Die Suche ergab 34 Treffer

von Ingenieur
16.09.2018 20:21
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Wie "giftig" darf tinte sein?
Antworten: 35
Zugriffe: 6268

Wie "giftig" darf tinte sein?

Hallo, vor allem mit Blick auf Kinder stelle ich die Frage wie giftig verschiedene Tinten sind. Im Allgemeinen ist es ja so daß man als "Schultinte" das Königsblau bevorzugt aber bei den Kids intensivere Farbtöne viel besser ankommen wenn sie erst einmal entdeckt haben daß es neben den Billigpatrone...
von Ingenieur
26.05.2015 21:57
Forum: Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews
Thema: Lamy Copper-Orange Patrone
Antworten: 6
Zugriffe: 2726

Re: Lamy Copper-Orange Patrone

Hallo, ich habe versucht die Farbe in ein "bessere Licht" zu rücken. Jedenfalls habe ich mit einer halbwegs vernünftigen Nikon Kamera einmal unter Halogenlicht und einmal unter einer Tageslichtlampe (6400k 5-Banden-Leuchtstoff) fotografiert, jeweils mit manuellem Weißabgleich. Anschließend habe ich ...
von Ingenieur
24.05.2015 20:51
Forum: Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews
Thema: Lamy Copper-Orange Patrone
Antworten: 6
Zugriffe: 2726

Lamy Copper-Orange Patrone

Hier ein schneller / erster Bericht zu dieser neuen Tinte. Mir persönlich gefällt diese Farbe ausgesprochen gut, es ist ein relativ klares, kräftiges, kontrastreiches Orange . Leider ist sowohl das verwendete Papier noch der Scanner optimal für diesen Zweck, aber einen Eindruck kann man gewinnen. Be...
von Ingenieur
24.05.2015 19:41
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Neue Tintenpatronen von Lamy: Neonlime und Orange
Antworten: 11
Zugriffe: 1473

Re: Neue Tintenpatronen von Lamy: Neonlime und Orange

Hallo, naja, seit es die Iroshizuku über Amazon für 18-20€ für 75ml gibt, hält sie dem Vergleich mit den Edelsteinen aber gut stand .... und um 75ml Lamy Tinte in Patronen zu erwerben (diese speziellen Farben gibt es offensichtlich nicht im Fäßchen) benötigt man ca. 12 1/2 Päckchen zu je €1.90. Mach...
von Ingenieur
24.05.2015 9:48
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Neue Tintenpatronen von Lamy: Neonlime und Orange
Antworten: 11
Zugriffe: 1473

Re: Neue Tintenpatronen von Lamy: Neonlime und Orange

Hmm, sicher, Preise immer irgendwie "relativ". Aber Lamy Patronen richten sich im Gegensatz zu Luxusmarken wie Mont Blanc u.dgl. durchaus auch an eine preissensible Käuferschicht (Schüler, Studenten,...). Umgerechnet auf den ml Preis liegt man aber in oder über der Klasse der anerkannt feinen Tinten...
von Ingenieur
23.05.2015 22:34
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Neue Tintenpatronen von Lamy: Neonlime und Orange
Antworten: 11
Zugriffe: 1473

Neue Tintenpatronen von Lamy: Neonlime und Orange

Hallo, ich habe eher zufällig entdeckt dass es 2 neue Farben bei den Lamy Tintenpatronen gibt. Die Neonlime erinnert von der Farbe ein wenig an Leuchtmarker und soll passend abgestimmt sein zu einer Lamy Safari Special Edition. Außerdem gibt es ein Orange welches mich durchaus interessiert. Diese Fa...
von Ingenieur
12.11.2014 20:06
Forum: Papiere
Thema: Notizbuch "richtig" führen ??
Antworten: 8
Zugriffe: 6324

Notizbuch "richtig" führen ??

Guten Abend, gerade beschäftigt mich wieder die Frage wie man (ich) eigentlich ein Notizbüch bestmöglich fühen kann: Prinzipiell landen in meinem Büchlein sehr viele unterschiedliche Informationen. Das beginnt von Telefonnotizen und Gesprächsnotizen über manche Einträge die eher in Richtung ToDo Lis...
von Ingenieur
10.11.2012 14:11
Forum: Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews
Thema: M&M Schwarz
Antworten: 8
Zugriffe: 3081

Re: M&M Schwarz

Hallo, ich habe von M&M die schwarze und die türkise Tinte. Die Tinte gibt es übrigens beim Müller Drogeriemarkt zu €1.89 zu kaufen, wobei man bachten muß daß Türkis wohl zum Standardprogramm gehört aber die schwarze nur in den größten Filialen mit erweitertem Sortiment geführt wird. ink.jpg Die Sch...
von Ingenieur
07.10.2012 18:58
Forum: Pelikan
Thema: Pelikan th.INK - Was is davon zu halten ?
Antworten: 9
Zugriffe: 3497

Pelikan th.INK - Was is davon zu halten ?

