Die Suche ergab 89 Treffer

von MBurock
01.10.2011 17:03
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Pelikan bringt bunte Edelsteine aufs Papier
Antworten: 202
Zugriffe: 38191

Re: Pelikan bringt bunte Edelsteine aufs Papier

Nein, selber Halter. Mein Lamy Accent Brilliant wird seit etwa einem halben Jahr ausschließlich mit dieser Tinte befüllt. Da es kein Kolbenfüller ist gehe ich immer mit dem Konverter direkt dran, diesen wasche ich vorher in der Regel mit klarem Wasser. Eigentlich bin ich sehr vorsichtig, was Verschm...
von MBurock
01.10.2011 16:28
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Pelikan bringt bunte Edelsteine aufs Papier
Antworten: 202
Zugriffe: 38191

Re: Pelikan bringt bunte Edelsteine aufs Papier

Hallo,

ich habe da Mal wieder eine Frage. Meine Ruby ist jetzt auf einmal pink geworden. Habe ich da was reinbekommen oder können andere das auch beobachten?
Falls ja sehe ich von einem erneuten Kauf ab.

Gruß
von MBurock
20.03.2011 20:45
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Wer stellt die blaue Tinte für Herlitz her?
Antworten: 13
Zugriffe: 3669

Re: Wer stellt die blaue Tinte für Herlitz her?

Ja, ich war auch etwas verwundert. Ich habe keine PH-Wert-Messung gemacht, da die Tinten alle recht sauer sein sollten, das ist Voraussetzung, damit der Farbstoff gelöst werden kann. Anilinblau ist wohl nur als schwefelsaures Salz lösbar. Da das ganze dann recht polar ist, hatte ich meine liebe Not ...
von MBurock
05.03.2011 0:46
Forum: Sonstiges / Other
Thema: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?
Antworten: 106
Zugriffe: 19163

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Ich kann da keinen Unterschied merken. Ich schreibe mit allen Füllern ohne Ermüdungserscheinung. Der Pelikan 400 bildet da eine Ausnahme, wenn ich wirklich die Flexibilität zu nutzen versuche, ist er mir ein wenig zu klein. Probleme auf langer Strecke macht bei mir auch der oft in der Hinsicht gelob...
von MBurock
03.03.2011 18:21
Forum: Pelikan
Thema: Erfahrungsbericht: Pelikan Toledo M710 Gelb
Antworten: 11
Zugriffe: 3363

Re: Erfahrungsbericht: Pelikan Toledo M710 Gelb

Das die Angaben so sinnvoll sind will ich auch nicht behaupten. Mich hätten sie beinahe vom Kauf eines M600 abgehalten, da er nur sehr knapp in meine Stifterolle passen würde, wie ich dachte. :roll: Jetzt habe ich ihn zwei Mal und es ist überhaupt kein Problem, da er geschlossen wesentlich kürzer is...
von MBurock
03.03.2011 17:59
Forum: Pelikan
Thema: Erfahrungsbericht: Pelikan Toledo M710 Gelb
Antworten: 11
Zugriffe: 3363

Re: Erfahrungsbericht: Pelikan Toledo M710 Gelb

Schöner Bericht, vielen Dank.

Die Längenangaben bei Pelikan sind meines wissens mit hinten aufgesteckter Kappe. Der 700er Toledo soll die Größe des M400 haben.

Gruß Marc
von MBurock
02.03.2011 11:30
Forum: Schulfüller und Einsteigerfüller
Thema: Pelikan Future Testbericht
Antworten: 2
Zugriffe: 1593

Re: Pelikan Future Testbericht

Danke für den interessanten Bericht. Ich habe diesen Füller etwa 2 Jahre in der Schule geschrieben, da war er, glaube ich, ganz neu. Zumindest im (damals) örtlichen Schreibwahrengeschäft. Daher will ich etwas zur Haltbarkeit sagen. Ich habe keinen Füller so kurz geschrieben, wie diesen. Das mag nich...
von MBurock
01.03.2011 13:00
Forum: Sonstiges / Other
Thema: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?
Antworten: 106
Zugriffe: 19163

