Die Suche ergab 1592 Treffer

von SimDreams
22.05.2019 22:34
Forum: Literatur und Infos (Fachbücher, Zeitungsartikel, Sammlertreffen, Börsen)
Thema: Kurzes Interview mit der Hausspitze von Montblanc
Antworten: 14
Zugriffe: 758

Re: Kurzes Interview mit der Hausspitze von Montblanc

fismoll hat geschrieben:
22.05.2019 17:32
...dass er keine Ahnung hat, seit wann es Füllhalter gibt,...
Was wir gar nicht wissen. Evtl. war er einfach nur zu höflich, die Fragende zu korrigieren.

Mal schauen, ob und wann die Ink Bars wirklich kommen. Grüße, Uwe
von SimDreams
17.05.2019 21:51
Forum: Parker
Thema: Quinkflow-Mine schmiert und stockt
Antworten: 5
Zugriffe: 339

Re: Quinkflow-Mine schmiert und stockt

Wegschmeißen, neu machen, glücklicher sein. :)

Meine tut wie sie soll. Grüße, Uwe
von SimDreams
12.05.2019 23:11
Forum: Accessoires
Thema: Faber Castell Janus 4048 Bleistiftspitzer
Antworten: 3
Zugriffe: 318

Re: Faber Castell Janus 4048 Bleistiftspitzer

Ist die EL Casco erstmal da, wirst du die Caran d'Ache nicht mehr brauchen/wollen. Ich habe zwei verschiedene Spitzer in Gebrauch. Alles zu Hause ist mit der El Casco gespitzt in der vorletzten Stufe (also der, die der Janus unterwegs perfekt nachspitzen könnte, ohne zu viel Material zu verschwenden...
von SimDreams
12.05.2019 20:50
Forum: Montblanc
Thema: Und wieder ohne Putzlappen
Antworten: 1
Zugriffe: 243

Re: Und wieder ohne Putzlappen

Danke, dass du dich im Rahmen der Aufklärung dieses Mysteriums so aufopferst! ;)

Grüße, Uwe
von SimDreams
12.05.2019 12:05
Forum: Accessoires
Thema: Faber Castell Janus 4048 Bleistiftspitzer
Antworten: 3
Zugriffe: 318

Faber Castell Janus 4048 Bleistiftspitzer

Liebe alle, der Janus wird beim Lexikaliker detailliert besprochen. Bis in die siebziger wurde er wohl gebaut und hat danach leider nie einen adäquaten Ersatz bekommen. Das Besondere: Durch das durch die Schraube gebogene Messer spitzt er einen konkaven Kegel, der dem der vorletzten Stufe der El Cas...
von SimDreams
12.05.2019 11:49
Forum: Archiv: Schreibgeräte und Zubehör-Angebote (privat)
Thema: Janus 4048 Spitzer, gräfliche Cassette und perfekte Bleistifte
Antworten: 4
Zugriffe: 541

Re: Janus 4048 Spitzer, gräfliche Cassette und perfekte Bleistifte

Ich schreibe in den Accessoires noch etwas dazu, danach ist er ja im neuen Zuhause. Grüße, Uwe
von SimDreams
11.05.2019 21:50
Forum: Archiv: Schreibgeräte und Zubehör-Angebote (privat)
Thema: Janus 4048 Spitzer, gräfliche Cassette und perfekte Bleistifte
Antworten: 4
Zugriffe: 541

Re: Janus 4048 Spitzer, gräfliche Cassette und perfekte Bleistifte

...und schon ist der Janus reserviert.

Herzlichen Dank für die Möglichkeit des Einstellens, Uwe
von SimDreams
11.05.2019 13:09
Forum: Archiv: Schreibgeräte und Zubehör-Angebote (privat)
Thema: Janus 4048 Spitzer, gräfliche Cassette und perfekte Bleistifte
Antworten: 4
Zugriffe: 541

