Sheaffer Targa Konverter oder Patrone

Moderatoren: desas, Linceo, Lamynator

Antworten
Benutzeravatar
yettham
Beiträge: 53
Registriert: 22.08.2017 13:03

Sheaffer Targa Konverter oder Patrone

Beitrag von yettham » 01.07.2020 10:18

Hallo zusammen,
für den Sheaffer Targa (Regency Stripes) meiner Frau suche ich eine passende Patrone, lieber aber einen passenden Konverter. Kann mir jemand helfen? ES IST SEHR WICHTIG ;-) denn sie hat sich in diesen Füller verliebt und er soll jetzt natürlich auch ständig einsatzbereit sein. Wer kann helfen?
Hoffnungsfroh: Rainer
it`s never too late to do nothing at all (Allen Ginsberg)

Der Zeitreisende
Beiträge: 350
Registriert: 10.12.2017 16:56
Wohnort: in der Galaxis

Re: Sheaffer Targa Konverter oder Patrone

Beitrag von Der Zeitreisende » 01.07.2020 11:22

yettham hat geschrieben:
01.07.2020 10:18
Hallo zusammen,
für den Sheaffer Targa (Regency Stripes) meiner Frau suche ich eine passende Patrone, lieber aber einen passenden Konverter. Kann mir jemand helfen? ES IST SEHR WICHTIG ;-) denn sie hat sich in diesen Füller verliebt und er soll jetzt natürlich auch ständig einsatzbereit sein. Wer kann helfen?
Hoffnungsfroh: Rainer
Die Wichtigkeit leuchtet sofort ein. ;)

Wenn es ein so genannter Slim Targa ist, dann brauchst du den Kaweco Squeeze converter (oder natürlich den eher seltenen originalen von Sheaffer selbst, der nicht mehr hergestellt wird), oder die Sheaffer Slim Cartridges.

Wenn es aber ein Standard-Targa ist, dann ist von Deutschland aus gesehen die preiswerteste Bezugsmöglichkeit Cult Pens in England: https://www.cultpens.com/i/q/SF00662/sh ... -converter und https://www.cultpens.com/i/q/SF00423/sh ... cartridges – allerdings muss man dann bei Bestellungen unter £70 mit £7 Versandkosten rechnen, also sollte man sofort zwei oder drei oder vier [wie ich] Konverter bestellen und lohnt es sich, auf der Webseite herumzuschauen und eventuell noch Anderes mitzubestellen (z.B. Sheaffer Skrip Tintenfässer, die ebenfalls hier am preiswertesten sind).

Robert
Aktuell hauptsächlich (nur hauptsächlich) mit Cleo Skribent, Waterman, Lindauer, Diplomat und Sheaffer (dem alten Targa, also nicht Made-in-China) schreibend.

Benutzeravatar
desas
Beiträge: 3049
Registriert: 24.04.2014 11:15
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Sheaffer Targa Konverter oder Patrone

Beitrag von desas » 01.07.2020 14:09

Beitrag in schwarz: desas als Füllerfreund - Beitrag in grün: desas als Moderator

"Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
Gerhard Bronner

Nitschewo
Beiträge: 472
Registriert: 24.08.2008 15:05
Wohnort: Münsterland

Re: Sheaffer Targa Konverter oder Patrone

Beitrag von Nitschewo » 01.07.2020 14:33

Hallo Rainer,

du kannst auch in den ebay-Shop von missing-pen schauen, dort habe ich schon mehrere Konverter für meine Sheaffer gekauft. Herr Thiel hat sowohl den modernen als auch die Classic/Slimline-Pumpkonverter.

