Die Suche ergab 42 Treffer

von JohannesG
26.02.2020 20:34
Forum: Montblanc
Thema: Federstärke „M -“ (M minus) beim MB 252
Antworten: 0
Zugriffe: 49

Federstärke „M -“ (M minus) beim MB 252

Hallo, ich konnte kürzlich einen sehr hübschen MB 252 aus der Bucht fischen. Auf dem Füllknopf ist nun die Federstärke „ M - “ (M minus) angegeben und ich frage mich, was denn der Zusatz „ - “ zu bedeuten hat. Die Feder schreibt sich eher wie eine „F“. Die einzige Auffälligkeit ist, daß ich den Füll...
von JohannesG
12.02.2020 20:58
Forum: Alte Schreibgeräte/Oldies
Thema: Nummern auf alten Federn
Antworten: 13
Zugriffe: 529

Re: Nummern auf alten Federn

Wer in das Foto ordentlich rein-zoomt wird erkennen, daß das Federkorn ...hmm, sagen wir mal ganz wesentlich unter Gesichtspunkten der Kostenoptimierung konzipiert wurde. Insgesamt läßt sich nicht abstreiten, daß dem Teil ein gewisser, subtiler Mangel an Repräsentationsfähigkeit innewohnt. Aber „Rou...
von JohannesG
12.02.2020 13:54
Forum: Alte Schreibgeräte/Oldies
Thema: Nummern auf alten Federn
Antworten: 13
Zugriffe: 529

Re: Nummern auf alten Federn

Na klar, der große weiße ist gemeint: Federgröße 12a bei stolzen 17,5 mm Federlänge!

Wissenschaftlich korrekt erklärt wird es hier:

https://liuchung.i-networx.de/otto.html

LG, JohannesG
von JohannesG
11.02.2020 17:42
Forum: Alte Schreibgeräte/Oldies
Thema: Nummern auf alten Federn
Antworten: 13
Zugriffe: 529

Re: Nummern auf alten Federn

Danke Gerd, für diese nützliche Info. Ist ja gut zu wissen, daß sich wenigstens zwei von den großen Herstellern mal eine Zeit lang an gemeinsame Konventionen gehalten haben. Daß sich der ganz berühmte deutsche Hersteller "Kondor" nicht daran halten wollte, kann ich verschmerzen! 8-) Beste Grüße, Joh...
von JohannesG
11.02.2020 12:31
Forum: Alte Schreibgeräte/Oldies
Thema: Nummern auf alten Federn
Antworten: 13
Zugriffe: 529

Nummern auf alten Federn

Hallo, vielleicht hattet ihr das Thema ja hier schon mal und ich habe es nur nicht gefunden, dann bitte ich um entsprechenden Hinweis. Auf vielen älteren Füllhalterfedern sind einstellige Nummern eingeprägt, z.B. „9“ oder „2“. Gibt oder gab es da eine herstellerübergreifende Systematik bzgl. der Bed...
von JohannesG
03.02.2020 21:36
Forum: Schreibgeräte und Zubehör-Gesuche (privat)
Thema: Suche Noodler‘s Liberty‘s Elysium
Antworten: 2
Zugriffe: 208

Re: Suche Noodler‘s Liberty‘s Elysium

Ja Hermann, drum!
Unerprobt kaufen und dann doch nicht mögen wäre ein besonders teurer Fehlkauf. Daher meine Suche nach einer preiswerten Erprobungsmöglichkeit.
LG, JohannesG
von JohannesG
03.02.2020 15:19
Forum: Schreibgeräte und Zubehör-Gesuche (privat)
Thema: Suche Noodler‘s Liberty‘s Elysium
Antworten: 2
Zugriffe: 208

Suche Noodler‘s Liberty‘s Elysium

Bei der „üblichen“ Adresse für Tintenproben leider nicht gelistet, daher suche ich hier entweder Kleinmenge als Probe oder Glas mit Restmenge. Entweder zu kaufen oder auch zu tauschen, anbieten könnte ich eine der hier gelisteten: Lamy Benitoite, nur eine Füllung entnommen Parker Quink Blauschwarz, ...
von JohannesG
29.01.2020 11:12
Forum: Die Tinte und der Tintenfluss / Ink and the ink flow
Thema: Lieblingstinten Blau
Antworten: 31
Zugriffe: 2476

