Die Suche ergab 521 Treffer

von Matthias MUC
22.03.2020 14:46
Forum: Accessoires
Thema: Neuer alter Schreibtisch ( Sekretär). Ein paar Fragen
Antworten: 19
Zugriffe: 1907

Re: Neuer alter Schreibtisch ( Sekretär). Ein paar Fragen

Hat der Querbalken ganz unten Abstand zum Fußboden? Wenn ja, wäre ja wie die Trittleiste vom Jogltisch , ursprünglich gedacht, um vor kalten Füßen am ungeheizten Stein- oder Stampflehmfußboden zu schützen... Sehr schönes Möbelstück! Du darfst gerne, wenn er mit Schreibutensilien bevölkert ist, sozus...
von Matthias MUC
03.03.2020 10:03
Forum: Kaweco
Thema: KaWeCoMat: Lohnt sich das?
Antworten: 7
Zugriffe: 843

Re: KaWeCoMat: Lohnt sich das?

Das Bleistiftmodul sollte eigentlich in keinem dieser Stifte, fast egal welcher Hersteller, sinnvoll gegen eine weitere D1-Mine austauschbar sein. Das Bleistiftmodul muß ja den Knopfdruck zum Minenvorschub können.
von Matthias MUC
29.02.2020 10:51
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: "Nur eine Hand schreibt eine Feder" Ja oder Nein?
Antworten: 27
Zugriffe: 2321

Re: "Nur eine Hand schreibt eine Feder" Ja oder Nein?

[...] Anderen Menschen nur auf Nachfrage und nur in meinem Beisein ("drehen, nicht ziehen", "ziehen", "bitte nicht so fest aufdrücken"). Wenn jemand den Füller bewußt als Füller ausprobieren will, dann am besten feierlich überreichen, auf Nummer Sicher gleich geöffnet, dann geht wenigstens da nix s...
von Matthias MUC
29.02.2020 10:38
Forum: Archiv: Schreibgeräte und Zubehör-Angebote (privat)
Thema: (V)erkaufe Pelikan 140 (585er) mit 400NN Kappe: Der Frankenpeli
Antworten: 15
Zugriffe: 1433

Re: (V)erkaufe Pelikan 140 (585er) mit 400NN Kappe: Der Frankenpeli

Bevor der Frankenpeli einsam und allein in Deiner Schublade rumliegt: Würdest Du erwägen, Kappe und Füller separat zu verkaufen? Vielleicht sucht ja jemand nur eine 400NN-Kappe zum Ergänzen oder nur einen schreibbereiten 140er-Korpus als Ersatz oder Ersatzteilträger, um eine Leiche im Keller wiederz...
von Matthias MUC
25.02.2020 10:53
Forum: Lamy
Thema: Neuigkeiten für 2020
Antworten: 133
Zugriffe: 13883

Re: Neuigkeiten für 2020

[...]Wenn ich von den hier beschriebenen Marketing-Umtrieben (Problemen) lese, finde ich das auch gar nicht schlimm ;) Und bitte lasst die "2000"-Reihe möglichst unangetastet, liebe Lamys... Ja, wobei ich trotz des Preises bei manchen anderen Farben für die Makrolonversionen, solang sie nicht als S...
von Matthias MUC
21.02.2020 13:59
Forum: Füllerhandel/Service/Reparaturen
Thema: Sieger Kolbenfüller - Versuch einer Reparatur
Antworten: 17
Zugriffe: 700

Re: Sieger Kolbenfüller - Versuch einer Reparatur

"Posten" im Sinne von Kappe hinten drauf oder im Sinne von "ins Internet stellen"? :D Von dem ganzen Materialfundus hätte ich genau das Schleifpapier massenhaft dagehabt (zuletzt ein Riesenkonvolut aus dem Kellerkrusch meiner 2 1/2 Nachlässe bis runter zum 240, als Handpapier, für zwei verschiedene ...
von Matthias MUC
20.02.2020 19:18
Forum: Graf von Faber-Castell
Thema: Der Perfekte Bleistift
Antworten: 35
Zugriffe: 2472