Viele Grüße,
Bianka
Viele Grüße

Bianka

Der Zeitreisende
Beiträge: 350
Registriert: 10.12.2017 16:56
Wohnort: in der Galaxis

Re: Sheaffer Targa Konverter oder Patrone

Beitrag von Der Zeitreisende » 01.07.2020 16:57

desas hat geschrieben:
01.07.2020 14:09
https://www.amazon.de/dp/B0017UJGBQ/ref ... .Eb3PM6A0V

So einen?
Das ist er. Allerdings finde ich €10,95 bei Amazon ziemlich heftig, wenn Cult Pens dasselbe Ding für £3,71 anbietet.
Aktuell hauptsächlich (nur hauptsächlich) mit Cleo Skribent, Waterman, Lindauer, Diplomat und Sheaffer (dem alten Targa, also nicht Made-in-China) schreibend.

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2816
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Sheaffer Targa Konverter oder Patrone

Beitrag von TomSch » 01.07.2020 23:43

Hallo.

Bei deiner Rechnung vergaßest du, dass der Amazonenpreis inklusive Versand ist.
Zu den 3,71 gbp kamen nach deinen eigenen Angaben noch 7 gbp Versand dazu. Das sind also nach Adam Otto und Walpurga Riese 10,71 gbp, was nach aktuellem Umrechnungskurs 11,87€ bedeutet. ;)

Tschö, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Der Zeitreisende
Beiträge: 350
Registriert: 10.12.2017 16:56
Wohnort: in der Galaxis

Re: Sheaffer Targa Konverter oder Patrone

Beitrag von Der Zeitreisende » 02.07.2020 19:03

TomSch hat geschrieben:
01.07.2020 23:43
Bei deiner Rechnung vergaßest du, dass der Amazonenpreis inklusive Versand ist.
Zu den 3,71 gbp kamen nach deinen eigenen Angaben noch 7 gbp Versand dazu. Das sind also nach Adam Otto und Walpurga Riese 10,71 gbp, was nach aktuellem Umrechnungskurs 11,87€ bedeutet. ;)
Nein, habe ich nicht vergessen. In meiner ersten Mitteilung schrieb ich: „allerdings muss man dann bei Bestellungen unter £70 mit £7 Versandkosten rechnen, also sollte man sofort zwei oder drei oder vier [wie ich] Konverter bestellen und lohnt es sich, auf der Webseite herumzuschauen und eventuell noch Anderes mitzubestellen (z.B. Sheaffer Skrip Tintenfässer, die ebenfalls hier am preiswertesten sind).“

Wenn man z.B. 2 Konverter bestellt (was m.E. sinnvoll ist: man sollte nicht von einem einzigen Konverter abhängig sein, denn auch die können kaputt gehen), dann zahlt man £14,41 = €16,00, was sehr deutlich viel weniger ist als 2 Konverter bei Amazon oder missing-pen (nämlich mehr als €20).

Ein Fässchen Sheaffer Skrip kostet bei Cult Pens etwa €6, und nicht €8, wie bei Amazon. Ähnliches gilt für die 80ml-Fässchen von Diamine. Usw. usw. Wenn man so einiges zusammenzählt, kann man dort gut sparen.
Aktuell hauptsächlich (nur hauptsächlich) mit Cleo Skribent, Waterman, Lindauer, Diplomat und Sheaffer (dem alten Targa, also nicht Made-in-China) schreibend.

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2816
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Sheaffer Targa Konverter oder Patrone

Beitrag von TomSch » 02.07.2020 21:29

Das ist richtig, oh Galaktischer! Ich las es in deinem statement und stimme dir zu 100% zu,
wenn, ja wenn ich wesentlich mehr Geld ausgeben möchte, als ich eigentlich vorhatte, um die Transportkosten zu drücken. ;)

Der ursprüngliche Ansatz war dieser:
lieber aber einen passenden Konverter ...
Bei einem Konverter nutzt mir der günstige Preis wegen der krassen Versandkosten eben nix, dann ist der weibliche Krieger trotz des satten Produktpreises aufgrund des kostenlosen Versandes immer noch günstiger. :P