Janus 4048 Spitzer, gräfliche Cassette und perfekte Bleistifte

Liebe alle, nach ziemlich exzessivem Kaufverhalten gerade was Spitzmaschinen betrifft (vier sind es mittlerweile) wird es nun Zeit, sich von einigen Stücken wieder zu trennen. Anbieten möchte ich euch hier eine etwas umkonfektionierte Graf von Faber Castell Cassette mit fünf (nahezu) perfekten Bleis...
von SimDreams
11.05.2019 3:26
Forum: Das Identifizieren von Schreibgeräten / Identifying different writing instruments
Thema: Omas Füller
Antworten: 11
Zugriffe: 583

Re: Omas Füller

...und um ehrlich zu sein,bin ich dafür nicht hier😉 Geschenkt. Du möchtest sie verkaufen. Wir sind hier ein ganz gemütlicher Haufen, wenn man sich an ein paar Grundregeln hält. Davon ist eine, sich zumindest ein kleines bisschen über die herrschenden Regeln zu informieren. Und einige bestehen für V...
von SimDreams
09.05.2019 20:56
Forum: Andere Schreibgeräte
Thema: Durchmesser des GvFC Perfekten Bleistifts Magnum
Antworten: 9
Zugriffe: 489

Re: Durchmesser des GvFC Perfekten Bleistifts Magnum

Schicke ich dir, aber du musst ihn behalten. :)

Grüße, Uwe
von SimDreams
09.05.2019 20:23
Forum: Andere Schreibgeräte
Thema: Durchmesser des GvFC Perfekten Bleistifts Magnum
Antworten: 9
Zugriffe: 489

Re: Durchmesser des GvFC Perfekten Bleistifts Magnum

So, ganz offiziell muss ich verkünden, dass ich keinerlei Impulskontrolle (mehr) besitze. Es ist mittlerweile ein perfekter Verlängerer im Haus, und ein perfekter Bleistift kommt noch. Schon der Verlängerer ist großartig! Und in der Tat ist er für normale Bleistifte etwas zu groß. Das Problem ist ei...
von SimDreams
09.05.2019 20:15
Forum: Andere Schreibgeräte
Thema: Bleistiftanspitzer im Vergleich (Dux, Faber-Castell, Pollux))
Antworten: 41
Zugriffe: 2815

Re: Bleistiftanspitzer im Vergleich (Dux, Faber-Castell, Pollux))

Hallo Holger, so einen Hobel habe ich neulich als Nachbau eines Originals aus den Dreißigern gesehen, das war aber eine limitierte Edition und er war längs ausverkauft. Da war das Hobelmesser an einem Hebel befestigt. Tolles Teil, dein Høvel! :)

Grüße, Uwe
von SimDreams
09.05.2019 20:00
Forum: Montblanc
Thema: 60 Jahre älter 144iger echt?
Antworten: 35
Zugriffe: 875

Re: 60 Jahre älter 144iger echt?

Nun macht bitte die Pferde nicht scheu, der Füller braucht doch keine große Überarbeitung, höchstens etwas Politur mit Autosol. Nun soll man sich ja nicht selbst zitieren, aber wie ich gleich am Anfang schrieb, ist eine mögliche Ursache für kratziges Schreibgefühl eine Oblique Feder, um die es sich ...
von SimDreams
09.05.2019 16:24
Forum: Füllerhandel/Service/Reparaturen
Thema: Schnäppchen, Angebote, Rabatt-Codes
Antworten: 481
Zugriffe: 76643

Re: Schnäppchen, Angebote, Rabatt-Codes

Ganz klarer Verkaufsplattform-Algorithmus, auf einer der einfachsten BWL-Regeln fußend: "Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis." Und Angebot und Nachfrage kann eine Verkaufsplattform viel besser messen als jeder Kaufmann im realen Leben - bzw. glaubt sie, die Nachfrage messen zu können. Aber ei...
von SimDreams
08.05.2019 20:36
Forum: Montblanc
Thema: 60 Jahre älter 144iger echt?
Antworten: 35
Zugriffe: 875

Re: 60 Jahre älter 144iger echt?

Ohne Bild schwer zu sagen, aber eine Fälschung halte ich für extrem unwahrscheinlich. Alterung der Feder auch. Es können verkrustete Tintenreste dran sein, oder es ist eine Oblique, oder sie schreibt (noch) sehr trocken, du musst dich erst dran gewöhnen. Grüße, Uwe

Zur erweiterten Suche