Hallo, ich habe gestern recht zufällig die Serie th.INK von Pelikan entdeckt und auch kurz in der Hand gehabt. Gerade die dreieckige Form ist einmal etwas anderes und das Design gefällt mir irgendwie. Es ist eben weder ein Schulfüller noch ein "edles" Schreibgerät sondern schon (fast) ein Designerst...
von Ingenieur
29.07.2012 21:55
Forum: Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews
Thema: Pelikan 4001 Brilliant rot
Antworten: 21
Zugriffe: 4439

Re: Pelikan 4001 Brillant-Rot

PS.: Wasserstoffperoxid (H2O2) ist eine starke, gefährliche Chemikalie. Man sollte schon vorsichtig sein und sich vorher genau informieren. Ich übernehme jedenfalls keine Haftung wenn etwas schlimmes passiert! Und wenn ihr die in Deutschland zu kaufen versucht, werdet ihr als potentieller Terrorist...
von Ingenieur
29.07.2012 18:51
Forum: Tintenbetrachtungen / Ink-Reviews
Thema: Pelikan 4001 Brilliant rot
Antworten: 21
Zugriffe: 4439

Re: Pelikan 4001 Brillant-Rot

Guten Tag, ein Versuch wäre es mit Wasserstoffperoxid zu bleichen. Also ich denke hier an durchaus an hohe Konzentrationen, so ca. 30 bis 35 %, die Konzentration um 3% wie sie der Frisör zum Blondieren verwendet ist wohl zu schwach. Es ist überhaupt interessant einmal nach dem Begriff "Retrobright" ...
von Ingenieur
15.04.2012 9:55
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Suche Tinte: kräftiges/leuchtendes Hellgrün
Antworten: 15
Zugriffe: 3750

Re: Suche Tinte: kräftiges/leuchtendes Hellgrün

Hallo! Vielen Dank für die Hinweise. Das 4001 Grün muß ich mir wirklich noch einmal probieren, habe seit einiger Zeit ein Glas davon im Regal aber eigentlich nie verwendet, erschien mir stets zu konvertionell. Die Iroshizuku chiku-rin Tinte geht tatsächlich deutlich in die Richtung die ich mir gerad...
von Ingenieur
14.04.2012 21:39
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Suche Tinte: kräftiges/leuchtendes Hellgrün
Antworten: 15
Zugriffe: 3750

Suche Tinte: kräftiges/leuchtendes Hellgrün

Guten Tag, irgendwie habe ich mir in den Kopf gesetzt passend zum Frühling eine Hellgrüne Tinte zu verwenden. Es soll schon ein äußerst kräftiger (fast schon überzeichneter, knallbunter) Farbton sein aber doch mit ausreichend Kontrast zum Lesen. Vor allem muß er sich deutlich von den üblichen Standa...
von Ingenieur
24.03.2012 19:11
Forum: Andere Schreibgeräte
Thema: Füllstand von Kugelschreiberminen feststellbar?
Antworten: 9
Zugriffe: 4545

Füllstand von Kugelschreiberminen feststellbar?

Guten Tag, mich beschäftigt die Frage ob und wie sich der Füllstand der typischen Kugelschreiberminen aus Metall (z.B. Parker & kompatibel, Ballograf, Lamy u.s.w.) zumindest grob (voll, halb, fast leer) feststellen läßt. Irgendwie passiert es mir immer wieder daß die Mine exakt dann leer wird wenn e...
von Ingenieur
22.01.2012 19:04
Forum: Parker
Thema: Parker Vector F schreibt sehr "trocken"
Antworten: 9
Zugriffe: 2896

Re: Parker Vector F schreibt sehr "trocken"

Guten Abend, also ich kann persönlich bestätigen daß die Vektoren die schwarze 4001 nicht so wirklich mögen. Mit der M Feder ist das Verhalten nicht ganz so kritisch aber sehr deutlich feststellbar. 4001 Grün oder Türkis "laufen" vergleichsweise besser. Auch kann ich bestätigen daß das Verhalten nic...

Zur erweiterten Suche