Die Suche ergab 8 Treffer

von Woodstock
19.01.2012 17:46
Forum: Parker
Thema: Parker Vector F schreibt sehr "trocken"
Antworten: 9
Zugriffe: 2849

Re: Parker Vector F schreibt sehr "trocken"

Wieder Konverter mit der Pelikan Tinte im Einsatz .... und erneut trocken. Tinte kommt nicht gut raus.
Jetzt brauch ich nur noch eine Spritze um mal zu testen wenn ich die Quink Tinte in den Konverter geb obs dann trocken oder flüssig ist.

Bis zum nächsten Update
Rainer
von Woodstock
11.01.2012 18:37
Forum: Waterman
Thema: Waterman Apostrophe mit sehr flüssiger Schrift
Antworten: 7
Zugriffe: 2698

Re: Waterman Apostrophe mit sehr flüssiger Schrift

Service rückgefragt.
Leider ist die Apostrophe nicht mehr im Programm und daher auch keine Austauschteile mehr. Es wäre also wirklich nur eine neue Apostrophe die Lösung (oder vielleicht ein Konverter mit Pelikan Tinte --> siehe Parker Forum (Parker Vector F)).

lg Rainer
von Woodstock
11.01.2012 18:34
Forum: Parker
Thema: Parker Vector F schreibt sehr "trocken"
Antworten: 9
Zugriffe: 2849

Re: Parker Vector F schreibt sehr "trocken"

Update: Die Quink ist jetzt leer und ich hab wieder den Konverter mit der Pelikan 4001 schwarz Tinte rein gegeben. Und es ist definitiv nicht mehr so satt. Derzeit noch flüssig genug - nicht zu trocken. Mal sehn wie es weiter geht wenn ich damit weiter schreibe. Es ist auch kein "Tintentropfen" unte...
von Woodstock
21.12.2011 17:32
Forum: Waterman
Thema: Waterman Apostrophe mit sehr flüssiger Schrift
Antworten: 7
Zugriffe: 2698

Re: Waterman Apostrophe mit sehr flüssiger Schrift

Hallo, danke für die Tipps. Der Apostrophe ist eher einer der günstigeren Federn - stimmt. Und es mag wirklich so sein, dass ein neuer F günstiger ist als "Ersatzteile" (vor allem wenn man keine findet im Web). Ic werd die Anleitungen mal durchtesten und mich dann entscheiden was mir der richtigere ...
von Woodstock
21.12.2011 17:24
Forum: Parker
Thema: Parker Vector F schreibt sehr "trocken"
Antworten: 9
Zugriffe: 2849

Re: Parker Vector F schreibt sehr "trocken"

Hallo, danke für das Zwischen-Feedback (es passt gut rein). Ich habe mittlerweile meine Parker gereinigt und mit der Qink Tinte schwarz (hat wirklich was anthrazitmässiges 8) ) bestückt. Nun ..... die Parker schreibt SATT ..... sehr flüssig. Eigentlich schon wieder zuviel, denn häufig ist unter der ...
von Woodstock
16.12.2011 20:20
Forum: Parker
Thema: Parker Vector F schreibt sehr "trocken"
Antworten: 9
Zugriffe: 2849

Re: Parker Vector F schreibt sehr "trocken"

Danke für die Info. Ich hab sie mal gereinigt und aktuell teste ich die Qink Tinte in schwarz (Patrone). Vielleicht lags ja am Konverter. Mal sehen ... jetzt muss ich erst mal ein wenig schreiben. Nebenbei ist mir heute gleich noch ein Missgeschick passiert. Ich hatte den Füller in die Brusttasche g...
von Woodstock
15.12.2011 21:43
Forum: Parker
Thema: Parker Vector F schreibt sehr "trocken"
Antworten: 9
Zugriffe: 2849

Parker Vector F schreibt sehr "trocken"

Hallo, nach meinem Beitrag im Waterman Bereich möchte ich hier eine Frage zu meiner Vector stellen. Ich nutze meine Vector mit F-Feder fast täglich. Leider tut sie nicht immer das was ich mir vorstelle. Wenn ich mal schnell und mehr schreibe wirds schnell trocken. Schreibt man langsam weiter gehts w...
von Woodstock
15.12.2011 21:27
Forum: Waterman
Thema: Waterman Apostrophe mit sehr flüssiger Schrift
Antworten: 7
Zugriffe: 2698

Waterman Apostrophe mit sehr flüssiger Schrift

Hallo, grundsätzlich muss ich mich mal vorstellen, da es mein erster Bericht ist (gelesen hab ich ja schon reichlich 8) ). Ich bin aus Österreich und eh klar Füllfedern-Fan. So hatte ich zu meiner Schulzeit von der Pelikano, Lamy, Parker, Geha, Jolly schon eine Vielfalt an billigen bis guten Federn....

Zur erweiterten Suche