Die Suche ergab 314 Treffer

von ddss
14.11.2019 18:03
Forum: Lamy
Thema: Lamy geht es wirtschaftlich prima...
Antworten: 1
Zugriffe: 274

Re: Lamy geht es wirtschaftlich prima...

Danke für den Link. Über das positive Ergebnis freue ich mich sehr.

VG
Michael
von ddss
10.11.2019 17:34
Forum: Andere Schreibgeräte
Thema: Warenkunde-Handbuch von Faber-Castell
Antworten: 3
Zugriffe: 629

Re: Warenkunde-Handbuch von Faber-Castell

Hallo Volker,

ich bedanke mich auch für den Link. Über Füller habe ich schon ziemlich viel. Da sorgt ein solches Buch für den gerechten Ausgleich.

VG
Michael
von ddss
09.11.2019 13:33
Forum: Alte Schreibgeräte/Oldies
Thema: Aufpolieren: Ja oder Nein?
Antworten: 22
Zugriffe: 1119

Re: Aufpolieren: Ja oder Nein?

Hallo zusammen, ich benutze zur Beseitigung von Kratzern in PMMA (und nur! für dieses Material, also z.B. Acryl-Harz, Plexiglas) schon sehr lange Xerapol (welches jetzt wohl unter dem Namen QUIXX Acryl Kratzer-Entferner verkauft wird). Die erste Tube habe ich mir zu einer Zeit gekauft als ich noch M...
von ddss
04.11.2019 17:54
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Weißgoldfeder oder weiße Goldfeder?
Antworten: 24
Zugriffe: 1238

Re: Weißgoldfeder oder weiße Goldfeder?

Der Aurora Hastil hatte ursprünglich gemäß Original-Beipackzettel eine Weißgoldfeder (mit 14K-Stempel). Folgerichtig listet MB den (zugekauften) 1225 (=VIP 1) in der Preisliste 2/73 in den Federeigenschaften auch mit "Weißgold 14 kt.". Die aktuelle Produktion des Hastil wird dagegen (z.B. von lacour...
von ddss
31.10.2019 18:16
Forum: Füllerhandel/Service/Reparaturen
Thema: Waterman's Mod. 7 - eine Legende
Antworten: 53
Zugriffe: 1946

Re: Waterman's Mod. 7 - eine Legende

Ich bin an der Gegenüberstellung auch sehr interessiert.

VG
Michael
von ddss
31.10.2019 18:01
Forum: Montblanc
Thema: Montblanc 227 schreibt nicht
Antworten: 12
Zugriffe: 638

Re: Montblanc 227 schreibt nicht

...man kann auch noch mit einer Spritze Wasser in das Luftloch unter dem Tintenleiter spritzen (nur: Auseinanderschrauben würde ich den Stift erst einmal nicht; leidvolle Erfahrungen).

Nebenbei bemerkt: Ein sehr schöner Füller.

VG
Michael
von ddss
30.10.2019 15:26
Forum: Montblanc
Thema: 60er Meisterstücke, gabs damals eine andere Mode im Schliff der Federn?
Antworten: 18
Zugriffe: 1135

Re: 60er Meisterstücke, gabs damals eine andere Mode im Schliff der Federn?

Hallo Michael Herr Unbehauen schreibt da schon mit sehr viel Druck! Zumindest hört man die Feder deutlich beim Schreiben ... mag dies des Rätsels Lösung sein? Viele Grüße Michael Hallo Michael, das kann sehr gut sein. Peter Unbehauen hat sehr viel mehr Erfahrung mit dieser Art des Schreibens und ve...
von ddss
29.10.2019 19:13
Forum: Montblanc
Thema: 60er Meisterstücke, gabs damals eine andere Mode im Schliff der Federn?
Antworten: 18
Zugriffe: 1135

Re: 60er Meisterstücke, gabs damals eine andere Mode im Schliff der Federn?

Hallo Michael, vielen Dank für die Antwort. Meines Erachtens sind wir nicht "off topic", denn der TS fragt nach den Besonderheiten der Federn der Meisterstücke aus den 60ern. Um dazu etwas zu sagen, muss man eine Generation zurück springen. Da ging es los mit den Flügelfedern. Mit den Kardinalshüten...
von ddss
24.10.2019 13:48
Forum: Montblanc
Thema: 60er Meisterstücke, gabs damals eine andere Mode im Schliff der Federn?
Antworten: 18
Zugriffe: 1135

Re: 60er Meisterstücke, gabs damals eine andere Mode im Schliff der Federn?