Re: Lieblingstinten Blau

Blau und Liebe? Da gab es in meinem Leben nur die eine: Parker Penman Sapphire Blue. Ich besitze noch einen winzigen Rest vom Original, vielleicht 5 ml. Nur noch für ganz besondere Anlässe. Bald ist es auch damit vorbei, und was mache ich dann? Schluchz! :cry: Noodler‘s Blue und Private Reserve Amer...
von JohannesG
19.12.2019 16:54
Forum: Lamy
Thema: Lamy Accent leckt Tinte in Kappe
Antworten: 7
Zugriffe: 566

Re: Lamy Accent leckt Tinte in Kappe

Die Lösung des Problems ist noch nachzutragen: Zunächst wurde alles noch schlimmer, da ich feststellen mußte, daß nach vollständigem Säubern von Innenkappe, Gewinde am Füller und Füller-Endstück nur wenige Minuten im zugeschraubten Zustand ausreichten, um erneut Tintentropfen zu produzieren. Die Ges...
von JohannesG
13.12.2019 17:25
Forum: Lamy
Thema: Lamy Accent leckt Tinte in Kappe
Antworten: 7
Zugriffe: 566

Re: Lamy Accent leckt Tinte in Kappe

Hallo Thomas, unter dem Griffstück ist alles trocken, gerade noch mal nachgeschaut. Die Lagerungsbedingungen waren: Im Stifte-Schubfach meines Schreibtischs, dieses in 24h vielleicht 5 bis 6 mal auf/zu -gezogen. So wie er liegt, kann er sich dabei nicht mehr als 1 cm in irgendeine Richtung bewegt ha...
von JohannesG
13.12.2019 16:09
Forum: Lamy
Thema: Lamy Accent leckt Tinte in Kappe
Antworten: 7
Zugriffe: 566

Lamy Accent leckt Tinte in Kappe

Hallo, ich habe mir in der Bucht einen gebrauchten Lamy Accent geangelt und die ursprünglich montierte M-Stahlfeder in eine 1,1 – Stub getauscht. Schreibt soweit gut, nur bemerkte ich Tintenflecken auf meinem rechten Handrücken im Bereich Verlängerung Daumen / Zeigefinger Richtung Handgelenk, als ic...
von JohannesG
07.12.2019 12:50
Forum: Sonstiges / Other
Thema: Wieder so ebay-Zeug
Antworten: 521
Zugriffe: 55671

Re: Wieder so ebay-Zeug

Auch in der kleinen Bucht wird man fündig.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 23-234-926

Ich versuche gerade, es mir vorzustellen: Montags mit dem Füller blanchieren?

Viel Spaß,

JohannesG
von JohannesG
14.11.2019 17:36
Forum: Lamy
Thema: Lamy geht es wirtschaftlich prima...
Antworten: 1
Zugriffe: 556

Lamy geht es wirtschaftlich prima...

... meint jedenfalls das Handelsblatt, und die kennen sich mit Geschäftszahlen meistens gut aus: https://www.handelsblatt.com/unternehmen/mittelstand/ranking-hidden-champions-das-sind-die-mittelstaendler-mit-dem-hoechsten-plus-bei-umsatz-und-rendite/25221680.html Da kann man nur hoffen, daß bei dem ...
von JohannesG
21.10.2019 21:57
Forum: Pelikan
Thema: Demontage-Werkzeug
Antworten: 7
Zugriffe: 689

Re: Demontage-Werkzeug

Sehr interessant: Der Konstrukteur dieses Werkzeugs vertraut darauf, daß der u.U. mehr als 60 Jahre alte Kunststoff am Gewinde des Griffstücks schon halten wird, wenn von hinten mit der Stahlstange ordentlich Druck aufgebaut wird. Denn nur dieses Gewinde muß auf Zugbelastung den ganzen Druck halten....
von JohannesG
15.10.2019 20:53
Forum: andere Marken / different brands
Thema: Additive Pens - Erfahrungsbericht
Antworten: 16
Zugriffe: 1410

Re: Additive Pens - Erfahrungsbericht

Hallo Anke, tut mir leid, daß dein schöner Füller nun verfärbt ist. Das hier schon öfters zitierte Aldi – Ultraschallgerät (Typ GT-7910A) kann ich Dir gerne leihen um es auszuprobieren. Ich wohne auch in München und benutze es nur selten – sollte sich also einrichten lassen. Aber Vorsicht: Das Teil ...

Zur erweiterten Suche