Abendgrüße, Thomas
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Der Zeitreisende
Beiträge: 350
Registriert: 10.12.2017 16:56
Wohnort: in der Galaxis

Re: Sheaffer Targa Konverter oder Patrone

Beitrag von Der Zeitreisende » 03.07.2020 12:18

TomSch hat geschrieben:
02.07.2020 21:29
Das ist richtig, oh Galaktischer! Ich las es in deinem statement und stimme dir zu 100% zu,
wenn, ja wenn ich wesentlich mehr Geld ausgeben möchte, als ich eigentlich vorhatte, um die Transportkosten zu drücken. ;) […]
Das stimmt natürlich.

Ich bin aber stillschweigend davon ausgegangen, dass jemand, der mit einem Targa schreiben will, kein bloßer Minimalverwender der schönen Schreibgeräte ist, sondern zur feinen und anspruchsvolleren Kategorie der Schreiber gehört, der auch noch schöne Tinten und und und und und und haben möchte. :lol:
Aktuell hauptsächlich (nur hauptsächlich) mit Cleo Skribent, Waterman, Lindauer, Diplomat und Sheaffer (dem alten Targa, also nicht Made-in-China) schreibend.

Benutzeravatar
TomSch
Beiträge: 2816
Registriert: 28.05.2008 20:55
Wohnort: Ostfriesland

Re: Sheaffer Targa Konverter oder Patrone

Beitrag von TomSch » 03.07.2020 15:47

Oha!

... " und führe mich nicht in Versuchung ..." :oops: :mrgreen:
Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.
Dalai Lama

Benutzeravatar
yettham
Beiträge: 53
Registriert: 22.08.2017 13:03

Re: Sheaffer Targa Konverter oder Patrone

Beitrag von yettham » 03.07.2020 16:46

Danke! Danke, danke. Euch allen vielen Dank, für die Nennung der Bezugsquellen und die heiteren Diskussionen;-) Habe nun einen bei Missing-Pen bestellt. Geld spielt ausnahmsweise mal keine Rolle, Hauptsache, ich kriege das gute Stück betankt.
liebe Grüße
Rainer
it`s never too late to do nothing at all (Allen Ginsberg)

tt-trommler
Beiträge: 211
Registriert: 09.08.2013 22:15

Re: Sheaffer Targa Konverter oder Patrone

Beitrag von tt-trommler » 03.07.2020 22:05

würd mich wundern wenn der verlinkte Konverter in eine Slim passen würde .....
ich kenne die Slim nur als "Quetschkonverter" (- meine beiden haben jedenfalls einen solchen)
Viel Erfolg und berichte ob der von nissing pen als Schraubkonverter "passt"
Danke
Gruß

Benutzeravatar
yettham
Beiträge: 53
Registriert: 22.08.2017 13:03

Re: Sheaffer Targa Konverter oder Patrone

Beitrag von yettham » 07.07.2020 12:05

Top whom it may concern:

heute kam der Konverter von Rolf Thiel und er passt ganz wunderbar!

Danke nochmals für den Link zu Missing pen.

Rainer
it`s never too late to do nothing at all (Allen Ginsberg)

tt-trommler
Beiträge: 211
Registriert: 09.08.2013 22:15

Re: Sheaffer Targa Konverter oder Patrone

Beitrag von tt-trommler » 07.07.2020 21:25

Hallo Rainer,
danke für die Info
Dreh- oder Quetschkonverter ?
(der gleiche wie der vom großen Fluss ?)
Gruß
Reinhold

Benutzeravatar
yettham
Beiträge: 53
Registriert: 22.08.2017 13:03

Re: Sheaffer Targa Konverter oder Patrone

Beitrag von yettham » 12.07.2020 19:32

Drehkonverter!
Rainer
it`s never too late to do nothing at all (Allen Ginsberg)

Antworten

Zurück zu „Schreibgeräte und Zubehör-Gesuche (privat)“