Doch ... gab es definitiv. Danke für den Hinweis. Das wusste ich nicht. Ich habe diese Federn in keinem meiner Kataloge gefunden. Vielleicht darf ich noch mit einer anderen Frage "nerven": Ist es richtig, dass es die 25xer-Serie in unterschiedlichen Federhärten gab (auch dazu finde ich in den Katal...
von ddss
23.10.2019 19:16
Forum: Montblanc
Thema: 60er Meisterstücke, gabs damals eine andere Mode im Schliff der Federn?
Antworten: 18
Zugriffe: 1135

Re: 60er Meisterstücke, gabs damals eine andere Mode im Schliff der Federn?

Hallo Weißwasser, die 60er-Jahre-Meisterstücke schreiben deshalb anders, weil sie die Flügelfeder haben, auf die MB in den 50er-Jahren ein Patent angemeldet hat (Frodo hat uns ja netterweise einen Link zur Patentschrift geschickt: https://www.penexchange.de/forum_neu/viewtopic.php?f=6&t=18773&hilit=...
von ddss
16.10.2019 16:37
Forum: andere Marken / different brands
Thema: Additive Pens - Erfahrungsbericht
Antworten: 17
Zugriffe: 1066

Re: Additive Pens - Erfahrungsbericht

Wirklich schade: Wenn die Verfärbungen nicht wären, hätte ich auch Freude an dem Füller. Ich warne nur nochmals vor Experimenten: 3D-Druck ist nicht gerade ein gängiges Verfahren zur Herstellung von Füllfederhaltern. Wenn Kukident (das war nur eine Idee, kein Vorschlag) bei Füllern aus PMMA (Acrylha...
von ddss
14.10.2019 19:22
Forum: andere Marken / different brands
Thema: Additive Pens - Erfahrungsbericht
Antworten: 17
Zugriffe: 1066

Re: Additive Pens - Erfahrungsbericht

Hallo Anke, ich habe einen Ultraschallreiniger (Emag 12 HC), könnte den auch empfehlen, bin mir aber fast sicher, dass der (jedenfalls ohne Zusatzmittel) nichts bringt: Diese Reiniger arbeiten mit Kavitation, drücken das Wasser in kleinste Hohlräume und bringen diese zur Implosion. Man kann damit Dr...
von ddss
13.10.2019 16:20
Forum: Omas, Aurora, Montegrappa, Visconti, Stipula, Delta und andere ital.Marken
Thema: PINEIDER La Grande Bellezza Rodolite Red
Antworten: 7
Zugriffe: 473

Re: PINEIDER La Grande Bellezza Rodolite Red

Hallo Tina, ich schreibe mit dem Füller seit ca. einem Jahr und kann über folgende Erfahrungen berichten: Es handelt sich um einen Patronenfüller, in den der Standard-Pelikan-Konverter passt. Das hat zunächst einmal den Vorteil, dass man den Füller (anders als einen Füller mit Kolben oder fest verba...
von ddss
03.10.2019 9:20
Forum: Kaweco
Thema: Kaweco Student Füllhalter mag den Konverter nicht
Antworten: 6
Zugriffe: 470

Re: Kaweco Student Füllhalter mag den Konverter nicht

Hallo Monti, wenn es am Druckausgleich läge, wäre der Luftkanal im Tintenleiter verstopft/verdreckt. Merkwürdig wäre dann allerdings, dass die Patrone funktioniert. Du kannst das Griffstück des Studenten ja einmal über Nacht in Wasser einweichen und kräftig durchspülen (am besten mit einem Ohrspüler...
von ddss
02.10.2019 17:45
Forum: Kaweco
Thema: Kaweco Student Füllhalter mag den Konverter nicht
Antworten: 6
Zugriffe: 470

Re: Kaweco Student Füllhalter mag den Konverter nicht

Hallo Monti, kann es eventuell sein, dass es sich nicht um ein "Unterdruck"- sondern um ein "Adhäsions"-Problem handelt (die Tinte "klebt" an der Kolbendichtung und will nicht in Richtung Tintenleiter laufen)? Das ist schon mehrfach beschrieben worden, z.B. hier: https://www.penexchange.de/forum_neu...

Zur erweiterten Suche