Re: Der Perfekte Bleistift

Kleiner Wermutstropfen: Ich persönlich finde irgendwelche aufwändigen Metallendkappen ggf. noch mit Messinggewinden am Bleistift (= nach Aufbrauch mit wegzuschmeißen) irgendwie unnachhaltig. Zur Perfektion würde für mich gehören den Bleistift mit so viel Müllvermeidung wie möglich so komplett wie mö...
von Matthias MUC
20.02.2020 17:25
Forum: Füllerhandel/Service/Reparaturen
Thema: Sieger Kolbenfüller - Versuch einer Reparatur
Antworten: 17
Zugriffe: 700

Re: Sieger Kolbenfüller - Versuch einer Reparatur

Eine Lösung mit O-Ringen ist deshalb nichts für mich, weil ich an die erst einmal herankommen müsste. Daher ist das nur Plan B. Ich glaube auch, O-Ringe würden auf dem konischen Teil schlimmstenfalls rollen und sich perfekt beim "Aufziehen" verkeilen. Da müßte statt oder zu der Schraube irgendwas z...
von Matthias MUC
19.02.2020 19:19
Forum: Lamy
Thema: Lamy 2000 Edelstahl, Befestigung des Kolbens
Antworten: 12
Zugriffe: 1008

Re: Lamy 2000 Edelstahl, Befestigung des Kolbens

Als absoluter Lamy2000-Freak möchte ich einen Vorgänger im Geiste einwerfen. Vom Design noch ganz "altbacken klassisch" aber was die werkzeugfreie Zerlegbarkeit betrifft und generell vom Konzept her die unmittelbare Vorlage ist der Lamy 27.
von Matthias MUC
16.02.2020 21:43
Forum: Andere Schreibgeräte
Thema: Schreibmaschine
Antworten: 25
Zugriffe: 1257

Re: Schreibmaschine

Hab in meinen aktuellen 2 12 Nachlässen gerade ein Konvolut Farbbänder gefunden, Metallrolle, Textil, und davon eines "Geha" in einer richtig stylischen Bakelitdose..... ich schätze mal, älter als ich. Die beiden Olympias sind definitiv locker 60 Jahre alt. Farbbänder, die ich zu meinen Lebzeiten je...
von Matthias MUC
15.02.2020 0:13
Forum: Andere Schreibgeräte
Thema: Schreibmaschine
Antworten: 25
Zugriffe: 1257

Re: Schreibmaschine

Ich hab noch die alte Olympia Reiseschreibmaschine meiner Mutter da, auf der hab ich noch 1985 meine Facharbeit getippt, dito die bauähnliche Olympia as dem Nachlaß meiner Tante und die fette gefühlt tonnenschwere elektrische Adler meiner Mutter die sie selber war fast nie benutzt hat, aber ich durf...
von Matthias MUC
09.02.2020 15:39
Forum: Accessoires
Thema: Büroartikelmarke "bigraph" - konkret Locher
Antworten: 2
Zugriffe: 388

Re: Büroartikelmarke "bigraph" - konkret Locher

Tendenziell trotdem eher ein von der MaterialDICKE passendes T-Profil aus Alu zurechtschleifen. 3D-Druck = ich muß das Ding einscannen lassen oder konstruieren und dann bin ich wieder bei "Plastik".
von Matthias MUC
06.02.2020 17:21
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Begeisterung teilen - FLEX Feder F
Antworten: 17
Zugriffe: 1463

Re: Begeisterung teilen - FLEX Feder F

Das ist keine Feder mehr, das ist schon ein Pinsel! Sehr schön!
von Matthias MUC
06.02.2020 12:52
Forum: Rund um die Feder / Regarding nibs
Thema: Begeisterung teilen - FLEX Feder F
Antworten: 17
Zugriffe: 1463

Re: Begeisterung teilen - FLEX Feder F

Aber jetzt bitte auch das Rätsel auflösen, in welchem Federhalter das Gefieder steckt :D
von Matthias MUC
30.01.2020 19:05
Forum: Pelikan
Thema: Neu hier mit Fragen zu aelteren Fuellern
Antworten: 6
Zugriffe: 642

Re: Neu hier mit Fragen zu aelteren Fuellern

Die Kolbenmechanik ist dann mit LINKSgewinde eingeschraubt, wenn ich nicht irre. Kenner der Oldies mögen mich korrigieren, braucht man zur Demontage einen Schlüssel, der unter der leicht hochgeschraubten Endkappe ansetzt, oder muß man die Endkappe rechsherum bis zum Anschlag zuziehen und dann leicht...

Zur erweiterten Suche