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Hallo, ich möchte doch noch Mal was zu audaces Beitrag sagen. Ich stimme Dir in gewissem Maß zu. Einen Füller "braucht" man nicht, ein billiger Kugelschreiber tut es auch. Ich habe auch nicht behaupten wollen, meine Füller alle zu brauchen, nur die Anzahl zu besitzen, die ich nutzen kann, ich denke ...
von MBurock
28.02.2011 17:30
Forum: Lamy
Thema: Beispielhafter Kundendienst für den Lamy 2000
Antworten: 13
Zugriffe: 5065

Re: Beispielhafter Kundendienst für den Lamy 2000

Hmm, also ich habe meinen Lamy 2000 direkt zu Lamy geschickt. Dort wurde die Feder getauscht, da mir die alte auf den Boden gefallen ist. Lamy hatte den Füller innerhalb von 24 Stunden zurückgeschickt und knapp über 30€ für die Feder berechnet und bei der Gelegenheit auch den Tintenleiter getauscht ...
von MBurock
28.02.2011 11:53
Forum: Sonstiges / Other
Thema: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?
Antworten: 106
Zugriffe: 19163

Re: Wie viele FFH sind sinnvoll, bzw. besitzt ihr?

Hallo, dann will ich mich doch auch melden. Wie ich in dem verlinkten Posting geschrieben habe, besitze ich gerade genau die Anzahl an Füllern, die ich sinnvoll verwenden kann. Bin ich nun ein Nutzer oder ein Sammler? Ich weiß es nicht genau. Wenn ich mir einen Füller kaufe, ist mir das Schreibverha...
von MBurock
27.02.2011 15:12
Forum: Pelikan
Thema: Flexible Pelikan Federn
Antworten: 26
Zugriffe: 8884

Re: Flexible Pelikan Federn

Vielen Dank für den Tipp. Leider ist der Halter etwas schwierig zu bekommen, zumindest soweit ich das gerade gegoogelt habe. Ich denke, dass ich eine Weile auf meinen Traum hinsparen werde. Einen Toledo 900 mit Flexibler Feder von Richard Binder. Das dauert zwar noch eine ganze Weile, aber bis dahin...
von MBurock
27.02.2011 15:08
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: "Reisetintenfaß"
Antworten: 73
Zugriffe: 13400

Re: "Reisetintenfaß"

Das hört sich sehr interessant an. Bekommt man die Dosen auch ohne Linsen? Ich habe bei meiner bisherigen Suche nicht besonders viel Erfolg gehabt.

Kann man damit auch einen M600 oder einen anderen Füllfederhalter mit etwas größerer Feder auftanken?



Gruß Marc
von MBurock
26.02.2011 16:04
Forum: Pelikan
Thema: Flexible Pelikan Federn
Antworten: 26
Zugriffe: 8884

Re: Flexible Pelikan Federn

Noch einmal meine Frage: Gibt es einen größeren Füllfederhalter mit flexibler Feder als den 400er?


Gruß Marc
von MBurock
26.02.2011 16:02
Forum: Pelikan
Thema: Pelikan Souverän M400
Antworten: 10
Zugriffe: 3331

Re: Pelikan Souverän M400

Interessantes Video,

vor allem, dass die Feder bei der Herstellung doch noch flexibel zu sein scheint? Beim Schleifen, vor dem colorieren kann man sehen, wie sich die Schenkel auseinander biegen.

Nach Sprechweise und Art des Videos würde ich es aber auch auf 15-20 Jahre alt schätzen.

Gruß Marc
von MBurock
24.02.2011 13:07
Forum: Sonstiges / Other
Thema: Steck- oder Schraubkappe?
Antworten: 22
Zugriffe: 6923

Re: Steck- oder Schraubkappe?

Die Steckkappen der billigeren Füller scheinen doch recht schnell auszuleihern. Mein Lamy ABC, Safari, Pelikan Futur, Rex sonstwie, alle sind mit der Zeit ausgeleihert. Mein Lamy 2oo0 macht da zum Glück keinen anschein, als würde es da auch passieren. Generell finde ich aber Schraubkappen besser, so...

Zur erweiterten Suche