liste ist diese schöne Tinte erst für den heutigen Tag vorgesehen …
Als ich die Swan Illusion letztens Jahr im Shop ausprobierte, war ich sofort hin und weg und musste sie kaufen. Gerade in Füllern mit breiter Federstärke begeistert sie mich durch ihre helleren (sandfarbenen) bis dunkleren (grau-braunen) Nuancen.
Montblanc - Swan Illusion Plume.jpg
Montblanc - Swan Illusion
Montblanc - Swan Illusion Plume.jpg (177.7 KiB) 431 mal betrachtet
Gruß
Alessa

Benutzeravatar
Rokebyrose
Beiträge: 1097
Registriert: 01.12.2016 19:04
Wohnort: Berlin

Re: 30 Inks in 30 Days

Beitrag von Rokebyrose » 25.05.2020 6:54

Tag 25: Pilot Iroshizuku Tsuki-Yo
Wenn ein Füller mal nicht laufen möchte, dann ist das die Tinte, die ihm von mir gefüttert wird, bis er es wieder tut.
close.jpg
close.jpg (321.9 KiB) 313 mal betrachtet
Schrift2.jpg
Schrift2.jpg (209.42 KiB) 313 mal betrachtet
Scan.jpg
Scan.jpg (127.01 KiB) 313 mal betrachtet
"Everybody's got something to hide except me and my monkey"

Antworten

Zurück zu „Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews“